Europa am Abgrund: Wohin treibt der Islam?

Die derzeit grassierenden Unruhen in Tunesien, Algerien oder Ägypten werden der europäischen Öffentlichkeit in gewohnt einseitiger, einfältiger Manier als ´klassische´, auf Emanzipation und Ausgleich gerichtete Volksaufstände verkauft, als ein Aufbegehren der Beleidigten und Entrechteten, die sich primär den Maximen einer egalitären Gesellschaftsordnung verpflichtet fühlen; Menschen, die bisher missmutig und gedemütigt im Dumpfen darbten und nun mit der geballten Macht der Straße Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit für sich und ihresgleichen einfordern. Die ganze derzeitige Berichterstattung zielt in diese Richtung.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Avatar
Über Trdic Shanto 74 Artikel
Studium der Sport-, Sozial-, und Erziehungswissenschaften an derUniversität Bielefeld. Seit 2006 Lehrer an der Gesamtschule Stieghorst,Sekundarstufe 1. Ehemals aktives SPD - Mitglied, nach Austritt keine weiteren Partei, - oder Vereinstätigkeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.