Weihnachtsbaum-Ranking: Diese deutsche Stadt hat den längsten

baum weihnachtsbaum douglasie weihnachten, Quelle: jatocreate, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig
  • Wiesbaden hat den größten Weihnachtsbaum Deutschlands
  • Dortmund, Spitzenreiter des vergangenen Jahres, hat dieses Jahr gar keinen Baum
  • Im Schnitt sind Weihnachtsbäume in deutschen Städten rund 17 Meter hoch


Zur Weihnachtszeit stellen viele Städte traditionell einen Weihnachtsbaum auf –- und beglücken damit Jung und Alt. Die Informationsplattform onlinecasinosdeutschland.com weiß, welche deutschen Großstädter dabei das Glück haben, den größten Weihnachtsbaum der Republik bewundern zu dürfen. Im Zuge dessen hat das Unternehmen die Höhe der Weihnachtsbäume in den 25 größten deutschen Städten analysiert. Demnach unterscheidet sich deren Größe deutschlandweit um bis zu 14 Meter. Zudem verzichten mehrere Städte dieses Jahr auf den festlichen Brauch.

Der größte Weihnachtsbaum des Landes steht in Wiesbaden
Der mit einer Länge von 25 Metern höchste Weihnachtsbaum Deutschlands kann dieses Jahr in Wiesbaden bestaunt werden. Die ehemalige Nummer eins Dortmund, im vergangenen Jahr sogar weltweiter Spitzenreiter, stellt dieses Jahr hingegen keinen offiziellen Weihnachtsbaum auf. Hinter der 7,5-Tonnen schweren Tanne in Wiesbaden folgt der Christbaum auf dem Marienplatz in München mit rund 22 Meter Höhe. Den dritten Platz des Rankings sichern sich die Bäume in Leipzig, Stuttgart und Frankfurt am Main, die jeweils 21 Meter hoch sind. Der Nadelbaum auf dem Römerberg wird von den Bewohnern der Mainmetropole liebevoll „Bertl“ genannt.

Beschneidung kostet der Dresdner Fichte den Sieg
Platz sechs teilen sich die Weihnachtsbäume in Dresden, Münster und Augsburg mit jeweils 20 Metern. Die 120 Jahre alte Fichte aus dem Sachsenforst, die den Dresdner Altmarkt schmückt, verfehlte den Sieg nur knapp: Ihre ursprüngliche Höhe von 37 Meter wurde jedoch um fast die Hälfte gekürzt, damit sie sicher im Ständer steht – nichtsdestotrotz bietet sie immer noch Platz für über 16.000 LEDs.

Mannheim und Bremen haben die kleinsten
Die kleinsten Weihnachtsbäume stehen hingegen in Mannheim mit 11 Metern und Bremen mit 13 Metern. Etwas größer sind die Tannen in Essen und Düsseldorf (14 Meter) sowie Karlsruhe, Bonn, Bielefeld, Hamburg und Berlin (jeweils 15 Meter).

Die hellste Tanne strahlt in Wiesbaden
Der längste ist ebenso der hellste Baum: In Wiesbaden wurde die Weihnachtstanne mit etwa 50.000 stromsparenden LEDs und 250 glitzernden Schleifen bestückt – Leuchtrekord in Deutschland. Die Stuttgarter können sich an einem Lichterschein von 45.000 LEDs erfreuen. Auf Platz drei der hellsten Bäume Deutschlands positioniert sich die Coloradotanne am Brandenburger Tor mit 30.000 Lichtern.

Österreicher haben die größeren Tannen
Im Vergleich zum südlichen Nachbarn sind die Vorzeigeexemplare in Deutschland um einige Meter kürzer als die grüne Konkurrenz aus Österreich. Während der Durchschnitt bei den 25 größten Städten in Deutschland 17,3 Meter beträgt, können die Österreicher festliche 21,2 Meter vorweisen. Mit 33 Metern kann sich die Tanne in Wien, Österreichs größter Christbaum, der neiderfüllten Blicke der deutschen Botanik- und Weihnachtsfans sicher sein.

Keine Weihnachtsmärkte – kein Weihnachtsbaum
Weil aufgrund der Ausnahmesituation des Jahres 2020 keine Weihnachtsmärkte stattfinden können, stellen Köln, Dortmund, Hannover und Wuppertal dieses Jahr keinen offiziellen Weihnachtsbaum auf. Die Bielefelder, die sich normalerweise an vier Weihnachtsbäumen erfreuen können, haben dieses Jahr nur zwei. Die Städte Duisburg und Mönchengladbach konnten aufgrund fehlender Statistiken der Ämter keine Auskunft über ihre Christbäume geben.
 

Die gesamten Ergebnisse der Analyse stehen unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung:

https://www.onlinecasinosdeutschland.com/news/weihnachtsbaum-ranking-diese-deutsche-stadt-hat-den-hoechsten.html


Über OnlineCasinosDeutschland.com
OnlineCasinosDeutschland.com ist eine Online-Informationsplattform für verantwortungsvolles Glücksspiel in Deutschland. Auf der Website der Plattform werden regelmäßig Neuigkeiten, Testberichte und sonstige Informationen aus der Welt des Glücksspiels veröffentlicht. Außerdem gibt es auf der Seite Informationen und Hilfsangebote zum Thema Spielsucht.

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Dichter und „Mäcen“ – Goethe und Carl August – Sigrid Damm erzählt von den Wechselfällen einer Freundschaft

  Er war mir August und Mäcen.   Niemand braucht ich zu danken als ihm…   (Goethe) Di...

Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Glanzstücke – von Stephan Koja

Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Stephan Koja (Hrsg.): Glanzstücke. Gemäldegalerie A...

Donald Trumps Nahost-Plan: Palästinenser haben Angst

Trumps Jahrhundert-Deal für einen ewigen Frieden zwischen Juden und Arabern westlich des Flusses ...