Robert Gernhardt zum 80. Geburtstag

16. Dezember 2017 Herbert Csef 0

Die Stadt Frankfurt am Main ist gesegnet mit bedeutenden Schriftstellern. Johann Wolfgang von Goethe verbrachte hier seine Kindheit und Jugend und Arthur Schopenhauer verbrachte hier fast 30 Jahre. In der Gegenwart leben einige durch zahlreiche […]

Die schweren Jahre einer Komikerin

15. Dezember 2017 Hans Gärtner 0

Sabine Rinberger hat 11 Jahre auf den passenden Anlass gewartet. Der 125. Geburtstag von Liesl Karlstadt am 12. 12. 2017 kam der „Valentin-Karlstadt-Musäums“-Chefin gerade recht. Nun konnte sie endlich rausrücken mit dem kostbaren biografischen Material, […]

13. Eifel-Literatur-Festival 2018

27. November 2017 Nathan Warszawski 1

Seit 1994 findet alle zwei Jahre das Eifel-Literatur-Festival statt. Dauerten die ersten Literatur-Treffen nur eine Woche lang, so nehmen sie heute sechs Monate in Anspruch. Damit das ehrenamtlich organisierte Literaturfest weiterhin auf den sanften Hügeln […]

Ein ICE namens Anne Frank

15. November 2017 Nathan Warszawski 1

Nach dem Willen der Deutschen Bahn wird ein neuer Hochgeschwindigkeitszug den Namen des von den Nationalsozialisten ermordeten jüdischen Mädchens Anne Frank tragen. Nicht dieser Umstand ist das Ärgernis, sondern die schriftlichen Reaktionen vieler Leser, deren […]

Der Weg der Kunst

4. November 2017 Axel Reitel 0

Wirklich urteilen kann nur die Partei,   als Partei aber kann sie nicht urteilen.  Demnach gibt es in der Welt keine Urteilsmöglichkeit, sondern nur  deren Schimmer.[i] Frank Kafka   Die Dicheffrierung des Schimmers Annotation zu Hubertus […]

Lou Andreas-Salomé zum 80. Todestag

17. August 2017 Herbert Csef 0

Lou Andreas-Salomé (1861 – 1937) galt zu ihrer Zeit als eine der begehrenswertesten und klügsten Frauen Europas. In ihren geistigen und weiblichen Fähigkeiten hatte sie Außergewöhnliches zu bieten. Bereits als Jugendliche las sie gemeinsam mit […]

Kein Bild

Auf der falschen Seite des Rheins

13. Juli 2016 Axel Reitel 0

Richard warf ihr einen zornigen Blick zu. Durch die richtige Kombination aller Erkenntnisse lasse sich die Wahrheit finden. Jeder finde nur seine eigene Wahrheit, entgegnete Hans. Die entwendete Handschrift, S.39 Ich bin sicher, dass der […]

Kein Bild

Umberto Eco ist tot

20. Februar 2016 Stefan Groß 0

Umberto Eco ist tot. Der Schriftsteller und Professor, weltweit bekannt durch den Bestseller-Roman „Der Name der Rose“, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Kein Bild

Umberto Eco ist tot – Glosse

20. Februar 2016 Stefan Groß 0

Umberto Eco ist tot. Der Schriftsteller und Professor, weltweit bekannt durch den Bestseller-Roman „Der Name der Rose“, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Eco, der Sohn eines Buchhändlers, wurde am 5. Januar 1932 in […]

Kein Bild

Anne Weber: Ahnen. Ein Zeitreisetagebuch

10. August 2015 Heike Geilen 0

Wer schon einmal als Strandspaziergänger im Wattenmeer Deutschland oder der Niederlande den an ein aufgezogenes Spielzeug erinnernden kleinen weiß-grau-braunen Watvogel beobachten konnte, bleibt fasziniert stehen und schaut dem kleinen Gesellen ausdauern zu

Kein Bild

Sanderling oder: Vor und zurück

6. August 2015 Heike Geilen 0

Wer schon einmal als Strandspaziergänger im Wattenmeer Deutschland oder der Niederlande den an ein aufgezogenes Spielzeug erinnernden kleinen weiß-grau-braunen Watvogel beobachten konnte, bleibt fasziniert stehen und schaut dem kleinen Gesellen ausdauern zu. Wie auf Rädern […]

Kein Bild

Hilfsschule Bixley I und II

23. März 2015 Axel Reitel 0

Als der Schriftsteller Milan Kundera im Jahre 1981 vom Journalisten Jürgen Serke auf dem Slawisten-Kongress in Philadelphia einen Gedichtband von Ivan Blatný (21. Dezember 1919 in Brünn – 5. August 1990 in Colchester) in die […]

