Kein Bild

Vom Feind zum Freund: Ostdeutschland und Polen

28. Juni 2012 Tammer Teresa 0

In einer Umfrage der Zeitschrift „Der Spiegel“ von 1991 zu den Einstellungen der Menschen in Deutschland und Polen ihrem jeweiligen Nachbarn gegenüber, erhielten die Ostdeutschen von den Polen -0,8 Sympathiepunkte, Westdeutsche dagegen +0,9. Polen wurden […]

Kein Bild

Das Haus der schlafenden Vernunft

26. Juni 2012 Heike Geilen 0

Im Herbst das reihtder Feenwindda sich im Schneedie Mähnen treffenAmseln pfeifen heerim Wind und fressen. Alexander alias Ernst Herbeck Dass der 1920 in Stockerau in Niederösterreich geborene und am 11. September 1991 gestorbene Ernst Herbeck […]

Kein Bild

Joyce: Künstler als junger Mann

26. Juni 2012 Heike Geilen 0

„Ich war ein anderer damals. (…) Ich meine (…), dass ich nicht ich war, wie ich jetzt ich bin, wie ich werden musste.“, erklärt Stephen Dedalus am Ende des Romans seinem Freund Cranly. Der junge […]

Kein Bild

Was Kinder glücklich macht!

25. Juni 2012 Heike Geilen 0

Nein, diese Headline ist keineswegs ironisch gemeint, selbst wenn unsere „Reimeschmiede“ bei jungen Menschen meist langgezogene Gesichter und Desinteresse erzeugen. Klassiker gelten als trocken, sie zu lesen als mühsam. Und die großen Poeten sind allesamt […]

Kein Bild

Konzeptlosigkeit als neues Konzept

25. Juni 2012 Westphal Rainer 0

Die Pressekonferenz am 22. Juli 2011 dürfte wohl in die Analen der Geschichte der Bundesrepublik eingehen. Nach 18 Monaten Chaos ist die Kanzlerin zu der weisen Erkenntnis gekommen, dass offensichtlich der Euro den Deutschen Wohlstand […]

Kein Bild

Charlotte von Kalb

25. Juni 2012 Seemann Annette 0

„Charlotte ist eine große sonderbare weibliche Seele, ein wirkliches Studium für mich, die einem größeren Geist als der meinige ist, zu schaffen geben kann. Mit jedem Fortschritt unsers Umgangs entdecke ich neue Erscheinungen in ihr, […]

Kein Bild

Was für ein „Bibeli“!

25. Juni 2012 Heike Geilen 0

Eine Zeit lang schien es, als würden Dialekte und Mundarten aus der deutschen Sprache immer mehr verschwinden. Wer Dialekte sprach galt als provinziell und altmodisch. Doch aktuell zeichnet sich eine gegensätzliche Entwicklung ab. Sowohl in […]

1 2 3 6