Der Flipchart-Coach

Couch, Foto: Stefan Groß

Das Buch von Axel Rachow und Johannes Sauer will die Präsentation und Moderation für Führungskräfte und leitende Angestellte an dem Flipchart optimieren. Das betrifft den Einsatz des richtigen Equipments, Gestaltungelemente und spannungsreiche Ideen zur Präsentation, die länger in Erinnerung bleiben soll.

Das Buch besteht aus vier ausführlichen Kapitel auf, die unterschiedliche Blickwinkel zum Thema einnehmen, aber alle aufeinander aufbauen, Im ersten Kapitel geht es Tipps zum richtigen Equipment. Neben Materialauswahl zu Papier, dazu ganz klassisch Marker und Kreiden, finden man hier Anregungen zur Pflege, zum Transport und zur Lagerung der Arbeiten am Flipchart.

Im zweiten Kapitel geht es um die wirkungsvolle Gestaltung von Flipcharts. Hier steht zunächst die Schrift im Fokus, und wie man mit wenig Farbeinsatz eine große Wirkung erzielt. Kurze Hinweise zu Figuren und Symbolen runden das Kapitel ab. Hier wird ausgeführt, wie durch die geschickte Anordnung von Schrift, Textcontainer und Symbol eine intensive Wirkung erzielt werden kann, die das Flipchart zum Hingucker macht.
Dieser Umgang mit Komposition oder Layout des Flipcharts wird im dritten Kapitel vertieft. Hier wird deutlich, wie wichtig der weiße Raum auf einem Flipchart ist, und dass Sie auf jeden Fall auch Hilfslinien einsetzen sollten.

Im vierten Kapitel bekommt man 11 Tipps für eine gelungene Präsentation. Hierbei steht immer das Flipchart als sehr wirkungsvolles Hilfsmittel im Fokus, um die Aufmerksamkeit der Zuhörer zu steigern. Das Kapitel bietet auch erfahrenen Trainern eine Reihe von mit Tipps, die man ganz schnell in die eigene Arbeit integrieren kann.

Das Buch komplett in Farbe gedruckt wurde, was die lebendige Gestaltung von Lernsituationen erleichtert. Die praktischen Tipps werden anschaulich und professionell präsentiert. Es ist erstaunlich, wie die Visualisierung einer Präsentation spannend gesteuert werden kann, wenn die richtigen Kniffe bekannt sind.

Rezension des Buches von Axel Rachow und Johannes Sauer: Der Flipchart-Coach. Profi-Tipps zum Visualisieren und Präsentieren am Flipchart, 4. Auflage, managerSeminare Verlag, Bonn 2016

Michael Lausberg
Über Michael Lausberg 150 Artikel
Dr. phil. Michael Lausberg, studierte Philosophie, Mittlere und Neuere Geschichte an den Universitäten Köln, Aachen und Amsterdam. Derzeit promoviert er sich mit dem Thema „Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen 1946-1971“. Er schrieb u. a. Monographien zu Kurt Hahn, zu den Hugenotten, zu Bakunin und zu Kant. Zuletzt erschien „DDR 1946-1961“ im tecum-Verlag.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen