Glücksspiel: Tabula Rasa im Online-Casinos – aber bitte mit Echtgeld!

Casino: Mehrere Menschen sitzen an Spielautomaten in einem Casino, Quelle: https://unsplash.com/photos/-iknRNEmeOM

Glücksspiel im Internet ist seit dem 01. Juli 2021 offiziell legal in Deutschland. An diesem Tag wurde der neue Glücksspielstaatsvertrag (GlüStV) rechtskräftig. Online-Casinos mit gültiger Lizenz dürfen hierzulande ganz legal operieren und der hiesigen Spielergemeinde ihre Produkte anbieten. Mittlerweile ist die Auswahl an Echtgeld-Casinos im Netz so riesig, dass die Entscheidungsfindung einer Mammutaufgabe gleicht. Zeitgleich ist nicht immer ersichtlich, welche Online-Anbieter tatsächlich zu den besten ihrer Zunft gehören. Abhilfe schafft dieser Artikel.

Auch wenn terrestrische Casinos bereits viele Spielautomaten zu bieten haben, ist die Auswahl an Slots in virtuellen Spielbanken nochmal um ein Vielfaches größer. Bildquelle: Chuma A / Unsplas

Online-Glücksspiel: Online-Casinos mit Echtgeld

Glücksspiel im Internet ist dank der neuen Gesetzgebung problemlos möglich in Deutschland. Die verschiedenen Online-Spielotheken können entsprechend als Gewinner der neuen Rechtsprechung betitelt werden. Doch auch die hiesige Spielergemeinde profitiert vom GlüStV.

So sind Anbieter- und Spieleauswahl wahrlich gigantisch, sodass schon fast ein Überangebot herrscht. Auch wenn viele der Games per Demoversion kostenlos gespielt werden können, entfalten die verschiedenen Spiele erst ihr ganzes Potenzial, wenn mit Echtgeld gespielt wird. Die besten deutschen Echtgeld-Casinos findet man hier.

Online-Casinos – die besten Anbieter!

Locowin

Locowin ist eines der bekanntesten Online-Casinos auf dem Markt und genießt auch innerhalb der deutschen Spielergemeinde eine sehr gute Reputation. Der Branchenvertreter ist in den wichtigsten Bereichen sehr aufgestellt und lässt kaum Wünsche offen.

Lizensiert ist das Online-Casinos in Malta. Die maltesische Glücksspielaufsicht – Malta Gaming Authority (MGA) – ist die wohl namhafteste und renommierteste Glücksspielbehörde auf dem europäischen Kontinent. Ausschließlich seriöse und vertrauenswürdige Branchenvertreter erhalten eine Lizenz von ihr.

Nicht nur in puncto Sicherheit ist Locowin elitär aufgestellt. Auch das Spielangebot, die Bonuspolitik und die Auswahl der Bezahlsysteme kann sich sehen lassen.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

  • Lizensiert durch die MGA
  • über 1.000 Spiele
  • große Auswahl an Slots
  • namhafte Softwarehersteller
  • gutes Live-Segment
  • attraktiver Willkommensbonus
  • VIP-Programm
  • große Auswahl an Bezahlsystemen

Wazamba

Wazamba hat eine steile Karriere hingelegt. Erst seit 2019 ist das Online-Casino ein Teil des virtuellen Glücksspielmarktes. Von der kurzen Marktzugehörigkeit hat sich der Anbieter jedoch nicht beirren lassen und kontinuierlich die Qualität hochgeschraubt. Heute gehört Wazamba zu den modernsten Online-Casinos auf dem Markt.

Alles Informationen im Überblick:

  • Lizenz aus Curacao
  • große Spielauswahl (über 3.000 Games)
  • Neukundenbonus von 100 Prozent – bis zu 500 Euro + 200 Freispiele
  • gute Auszahlungsgeschwindigkeit
  • namhafte Softwarehersteller – unter anderem Yggdrasil, NetEnt & Microgaming
  • Einzahlungen per Kryptowährungen möglich

Vulkan Vegas

  • Glücksspiellizenz aus Curacao
  • einzigartiges Design im Comicstil
  • bekannt für individuelle Aktionen – z.B. Turniere & Treueprogramme
  • über 500 Games
  • bekannte und etablierte Provider
  • viele Zahlungsmethoden
  • hohe Auszahlungsquote (96 Prozent)
  • schneller und kompetenter Kundendienst

Welche Kriterien müssen Online-Casinos erfüllen?

Die besten Online-Casinos auf dem Markt erfüllen bestimmte Kriterien, auf die Spieler bei der Anbietersuche unbedingt ein Auge werfen müssen. Einige der Merkmale sind dabei deutlich wichtiger als andere. Zeitgleich obliegt die Gewichtung bestimmter Kriterien persönlicher Präferenzen und Vorlieben.

