Über Friedrich Nietzsche

Nietzsche hat es, als Denker wider gängige Gewohnheiten, sehr weit gebracht. Seine Strahlkraft ist ungebrochen. Manisch, gleich einem Zwangsneurotiker, ging er zu Werke; und zugrunde. Als Großer des Geistes wirkte er, im raschen Anschluss an eine eher abrupt ausgebrochene, wiewohl ein volles Jahrzehnt währende Umnachtung, ungemein stiftend; bald auch über Deutschlands Grenzen hinweg. Seine tiefschürfenden, so unermüdlich wie resolut bohrenden Fragestellungen haben manche Quelle zum Sprudeln gebracht. Sein weiter, allzu schweifender Blick hat der Philosophie insgesamt weitflächige Grundlagen zurück gewonnen: fruchtbare Böden, die sich auf recht vielfältige Art und Weise beackern lassen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Avatar
Über Trdic Shanto 68 Artikel
Studium der Sport-, Sozial-, und Erziehungswissenschaften an derUniversität Bielefeld. Seit 2006 Lehrer an der Gesamtschule Stieghorst,Sekundarstufe 1. Ehemals aktives SPD - Mitglied, nach Austritt keine weiteren Partei, - oder Vereinstätigkeiten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.