Vorsicht, Verstand!

31. Juli 2019 Martin Lohmann 0

Was darf man wissen? Was darf man sagen? Wie muss man reagieren? Was ist wichtiger: Fakten oder Ideologie? Oder: Warum Argumente oft nur stören. Ein politisch nicht ganz korrektes und aktuelles Plädoyer für die vom […]

Die Jahrhundert-Rede – Eugen Drewermann

13. Juli 2019 Autor kein 0

Eugen Drewermann ist das Gewissen der Republik. Scharf im Verstand und in der Analyse. Ein Mahner in Zeiten, in denen Krieg als Mittel der Politik und zur Durchsetzung persönlicher Egoismen längst wieder Alltag geworden ist. […]

Die Gottwerdung des Menschen

4. Juni 2019 Nathan Warszawski 0

Glaube unterscheidet sich vom Aberglauben (aus: Afterglaube = Missglaube) nicht vom Inhalt her, sondern von der Menge und Macht der Glaubensanhänger. Denn Glauben (= Religion) basiert auf Unbeweisbarkeit. Wären Religion und Aberglaube beweisbar, dann wären […]

800 Jahre für den Frieden

28. Mai 2019 Walser Robert 0

Mit Erzbischof Pierbattista Pizzaballa ofm kommt der apostolische Administrator des Lateinischen Patriarchats aus Jerusalem nach München. Er spricht am Dienstag, 4. Juni 2019, um 18.30 Uhr in der Katholischen Akademie in Bayern unter dem Titel […]

Die moralische Krise des Aachener Friedenspreises ist nicht vorbei

19. Mai 2019 Nathan Warszawski 0

Die zweite Hälfte des Aachener Friedenspreis AFP geht trotz anderslautenden Gerüchten nicht an den Ukrainer und Journalisten Ruslan Kotsaba. Der Grund hierfür ist, dass der Ukrainer vor einigen Jahren Judenhass, vulgo: Antisemitismus, verstreut, nämlich dass die Juden am Aufstieg Hitlers und Stalins eine besondere Mitschuld tragen. Die Juden haben somit die gerechte Strafe für ihren Anteil an der Erschaffung des Nazismus und des Kommunismus erhalten. […]

„Begriff ‚Abendland‘ nicht zur Abgrenzung benutzen“ Kardinal Marx fordert: Zentrale europäische Werte leben und nach dem Verbindenden in der Gesellschaft streben

Kardinal Reinhard Marx warnt davor, den Begriff „christliches Abendland“ zu instrumentalisieren und ihn zur Abgrenzung und Abwertung anderer Religionen und Kulturen zu benutzen. „Wenn ‚Abendland‘ bezogen auf Europa auch die Wurzeln in Judentum und Christentum […]

Erich Garhammer trifft Navid Kermani

20. März 2019 Walser Robert 0

„Mit dem vielfach ausgezeichneten Schriftsteller Navid Kermani startet der Würzburger Pastoraltheologe Prof. Dr. Erich Garhammer die neue Reihe „Literatur im Gespräch“ der Katholischen Akademie in Bayern. Navid Kermani, Sohn iranischer Einwanderer und unermüdlicher Vermittler zwischen […]

Pater Dr. Alfred Delp – Ein Porträt

18. Dezember 2018 Helmut Moll 0

* 15. September 1907 Mannheim † 2. Februar 1945 Gefängnis Berlin-Plötzensee Alfred Delp zählt zu den bekanntesten Glaubenszeugen im Kampf gegen den NS, die der kath. Kirche angehörten. Die Endphase seines Lebens zeigte ihn nicht […]

Dr. Hans Karl Rosenberg

20. November 2018 Helmut Moll 0

Professor an der Pädagogischen Akademie * 27. November 1891 Köln † 17. April 1942 [Bonn-]Bad Godesberg   „Lassen Sie das Spintisieren. Ob nun Altes Testament oder Neues, ob bloß Jesuworte wie der Houston Stewart Chamberlain […]

Pfarrer Dr. Dr. Robert Quiskamp

19. November 2018 Helmut Moll 0

Priester des Erzbistums Paderborn * 19. März 1882 [Gelsenkirchen-]Buer † 29. Juli 1943 Paderborn   Am 19.12.1940 musste sich Pfarrer Dr. Dr. Robert Quiskamp von der Pfarrei St. Martinus in Benninghausen vor dem Sondergericht Bielefeld […]

