Was ist eigentlich Lyssenkoismus?

15. August 2017 Nathan Warszawski 1

Der russische Wissenschaftler  Lyssenko ist Agrarwissenschaftler, der unter Stalin überaus starken politischen Einfluss erlangt. Lyssenko vertritt den Lyssenkoismus . Der Lyssenkoismus beweist, dass nicht Gene die Eigenschaften alles Lebens festlegen, sondern die Umweltbedingungen. Der Lyssenkoismus […]

Eine kurze Geschichte der Seidenstraße

11. August 2017 Nikolaus Egel 0

Einleitung: Xi Jinping und die „Neue Seidenstraße“   Seit der chinesische Staatspräsident Xi Jinping im Herbst 2013 an der Nazarbayev University in Kasachstan seine „One Belt One Road“–Initiative (kurz: OBOR) angeküdigt hat, gewinnt das von […]

Der Geist des Menschen

26. Juli 2017 Hans Sixl 0

Die geheimnisvollen Fähigkeiten des Geistes, die wir nicht wie alles andere um uns herum, weder greifen, fühlen noch sehen können, ließen unsere Vorfahren schon vor Jahrtausenden mangels wissenschaftlicher Kenntnisse vermuten, dass sie überirdischen Ursprungs seien. […]

1 2 3 40