Diese Dinge sollten auf Ihrer Bucket List nicht fehlen

heissluftballon sonnenaufgang ballonfahrt abenteuer, Quelle: Myriams-Fotos, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Eine „Bucket List“ mit Dingen, die Sie im Laufe Ihres Lebens tun oder sehen wollen, kann Ihnen helfen, sich auf das zu konzentrieren, was Sie wirklich vom Leben wollen. Zudem stellen Sie sicher, fantastische Erinnerungen in Ihrem Leben zu sammeln, vor allem, wenn Sie das Glück haben, Ihre Abenteuer und Erfahrungen mit einer anderen gleichgesinnten Seele zu teilen.

Auf der Welt gibt es jedoch so viele Dinge zu tun und zu sehen, dass es eine gute Idee sein kann, eine Liste zu erstellen und die einzelnen Dinge in eine Reihenfolge zu bringen. Denn das ein oder andere ist vielleicht in jüngeren Jahren besser zu erleben, als wenn Sie körperlich nicht mehr ganz so fit sind.

#1 Buchen Sie eine Ballonfahrt

Eine Ballonfahrt ist ein fantastisches Erlebnis, das auf keiner Bucket List fehlen sollte. Wenn Sie Ihren Liebsten diesen Wunsch mitteilen, könnte dies auch in Zukunft ein gutes Geschenk für Sie sein.

Einige Anbieter von Ballonfahrten bieten auch einen Champagner- oder Sektstopp während der Fahrt an, was für Romantiker die perfekte Art sein könnte, „Ich liebe dich“ zu sagen oder die Frage aller Fragen zu stellen, „Willst du mich heiraten?“. Nicht viele Menschen können von sich behaupten, solch einen Antrag gestellt zu haben.

Aber seien Sie sich bewusst, dass jede Ballonfahrt von den richtigen Wetterbedingungen abhängt und Sie möglicherweise auf den perfekten Tag warten müssen, um mit dem Ballon aufzusteigen, unabhängig davon, für welchen Tag Sie ihn ursprünglich gebucht haben. Doch das Warten wird sich lohnen. Die Aussicht wird ein spektakuläres und einzigartiges Erlebnis sein. Außerdem haben Sie eine wunderbare Geschichte, die Sie anderen jahrelang erzählen können.

#2 Ein Tattoo stechen lassen

Viele Menschen haben auf Ihrer Bucket List den Punkt stehen, ein Tattoo stechen zu lassen. Dieser Punkt könnte sich sehr gut eignen, ihn mit einer geliebten Person gemeinsam zu erleben. Es stehen viele verschiedene Tattoo-Motive zur Auswahl – viele von ihnen können im Internet angeschaut werden, aber jeder Tätowierer hat auch seine eigene Sammlung von Tattoo-Motiven, die Sie sich ansehen können. Allerdings können Sie auch immer Ihr eigenes Motiv entwerfen und Ihren Tätowierer damit beauftragen, es Ihnen zu stechen.

Der Heilungsprozess eines Tattoos gliedert sich in vier Stufen. Zu Beginn tritt Wundsekret aus, nach ein paar Stunden trocknet die Wunde jedoch und es tritt Juckreiz auf. Anschließend schält sich die Haut. Am Ende ist eine Nachbehandlung erforderlich. Ihr Tätowierer sollte mit Ihnen darüber sprechen, was Sie nach der Tätowierung zu beachten haben, um Ihre Haut optimal zu pflegen. Wenn Sie Anzeichen für eine Infektion sehen oder das Gefühl haben, dass Ihre Haut nicht richtig heilt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

#3 Unternehmen Sie eine Biertour

Während einer Biertour besuchen Sie unterschiedliche Brauereien und probieren sich durch verschiedene Biere durch. Viele Menschen würden gern mal eine Biertour unternehmen. Sie ist praktisch das Äquivalent für Biertrinker zu einer Weinverkostung. Eine perfekte Aktivität, um gemeinsam mit Ihren Freunden etwas zu unternehmen. Außerdem lernen Sie vielleicht tolle neue Biere kennen und können diese kaufen und mit nach Hause nehmen.

Zu erfahren, wie das Bier hergestellt wird, ist ebenfalls ein sehr interessanter Aspekt dieser Tour. Achten Sie aber darauf, dass Sie entweder in der Nähe wohnen oder eine Möglichkeit haben, nach Hause zu kommen, ohne selbst hinter das Steuer zu müssen.

Wenn Sie darüber nachdenken, eine Bucket List zu erstellen, dann sollten die oben genannten drei Vorschläge auf jeden Fall nicht fehlen!