Dr. Johannes Maria Verweyen

18. November 2018 Helmut Moll 0

Universitätsprofessor * 11. Mai 1883 [Bedburg-Hau]Till b. Kleve † 21. März 1945 KZ Bergen-Belsen Johannes Maria Verweyen wurde am 11.5.1883 auf dem elterlichen Gut in [Bed-burg-Hau]Till bei Kleve am Niederrhein geboren. Er verlor seinen Vater […]

Charles Taylor – Das Leben verstehen

11. November 2018 Autor kein 0

Quelle: You Tube Luke Nuriev Säkularisierung und moderne Religiosität: Ohne den Glauben zu verstehen, so das Credo des großen Philosophen Charles Taylor, kann man den Menschen nicht verstehen. Doch was ist Glauben in einem durch […]

Müssen alle Juden sterben? Wer ist Jude?

3. November 2018 Nathan Warszawski 0

Ein Judenhasser betritt schwer bewaffnet eine ungesicherte Synagoge in Pittsburgh, tötet 11 und verwundet weitere Synagogenbesucher und herbeigeeilte Polizisten. Als bekennender Antisemit verkündigt er, dass alle Juden sterben müssen. Es ist ja kein Geheimnis, dass […]

Die Gnade des frühen Todes

11. September 2018 Nathan Warszawski 0

Die Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen heißt seit 1953 und bis heute „August-Pieper-Haus“ nach dem anerkannten katholischen Soziallehrer August Pieper (1866 – 1942). Nun sind einige streng verschlossene Dokumente an die Öffentlichkeit gelangt, die leider […]

Wäre das Abschaffen der Religion sinnvoll?

9. September 2018 Klaus Steiner 0

Das vorliegende Buch stammt aus einer Reihe von Büchern des Instituts für Glaube und Wissenschaft. Dabei dürften sich für die meisten Atheisten Glaube und Wissenschaft wie zwei sich voneinander abstoßende Pole verhalten. J. Lennox setzt […]

Das Selbstmordattentat im Islam

29. August 2018 Nathan Warszawski 0

Monotheistische Religionen (Judentum, Christentum, Islam) verbieten ihren Anhängern aus religiösen Gründen den Selbstmord, da das menschliche Leben heilig ist. Dabei wird geflissentlich übersehen, dass das Leben begrenzt ist. Während Juden und Christen den Selbstmörder betrauern […]

Was denken eigentlich Türken über Atheisten?

7. Mai 2018 Jürgen Fritz 0

Mustafa Kemal Pascha (Atatürk), der erste Präsident der 1923 gegründeten Republik Türkei, führte von oben herab mit strenger Hand tiefgreifende Reformen im politischen und gesellschaftlichen System durch. Sukzessive wurde die Türkei in einen modernen, säkularen und europäisch orientierten […]

Karl Kardinal Lehmann ist tot

11. März 2018 Autor kein 0

Der deutsche Kardinal und ehemalige Bischof von Mainz, Karl Kardinal Lehmann, ist am Sonntag den 11. März 2018 im Alter von 81 Jahren gestorben. Lehmann zählte zu den intellektuellen Theologen des 20. Jahrhunders. Wir erinneren […]

Islam-Debatte in Thüringen

7. Februar 2018 Karl-Eckhard Hahn 0

Mitte Januar 2018 genehmigte die Stadt Erfurt der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde den Bau einer Moschee im Erfurter Ortsteil Marbach. Mit Auflagen zwar, doch durch ein acht Meter hohes Zierminarett und eine Kuppel mit dreieinhalb Meter Durchmesser […]

Der Messias kommt ungelegen!

12. Dezember 2017 Nathan Warszawski 1

Shehecheyanu ist ein jüdisches Dankgebet für etwas besonders Gutes, auf das man lange gewartet hat und nun auch erleben darf. Zum Guten gehören wiederkehrende Feiertage und umso mehr die Anerkennung ganz Jerusalems mit Tempelberg als […]

Religion und Ideologie

29. Oktober 2017 Nathan Warszawski 1

Gegenwärtig ist der Bundestag mit der wichtigen Frage vollauf beschäftigt, ob der Islam eine Religion oder eine politische Ideologie ist. Der Grund der Beschäftigung liegt darin, dass ein AfD-Politiker, der die CDU verlassen hat, Bundestagsvizepräsident […]

Schluss mit Luther: eine Rezension

19. September 2017 Nathan Warszawski 1

Peter Henkel ist ein deutscher Journalist und Sachbuchautor. Bekannt ist er durch mehrere religionskritische Sachbücher. Sein äußerst lesenswertes Buch „Schluss mit Luther. Von den Irrwegen eines Radikalen.“ erscheint zum Lutherthesen-Jubiläum im www.tectum-verlag.de ISBN 978-3-8288-3958-8 und […]

Christdemokraten für das Leben begrüßen neuen CDU-Wahlwerbespot zur Familie mit einem Embryo und fordern: Lebensschutz und Familienförderung gehören für eine glaubwürdige Politik zusammen!

