Bitcoin an einer Weggabelung

bitcoin cryptocurrency blockchain digital, Quelle: TamimTaban, Pixabay License Free for commercial use No attribution required

Um an Ort und Stelle zu bleiben, muss man sehr schnell rennen. Am 1. August 2017 ereignete sich ein lang erwartetes und bedeutendes Ereignis in der Welt der Kryptowährungen: Die Blockchain der am weitesten verbreiteten Währung Bitcoin spaltete sich in zwei Kreisläufe (das Phänomen der Hard Fork).

Eine Hard-Fork ist ein normales Phänomen, das in der Welt der Kryptowährungen immer wieder vorkommen wird. Kryptowährungen, von denen so viele Menschen dank Bitcoin 360 Ai profitieren, entwickeln sich ständig weiter, die Architektur einer jeden von ihnen ist bei weitem nicht vollständig und wird es wahrscheinlich immer sein. Die Gründe, die einzelne Gruppen dazu veranlassen, den Prozess durchzuführen, können unterschiedlich sein: fehlende Anonymität oder die Unfähigkeit, die Anonymität aufzuheben, die Entdeckung eines Hash-Umkehr-Algorithmus, der Wunsch, die Netzwerkbandbreite zu erhöhen oder eine Kryptowährung mit neuen Eigenschaften auszustatten, die für sie ursprünglich nicht charakteristisch waren. Kryptowährungen sind ein Code, an dem im Grunde niemand Rechte hat, und die Interessen verschiedener Nutzergruppen prallen bei der Diskussion über ihre Entwicklung aufeinander, ganz zu schweigen davon, dass die Antworten, die die verschiedenen Entwicklungsteams auf diese Fragen geben, unterschiedlich ausfallen können.

Die Verbreitung des Bitcoin ist also unter anderem darauf zurückzuführen, dass er die erste Kryptowährung seiner Art war

Der Wert jeder Kryptowährung (d. h. von Protokoll-Token – also Währungen, die ihre Eigenschaften selbst erwerben und nicht dadurch, dass sie durch eine Ware oder Dienstleistung gestützt werden – im Gegensatz zu Asset-Token, die von ICO-Projekten ausgegeben werden) wird durch den dahinter stehenden Code (und das/die Team(s), die diesen Code unterstützen/entwickeln) und seine Verbreitung aus einer Reihe von Gründen bestimmt. Die Verbreitung des Bitcoin ist also unter anderem darauf zurückzuführen, dass er die erste Kryptowährung seiner Art war. Letztendlich ist es die Bequemlichkeit, die mit der Verwendung einer Währung durch verschiedene Nutzergruppen verbunden ist, die zu einem Anstieg der Transaktionen in dieser Währung und höchstwahrscheinlich auch ihres Wertes führen wird.

Die Verbreitung von Bitcoin ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass es sich um die erste Kryptowährung ihrer Art handelt. Letztlich ist es die Bequemlichkeit, die mit der Verwendung einer bestimmten Währung durch verschiedene Nutzergruppen verbunden ist, die zu einem Anstieg der Transaktionen in dieser Währung und höchstwahrscheinlich auch ihres Wertes führen wird.

Der Dollar ist im Alltag oft unpraktisch

Die Landeswährung Deutschlands ist der Euro. Der Dollar ist im Alltag oft unpraktisch – in Geschäften wird er trotz seiner weiten Verbreitung zum Beispiel nicht als Zahlungsmittel akzeptiert. Sie mögen also den Euro, die Eurokarten und alles, was mit dem Euro zu tun hat, im Allgemeinen. Aber eines schönen Morgens wachen Sie auf und sagen: Ich möchte, dass jeder Geldschein, den ich unterschreibe, unabhängig von der Konfession, einer Person das Recht gibt, auf der anderen Straßenseite einen Cocktail auf mich zu trinken. Das ist eine tolle Idee, viele Leute unterstützen Sie. Andererseits schlagen einige konservativere Gruppen von Euronutzern vor, dass die Signaturberechtigung ausschließlich für Spirituosen reserviert werden sollte. Andere sagen, es wäre besser, ein Wachssiegel anstelle einer Unterschrift anzubringen. Die Vertreter der ersten Gruppe sind mehr als bereit, die Befürworter des dritten Weges der Euroentwicklung mit Wachssiegeln zu versehen. Wenn sich die beiden Gruppen (oder sogar alle drei) nach hitzigen Diskussionen nicht auf eine Kompromisslösung einigen können, werden sie sich möglicherweise für eine Hard-Fork entscheiden.

Der Hard-Fork-Prozess ist nicht schwer zu starten – jeder kann ihn mit etwas Geschick durchführen. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie danach Schlagzeilen machen oder in den Foren zu einer zentralen Diskussionsfigur werden. Das ganze Problem, der Sinn und im Allgemeinen der einzige Grund für eine Hard Fork ist es, die Unterstützung der breiten Masse der Inhaber der Kryptowährung, die diesem Prozess unterworfen wird, zu gewinnen. Weil der alternative Entwicklungspfad in Form von Bitcoin Cash von Anfang an eine recht breite Unterstützung genossen hat (wenn auch viel weniger als die ursprüngliche Lösung), hat sich ein gewisser Hype um ihn entwickelt.