Kein Bild

Schavan und der Islam

27. Februar 2010 Stefan Groß 0

Bundesbildungsministerin Annette Schavan will weltweit nach passenden Dozenten suchen, um islamische Theologen als Gastprofessoren an deutsche Hochschulen einzuladen. Wie die CDU-Politikerin betonte, gibt es in Deutschland nur wenige führende muslimische Religionsgelehrte. Durch die Einladung erhofft […]

Kein Bild

Kurt Weill Fest in Dessau

27. Februar 2010 Schwarz Egidius 0

Kurt Weill schrieb die Musik für einige amerikanische Musicals und zu Werken von Bert Brecht, darunter für die „Dreigroschenoper“. Am 26. Februar wurde in Anwesenheit von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer und des US-Botschafters in Deutschland, […]

Kein Bild

Margot Käßmann – Eine Frau mit Rückgrat

26. Februar 2010 Stefan Groß 0

Rückgrat zeigte die Ratspräsidentin der EKD mit ihrem Rücktritt allemal, auch gegen die Gegnerschaft in den eigenen Reihen, denn beargwöhnt wurde die dynamische Theologin immer vom Kreis der evangelischen Orthodoxen.So ist der Schritt nur die […]

Kein Bild

Das „Blödchen vom Dienst“

26. Februar 2010 Heike Geilen 0

Emmanuelle Pagano, Die Haarschublade, Titel der Originalausgabe: Le tiroir à cheveux, Aus dem Französischen von Nathalie Mälzer-Semlinger, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin (August 2009), 144 Seiten, Taschenbuch, ISBN-10: 380313224X, ISBN-13: 978-3803132246, Preis: 16,90 EURO „Ich betrachte […]

Kein Bild

Ja zu Zucht und Ordnung

26. Februar 2010 Horst Guido 0

In Rom ist ein Buch erschienen. „Warum er heilig ist“ lautet der Titel. Noch liegt es nur auf Italienisch vor. Es geht um den großen Papst aus Polen. Sein Leben und seine Sendung, dargestellt von […]

Kein Bild

Wieviel Schmerz verträgt der Mensch?

26. Februar 2010 Fehling D 0

Schmerz als komplexe Sinneswahrnehmung, gehört sicherlich wie auch die Liebe zu einem sehr subjektiven Gefühlszustand, der nicht alleine von den neuronalen Signalen aus den Schmerzfasern an das Gehirn bestimmt wird, sondern auch unabhängig von körperlichen […]

Kein Bild

Berlin, Berlin

26. Februar 2010 Rathenow Lutz 0

Diese Stadt glaubt vor allem an sich selbst – in jedem Winkel immer an jenen Teil des Ortes, den sie von sich wahrnimmt. Zum Beispiel in meinem kleinen Hochhaus – die Erbauer dürften nicht abergläubisch […]

1 2 3 8