Brennpunkt Libyen

Die rasche Ankunft weniger tausend Flüchtlinge auf einer winzigen Mittelmeerinsel reichte schon aus, um einer verblüfften, vom Medienkartell wochenlang genarrten Öffentlichkeit das plötzliche Fürchten zu lehren. Man hatte den Menschen hierzulande vorauseilend versichert, ein Regimewechsel böte die sichere Gewähr, dass in den Staaten Nordafrikas bald wieder Ruhe und Ordnung Einkehr hielten, dass dem Sturm der Erhebung automatisch zivile, rechtsstaatliche Abläufe folgen müssten, die wiederum dauerhaft demokratische Verhältnisse nach sich zögen, ohne die es nun einmal nirgends gehen kann und darf.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Avatar
Über Trdic Shanto 50 Artikel
Studium der Sport-, Sozial-, und Erziehungswissenschaften an derUniversität Bielefeld. Seit 2006 Lehrer an der Gesamtschule Stieghorst,Sekundarstufe 1. Ehemals aktives SPD - Mitglied, nach Austritt keine weiteren Partei, - oder Vereinstätigkeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.