Ulrich Noethen und Tobias Moretti in: „DEUTSCHSTUNDE“

20. September 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

Deutschland, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Jugendliche Siggi Jepsen (Tom Gronau) muss in einer Strafanstalt einen Aufsatz zum Thema „Die Freuden der Pflicht“ schreiben. Er findet keinen Anfang, das Blatt bleibt leer. Als er die Aufgabe am nächsten Tag nachholen muss, diesmal zur Strafe in einer Zelle, schreibt er wie besessen seine Erinnerungen auf. Erinnerungen an seinen Vater Jens Ole Jepsen (Ulrich Noethen), der als Polizist zu den Autoritäten in einem kleinen norddeutschen Dorf zählte und den Pflichten seines Amtes rückhaltlos ergeben war. […]

Dominik Graf dreht fürs Kino Erich Kästners FABIAN – DER GANG VOR DIE HUNDE

10. August 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

Der vielfach ausgezeichnete Regisseur Dominik Graf (u.a. zehn Grimme-Preise, Deutscher Filmpreis, Deutscher Fernsehpreis) kehrt nach dem Erfolg von DIE GELIEBTEN SCHWESTERN nun erneut auf die Kinoleinwand zurück. Die Titelrolle spielt Tom Schilling, an seiner Seite agieren so hochkarätige Darsteller wie Albrecht Schuch, Saskia Rosendahl, Michael Wittenborn, Petra Kalkutschke, Elmar Gutmann und Meret Becker. […]