Kein Bild

Ein Erklärungsversuch

17. März 2015 Heike Geilen 0

Am 28. Dezember 1984, einem nasskalten Freitag, wird vor dem CENTRUM-Warenhaus in Dresden der fünf Monate alte, schlafende Felix aus dem davor abgestellten Kinderwagen entführt. Wenige Tage später findet man in den Mittagsstunden des 6. […]

Kein Bild

Die Pädagogik Tolstois

4. Dezember 2014 Michael Lausberg 0

Tolstoi erbte das Landgut Jasnaja Poljana im Alter von 18 Jahren. Zu dem Gut gehörten damals über 1800 Hektar Land, fünf Dörfer und 300 Leibeigene, worunter Männer im arbeitsfähigen Alter gezählt wurden. Er wurde in […]

Kein Bild

Botho Strauss: Herkunft

15. November 2014 Heike Geilen 0

„Mein Vater lebt, ein Lebender, in mir / So lang ich atme lebt auch sein Gedächtnis.“ Dies schrieb Franz Grillparzer in seinem 1848 vollendeten Märchendrama „Libussa“. Der kurze Satz könnte auch als Leitmotiv über dem […]

Kein Bild

Paul Auster: Bericht aus dem Inneren

27. Oktober 2014 Heike Geilen 0

Was er in seinem vorangegangen „Winterjournal“ begann, das setzt Paul Auster in seinem „Bericht aus dem Inneren“ fort. Beide Bücher stehen für einen Rückblick auf ein intensives, ein gelebtes Leben. Aus einzelnen Fetzen und Bruchstücken […]

Kein Bild

David Nicholls: Drei auf Reisen

27. Oktober 2014 Heike Geilen 0

„Den 3. September früh drei Uhr stahl ich mich aus dem Karlsbad weg, man hätte mich sonst nicht fortgelassen. Man merkte wohl, daß ich fort wollte. Ich ließ mich aber nicht hindern, denn es war […]

Kein Bild

Dinaw Mengestu: Unsere Namen

27. Oktober 2014 Heike Geilen 0

„Namen sind Schall und Rauch“ – so lautet eine im Volksmund weit verbreitete Wendung, die ihren Ursprung in Goethes „Faust“ (Der Tragödie erster Teil) hat. Sind Namen tatsächlich so unbedeutend, vergänglich und nicht greifbar wie […]

Kein Bild

Die Ruhe Gottes

21. Oktober 2014 Nathan Warszawski 0

Noch nie haben in Deutschland so viele Menschen über soviel freie Zeit verfügt. Es ist nicht lange her, dass nur Reiche und Mächtige den Luxus der Muße genossen haben und Tagelöhner und Knechte nicht einmal […]

Kein Bild

Leerstellen im Leben

21. Oktober 2014 Heike Geilen 0

„Namen sind Schall und Rauch“ – so lautet eine im Volksmund weit verbreitete Wendung, die ihren Ursprung in Goethes „Faust“ (Der Tragödie erster Teil) hat. Sind Namen tatsächlich so unbedeutend, vergänglich und nicht greifbar wie […]

Kein Bild

Michael Köhlmeier: Zwei Herren am Strand

8. Oktober 2014 Heike Geilen 0

Clowns verfügen über vielfältige Fähigkeiten: Schauspieltalent, Beweglichkeit, Musikalität, psychologisches Einfühlungsvermögen, ein reiches Innenleben und noch über vieles mehr. Wenn sie vor ihrem Publikum stehen, machen sie ihre einstudierten Späße und tapsigen Be-wegungen, tollen herum und […]

Kein Bild

Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung

8. Oktober 2014 Heike Geilen 0

„Smoke“ – ein Independent-Episodenfilm nach Paul Auster, der eine seiner Kurzgeschichten zum Drehbuch umschrieb und der 1995 auf der Berlinale den Silbernen Bären erhielt -, han-delt von einem altmodischen Tabakladen in Brooklyn.

Kein Bild

Angelika Overath:Sie dreht sich um

8. Oktober 2014 Heike Geilen 0

Um nur wenige Meisterwerke der Kunstgeschichte rankt sich so viel Unerklärliches und Mysteriöses. Das Lächeln der Mona Lisa gilt als Inbegriff des Weiblich-Rätselhaften, ihr Porträt als Symbol des Geheimnisvoll-Distanzierten.

Kein Bild

Daniel Glattauer: Geschenkt

27. August 2014 Heike Geilen 0

Zwei Jahre lang ging in Braunschweig ab November 2011 ein Wohltäter um, der Geld an Bedürftige verteilte. Alles begann mit einem Artikel in der „Braunschweiger Zeitung“ über einen Handtaschenraub in der Stadt.

Kein Bild

Emil Ostrovski: Wo ein bisschen Zeit ist…

13. August 2014 Heike Geilen 0

Leben an der Schwelle zum Erwachsenwerden ist vielfach nicht ganz einfach für die „Betroffen“. Aus Kindern werden junge Persönlichkeiten, die nach eigenen Wegen suchen und Verantwortung für ihr Handeln übernehmen sowie Identität und Selbstwertgefühl, Individualität […]

Kein Bild

Marion Brasch: Wunderlich fährt nach Norden

13. August 2014 Heike Geilen 0

Wer erinnert sich noch an K.I.T.T.? In der erfolgreichen US-Fernsehserie „Knight Rider“ aus den 80er Jahren kämpfte das sprechende und selbstdenkende Superauto zusammen mit David Hasselhoff alias Michael Knight für Recht und Gerechtigkeit. Immer wieder […]

Kein Bild

Robert Seethaler: Ein ganzes Leben

13. August 2014 Heike Geilen 0

Noch bis ins 19. Jahrhundert waren die Alpen wegen der für Mensch und Tier gefährlichen und mühsamen Fortbewegung ein nahezu rundherum durch hohe Bergzüge verschlossenes Gebirgsgebiet, fernab von jeglichen Tourismusströmen. Doch schon bald weckten genau […]

Kein Bild

Kerstin PreiwußRestwärme

13. August 2014 Heike Geilen 0

Ob am Lagerfeuer, beim Betrachten einer Kerze oder vor dem Kamin: Ein jeder hat sie wohl schon erlebt, diese Faszination und Kraft. Das züngelnde Spiel der Flammen zieht uns magisch an. Ein Feuer verändert sich […]

Kein Bild

Karl Ove Knausgård: Leben

12. August 2014 Heike Geilen 0

„Ein Gefühl von Freude stieg in mir auf, aber nicht die Art von Freude, die mit Hellem, Leichtem und Unbekümmertem zu tun hat, nein, diese Freude hatte eine andere Qualität, und wenn sie auf die […]

Kein Bild

Rax Rinnekangas Der Mond flieht

23. Juli 2014 Heike Geilen 0

„Auf den Tod nahmen wir keine Rücksicht. Wir kannten ihn nicht und dachten auch nicht an ihn, bis er in jenem Sommer in unser Leben trat. (…) Als die entsetzliche Geschichte (…) begann, rannten wir […]

Kein Bild

Archiv des Lebens

7. Juli 2014 Heike Geilen 0

„Ich brauche das tägliche Notieren und Schreiben (…) lebensnotwendig, ich brauche es seit den frühen Kindertagen, seither habe ich nicht aufgehört, Tag für Tag notierend und skizzierend zu schreiben. Inzwischen füllen meine täglichen Notate und […]

Kein Bild

„Einklang von Bewegung und Ruhe“

4. Juni 2014 Heike Geilen 0

„Verwunderlich ist, dass wir diese Bäume ansehen und uns nicht mehr wundern.“ Der Philosoph und Schriftsteller Ralph Waldo Emerson äußerste dieses Befremden über den Umgang oder die Wahrnehmung dieser faszinierenden „Geschöpfe“. Denn ohne sie gäbe […]

Kein Bild

„Strohblumenzeit ist Winterzeit“

1. Juni 2014 Axel Reitel 0

Die Überschrift steht im Roman „Strohblumenzeit“ und ja, dieser Romancier kann sich sehen lassen, denn er beschreibt, und das in ganz hervorragender Form, eine Wahrheit. „Achtung! Liebesverhältnis!“ Diesen Stasivermerk las der Rezensent in der Observierungsakte […]

Kein Bild

„Erkenne dich selbst!“

26. Mai 2014 Heike Geilen 0

Wann? Ca. 400 vor ChristusWo? Ein Marktplatz in AthenWer? Ein bärtiger Mann mit zerfurchter Stirn Wieder einmal hat sich eine Menschenmenge auf dem Marktplatz von Athen um den wunderlichen alten Mannes in weißer Toga gebildet. […]

Kein Bild

Saša Stanišić:Vor dem Fest

27. März 2014 Heike Geilen 0

„Der Fährmann hat einmal erzählt, es gebe im Dorf jemanden, der mehr Erinnerungen von anderen Leuten besitze als Erinnerungen, die seine eigenen sind.“, heißt es im frisch prämierten „Heimat“-Roman von Saša Stanišić. Erinnerungen als Zeitweiser. […]

Kein Bild

Gunnar Cynybulk:Das halbe Haus

25. März 2014 Heike Geilen 0

„Seit dem Morgengrauen ist er wach, aber das Haus schläft noch. Es ist ein halbes Haus, in dem eine halbe Familie lebt. Die eine Hälfte ist da, die andere weg: gestorben, gefallen und vergessen.“ Das […]

Kein Bild

Lukas Bärfuss:Koala

25. März 2014 Heike Geilen 0

„Wir hatten selten Gelegenheit, uns zu sehen; mein Bruder bewegte sich kaum aus jener Stadt heraus, die ich dreiundzwanzig Jahre früher nicht ganz freiwillig verlassen und seither gemieden hatte. Wir führten verschiedene Leben, außer der […]

1 2 3