  • Glücksspiellizenz: Seriosität und Sicherheit eines Online-Casinos werden primär durch eine offizielle Glücksspiellizenz gewährleistet. Vergeben werden solche Konzessionen von verschiedenen Behörden, die sowohl auf gesetzlicher Ebene als auch in der Glücksspielindustrie selbst anerkannt sind. Aus Deutschland sind aktuell zwei Lizenzarten im Umlauf – eine neue deutsche Lizenz und eine Konzession aus Schleswig-Holstein. Im EU-Raum genießen dagegen die Malta Gaming Authority (MGA) und die UK Gambling Commission (UKGC) einen exzellenten Ruf.
  • Spielauswahl: Verantwortlich für ein positives Spielerlebnis ist in erster Instanz die Auswahl an Games. In den besten Online-Casinos finden Spieler ein riesiges Repertoire an verschiedenen Spielen, Games und Anwendungen. Doch nicht immer ist die schiere Größe des Angebots wichtig. Auch die Qualität spielt eine Rolle. So sollten die einzelnen Spiele aus der Schmiede namhafter Provider stammen.
  • Bonusprogramme: Boni sind ein Exklusivrecht des virtuellen Glücksspielmarkts. Online-Casinos locken heute mit den verschiedensten Bonusarten. Verbreitet sind vor allem der Willkommensbonus, Freispiele und Treueprogramme. Zu den exotischeren Vertretern gehört z.B. der Bonus ohne Einzahlung.

Bonuspolitik in Online-Casinos

Werbung für Glücksspiel kennt jeder – insbesondere die Spots im Fernsehen, die meist bunt, schrill und laut sind. In den Clips steht nicht selten die Bonuspolitik der jeweiligen Online-Casinos im Mittelpunkt. Diese fungiert als Aushängeschild und ist ein Teil der Kundenakquise.

Bonusprogramme können als Alleinstellungsmerkmal auf dem Online-Glücksspielmarkt angesehen werden. Mit verschiedenen Angeboten wollen sich die Marktakteure von der Konkurrenz abheben und die ein Großteil der Spieler auf sich vereinen.

Mittlerweile lockt jedes Casino im Internet mit finanziellen Anreizen, die viele unterschiedliche Formen umfassen. Entsprechend sollte darauf geachtet werden, welches Online-Casino das optimale Gesamtpaket bietet.

Bonusarten im Überblick

Extrageld oder Freispiele sind sehr verbreitete Bonusarten in Online-Casinos. Im Idealfall besteht das Bonusprogramm gar aus einer Kombination. Dadurch erhalten Spieler indirekt eine erhöhte Gewinnchance für die Spiele.

Allerdings bietet nicht jede Seite diese Art von Boni und versucht stattdessen über andere Programme die Gunst der Spielergemeinde zu gewinnen. Die folgende Auflistung hält die gängigsten Bonusarten parat:

  • Willkommensbonus: Der Willkommensbonus ist ein Klassiker in der Branche und kann als Einstiegsgeschenk angesehen werden. Der Bonus richtet sich ausschließlich an Neukunden und ist in der Regel an die Höhe der ersten Einzahlung gekoppelt. In manchen Fällen kommen noch Freispiele dazu, um einen noch höheren Mehrwert zu erzielen.
  • Einzahlungsbonus: Der Einzahlungsbonus ist das Pendant zum Willkommensbonus und funktioniert entsprechend auf die gleiche Art und Weise. Einzahlungen werden prozentual aufgestockt und auch Freispiele sind im Rahmen des Möglichen. Der große Unterschied zum Willkommensgeschenk ist der adressierte Spielertyp. Der Einzahlungsbonus kann nicht nur von Neukunden entgegengenommen werden, sondern auch Bestandskunden können sich über einen Bonus auf ihre Einzahlung freuen.
  • VIP-Bonus: Viele der besten Online-Casinos haben eine spezielle Mitgliedschaft ins Leben gerufen, die treue Spieler belohnt. Meistens ist in diesem Zusammenhang von einem VIP-Club die Rede, der ein besonderes Bonusprogramm parat hält. Wer regelmäßig spielt und häufig Einzahlungen tätigt, kann sich auf exklusive Vorteile freuen.
  • Bonus ohne Einzahlung: Es gibt vereinzelt Online-Casinos, die diese Bonusart offerieren. Der sogenannte No-Deposit-Bonus kommt jedoch eher selten vor und ist daher äußerst beliebt. Noch vor der Einzahlung winken Extrageld oder Freispiele. Doch Vorsicht ist geboten. Nicht selten sind die gekoppelten Umsatzbedingungen völlig überzogen.
Über Autor kein 2186 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.