EUROPÄISCHER ELITE- Mittelstandspreis an Staatsminister Joachim Herrmann MdL

Mittelstandspreis an Staatsminister Joachim Herrmann MdL, Foto: (C) OMNIS TERRA MEDIA

Wenn sich die Eigentümerunternehmer-Gruppe Union Mittelständischer Unternehmen e.V. – UMU im festlichen Rahmen des Bankhauses Donner & Reuschel in der Münchner Friedrichstraße trifft, um einen namhaften Preisträger zu ehren, dann stehen die Grundwerte und deren Sicherung wie mit großen Buchstaben an die Wand gemeißelt: Rechtssicherheit, äußere und innere und die soziale Sicherheit garantieren die Stabilität, für die Staatsminister Joachim Herrmann wie ein Leuchtturm steht. Die dafür geltenden Grundregeln verleihen Heimat eine sinngebende Struktur, die unser Leben mit wirtschaftlichem Wohlergehen überhaupt erst ermöglicht. Wie Export und Transport eng zusammenhängen, wie es ohne Sicherheit keine Freiheit geben kann, dies erläutern die Festredner in einem aufmunternden Potpourri vom Bürgerdialog bis zu aktuellen Fragen rund um die Integration von ausländischen Bürgerinnen und Bürgern. Die Strategien in Bayern haben sich bewährt, sodaß Joachim Herrmann weitreichendere Aufgaben in Berlin zugetraut werden. Ein bayerischer Porzellanlöwe wird Joachim Herrmann, dem Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr im Freistaat Bayern und zweiten Stellvertreter des Ministerpräsidenten sicher die blauweiße Omnipräsenz verleihen: als Bayerns Markenzeichen mag das originelle Präsent mit Urkunde für die Europäische Elite des Mittelstandes wegweisende und weitreichende Zeichen setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen