Erinnerung an das „andere 1968“ jenseits des Eisernen Vorhangs

10. Februar 2024 Herbert Ammon 0

Am 2. Februar 2024 starb der Diplomat František Černý, dessen Name mit Verdiensten um die deutsch-tschechische Verständigung verknüpft ist. Ende Mai 1963 gehörte er zu den Teilnehmern an der legendären Kafka-Konferenz in Liblitz, die als wegweisendes Ereignis des „Prager Frühlings“ 1968 gilt. Als Redakteur am Prager Rundfunk gehörte Černý zu den Protagonisten des reformsozialistischen Aufbruchs in der damaligen ČSSR. Nach Beendigung des Reformversuchs durch sowjetische Panzer am 21. August 1968 zählte er zu den engsten Mitstreitern der Dissidentengruppe von Vaclav Havel und der „Charta ´77“. […]

Antisemitismus in Deutschland: „Schon wieder!“

17. Januar 2024 Sebastian Sigler 0

Der Chor der scheinbar Aufgeklärten schallt laut und immer lauter im heutigen Deutschland, im ehemaligen Land der Täter: „Nie wieder!“ Und warum so ein Lärm? Weil eine abstoßende Wirklichkeit weggebrüllt werden soll. Michael Wolffsohn: „Nie wieder? Schon wieder! Alter und neuer Antisemitismus“ […]

Von einem, der als Politiker Mensch blieb

23. Dezember 2023 Sebastian Sigler 0

Buchrezension: Frank Heinrich / Anna Lutz, Ich hatte mir vorgenommen, Mensch zu bleiben – 12 Jahre als Christ im Deutschen Bundestag, Gießen 2023, gebunden, 160 Seiten, ISBN 978-3-7655-3624-3, Preis: 20 €.
Da wird ein überzeugter Christ eher überraschend in den Bundestag gewählt, verteidigt zweimal seinen Wahlkreis, beim dritten Mal verliert er ihn. […]

Marx erscheint im Anthropozän. Zu Kohai Saitos Buch „Systemsturz“

29. November 2023 Karim Akerma 0

Mit der Begriffsprägung „Anthropozän“ gestehen wir uns ein, dass wir als erddeformierende Kraft in planetarem Maßstab unübersehbar geworden sind: Wo wir auch hinschauen oder was wir auch anfassen: wir oder unsere Rückstände und Verunreinigungen sind bereits da. Um einen Ausweg zu öffnen, hat Kohai Saito ein durchweg kurzweiliges Buch geschrieben, das in Japan zu einem Verkaufsschlager wurde. Der wichtigste Denker der jüngsten erdgeschichtlichen Epoche ist für Saito der späteste Marx. Das heißt: der Marx nach dem Kapital. […]

Neues Buch zu: Ostbayerische Frömmigkeit

2. November 2023 Hans Gärtner 0

Das Buch: „Brücke zum Wunderbaren. Von Wallfahrten und Glaubensbildern. Ausdrucksformen der Frömmigkeit in Ostbayern“, 328 Seiten, durchgehend illustriert, 24,95 Euro, Verlag Schnell und Steiner Regensburg 2014, ISBN  9783795428778 Seit seiner Gründung legte das Historische Museum […]

Juwelen bayerischer Barock-Architektur

22. August 2023 Hans Gärtner 0

Buchbesprechung: Maria Blenk, Tanja Kohwagner-Nikolai, Cordula Mauß, Florian Schröter: „Barocke Theaterwelten. Markgräfliches Opernhaus Bayreuth. Welterbe & Museum, 128 Seiten, 13,90 Euro, Bayerische Schlösserverwaltung München 2023. Seit gut einem Jahrzehnt taucht Bayreuth auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste auf […]

Entschleierung einer vorgeblichen „Herzenssache“ Österreichs Hubert Speckner holt 75 Jahre der parlamentarischen Wiener Südtirolpolitik vor den Spiegel

14. August 2023 Reinhardt Olt 0

Für Österreich sei Südtirol „kein Politikum, sondern eine Herzenssache“, und des 1918/19 von Tirol abgetrennte und Italien als Kriegsbeute zugeschlagenen südlichen Landesteils „Rückkehr nach Österreich ein Gebet jedes Österreichers“: Mit dieser gefühlig-patriotischen Festlegung aus Anlaß […]

Wie der Geheimdienst Politik macht

14. Juli 2023 Helmut Ortner 0

Der Verfassungsschutz ist dafür da, die Demokratie zu schützen. Doch er verhält sich in seiner Überwachungspraxis auch demokratieschädigend, sagt Ronen Steinke. In seinem neuen Buch fordert eine neue über Debatte über die Legitimität des deutschen […]

John Rawls und die Theorie der Gerechtigkeit

4. Juli 2023 Michael Lausberg 0

Jürgen Carsten: Gerecht ist … Die Gerechtigkeitstheorie von John Rawls – eine kritische Würdigung. Marburg (Tectum): 2008. 104 Seiten. EUR (D) 24,90. ISBN: 3828897754. John Rawls (1921-2002), Professor für Politische Philosophie an der Harvard University, […]

Buchbesprechung: Paavo Matsin. GOGOLS DISKO

21. Juni 2023 Wolfgang Schlott 0

Paavo Matsin. GOGOLS DISKO. Aus dem Estnischen von Maximilian Murmann. Roman. Erlangen (Homunculus) 2021. 176 S., 21.- €. ISBN 978-3-946120-31-5 Viljandi, die südestnische ehemalige Hansestadt, als Handlungsort für einen Roman, in dem sich allerlei skurrile […]

Salzburgs letzter Landes- und Stadtherr

12. Juni 2023 Hans Gärtner 0

„Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo. Reformer in neuem Licht – 1772 – 1803/1812“, hrsg. Von Reinhard Gratz und Thomas Mitterecker, 288 Seiten, 34,90 €, zahlreiche Illustrationen. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im DomQuartier und in der Residenzgalerie, […]

Buchrezension: „Der Fischer und der Koch. Die neue heimische Fischküche“ von Lukas Nagl und Tobias Müller

30. Mai 2023 Michael Lausberg 0

In der Kulturlandschaft der österreichischen Seen und Flüsse ist ein wertvoller kulinarischer Schatz verborgen: der Fisch. Dort leben ca. 65 heimische und 20 „eingewanderte“ Fischarten. Spitzenkoch Lukas Nagl gibt in diesem reich bebilderten Kochbuch sein Wissen über heimische Fischarten, die Techniken des Fischens sowie die Grundlagen der Fischzubereitung weiter. […]

Pflanzenjäger. Wie exotische Pflanzen in unsere Gärten kamen

20. Mai 2023 Michael Lausberg 0

Die reiche Beute von Pflanzenjägern prägte Imperien, sorgte für wirtschaftlichen Aufschwung, revolutionierte die Medizin und förderte unser Verständnis der Naturwissenschaft, aber auch für koloniale Aneignung und eigenen Ruhm. Dieses Buch präsentiert außergewöhnliche Männer und Frauen – eifrige Forscher, verwegene Abenteurer, Mediziner und Diebe. […]

Susan Kaufman: New York. Wie es keiner kennt

16. Mai 2023 Michael Lausberg 0

Auf ihrer Reise mit der Kamera durch New York lädt langjährige Moderedakteurin und Fotografin Susan Kaufman die Leser ein, die Stadt auf ihre Weise zu sehen: vom Fußweg aus. Sie will ihre Faszination für die Schönheit und den Charme der Stadt jenseits der Hektik vermitteln.
[…]

Die Sache mit Israel von Richard C. Schneider

26. April 2023 Sebastian Sigler 0

30 Seiten Eingangsessay bringt Richard Schneider – sehr informativ. Das ist angesichts der schnell wechselnden Nachrichten aber auch nötig. Seine Zeilen sind mit „Anfang März 2023“ datiert, und sie fallen damit in den Monat, an dessen Ende der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu seine umstrittene Justizreform verschoben hat. […]

Corinna Lawrenz, Motel a Miio: Zu Gast in Portugal

18. April 2023 Michael Lausberg 0

Handbemalte portugiesische Keramik mit besonderem Design – das ist Motel a Miio! Das Unternehmen von Anna von Hellberg und Laura Castien setzte von Beginn an auf Produkte, die das besondere Lebensgefühl vermitteln und zudem fair und umweltfreundlich in Portugal produziert werden. […]

Iran: Aufstand gegen den Gottesstaat

9. April 2023 Sebastian Sigler 0

Katajun Amirpur ist Journalistin und Professorin für Islamwissenschaften in Köln. Hervorgetreten ist sie mit einer grundlegenden Biographie des iranischen Revolutionärs Ayatollah Chomeini, und nun berichtet sie über den aktuellen Aufstand gegen seine geistigen Erben, die […]

1 2 3 10