Theatertipps zum Wochenende 27. bis 29. August 2021 in Gera und Altenburg

Nessun Dorma, Foto Ronny Ristok

GERA & ALTENBURG

Die Operngala „Nessun Dorma“ entführt Gäste des Theaters Altenburg Gera in das Land der Oper schlechthin: Italien. Die Veranstaltung findet am Freitag, 27. August um 19.30 Uhr wetterbedingt im Großen Haus Gera statt. Im Theaterzelt Altenburg wird die Operngala am Samstag, 28. August um 19.30  Uhr sowie letztmalig am Sonntag, 29. August 2021 um 18.00 Uhr aufgeführt. Erklingen werden an diesen Abenden Arien und Duette von Gaetano Donizetti, Ruggiero Leoncavallo, Pietro Mascagni, Amilcare Ponchielli, Giacomo Puccini, Gioacchino Rossini und Giuseppe Verdi. Das Philharmonische Orchester Altenburg Gera musiziert unter der Leitung von Generalmusikdirektor Ruben Gazarian. Es singen Anne Preuß (Sopran), Isaac Lee (Tenor) und Alejandro Lárraga Schleske (Bariton).

CORONA-INFO

Karten für alle Vorstellungen bis zum 29. August sind im Vorverkauf an den Theaterkassen Gera und Altenburg, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg) sowie online über www.theater-altenburg-gera.de erhältlich.

Kassenöffnung und Einlass erfolgen 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Die Theaterkasse in Gera (Bühne am Park, Theaterplatz 1) öffnet jeweils Di./Mi. 14.00-17.00 Uhr und Do./Fr. 14.00-18.00 Uhr.
Die Theaterkasse in Altenburg (in der Tourismusinformation Altenburger Land, Markt 10) öffnet jeweils Di./Mi. 14.00-17.00 Uhr und Do./Fr. 14.00-18.00 Uhr.

Wegen der erforderlichen Erfassung von Kontaktdaten ist derzeit kein Kartenverkauf über externe Vorverkaufsstellen möglich.

Finanzen