25. August 2017 Autor kein 0

Unter dem Slogan „In welchem Deutschland wirst Du einmal leben?“ hat die CDU jetzt einen besonderen Wahlwerbespot veröffentlicht, in dem die Spitzenkandidatin und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel einem Embryo dessen möglicheZukunft in Deutschland schildert. Zur […]

Friedhelm Hofmann und Markus Lüpertz

15. März 2017 Walser Robert 0

Ein Gespräch über Kirche und Kunst führen der Würzburger Bischof Dr. Friedhelm Hofmann und Prof. Dr. h.c. Markus Lüpertz am Montag, 3. April 2017, im Museum Georg Schäfer in Schweinfurt. Der international bekannte Künstler und […]

Der Papst und die christliche Kanzlerin

18. Januar 2017 Oskar Lafontaine 0

„Das System ist terroristisch“ sagt der Papst. „Sie, sind Mörder voller Hass… Wir sind frei, mitmenschlich, offen“, sagt die christliche Kanzlerin. Am 5. November 2016 hielt Papst Franziskus in Rom eine Ansprache. Er sagte unter […]

Klimaaktivisten und Gottesleugner

19. Dezember 2016 Nathan Warszawski 1

Nach Jahrhunderten haben wir nun eine neue Weltreligion, die nicht dem Orient entspringt. Die neue Weltreligion wird wahrscheinlich noch mehr Tote fordern, denn der Klimagott ist ein grausamer und eifersüchtiger Gott, der keine anderen Götter […]

Wer ist Gandhi?

24. November 2016 Krisa Kops 0

Mohandas Karamchand Gandhi ist in Indien allgegenwärtig. Der Mahatma, die große Seele, schaut vielleicht nicht von dort oben auf uns, aber zumindest von jedwedem Rupienschein. Dennoch scheint sein Pazifismus in Vergessenheit geraten, ob innerhalb Indiens […]

Synkretismus

20. November 2016 Nathan Warszawski 0

Synkretismus nennt man die Zusammenführung oder Übernahme von Glaubensinhalten verschiedener religiöser und nicht-religiöser Weltanschauungen in eine bestehende oder neue Religion oder Weltanschauung. Eine anerkannte Religion im Niedergang übernimmt aus strategischen Gründen gerne Teile des Volksglaubens, […]

Die Dekadenz der evangelischen Kirche

2. März 2016 Adorján F. Kovács 0

Das Christentum verschwindet zunehmend aus der deutschen Gesellschaft. Schuld daran sind vor allem die Kirchen selbst, besonders die evangelische Kirche. Beispiele dafür sind ihre Behandlung von Homo-Ehe und Abtreibung. Doch Religion wird in Deutschland nicht […]

Kein Bild

Die Rückkehr der Religion in die Politik

16. Februar 2016 Adorján F. Kovács 0

André Malraux meinte: „Das 21. Jahrhundert wird religiös sein, oder es wird nicht sein“. Klassisch wird das Religiöse unter anderem deshalb als „rechts“ bezeichnet, weil es „irrationale“ metaphysische Voraussetzungen annimmt, die durch die Aufklärung, als […]

Kein Bild

Lesen in der Ökologie des Menschen

22. Dezember 2015 Koller Michaela 0

Beim zweitägigen Symposium der Joseph Ratzinger – Papst Benedikt XVI. – Stiftung in Berlin hat der Paderborner Philosoph Berthold Wald an eine derzeit wieder hoch aktuelle Äußerung von Papst Emeritus Benedikt XVI. zur Multikulturalität erinnert.

Kein Bild

Grundzüge des christlichen Menschenbildes

8. Dezember 2015 Wald Berthold 0

Einleitung Die oftmals rein deklamatorische Berufung auf das christliche Menschenbild ist ohne nähere Konkretisierung ebenso vieldeutig wie leer. Viele Einzelbeiträge auf dieser Konferenz versprechen wegen der konkreten Bezugnahme auf die christliche Sicht des Menschen mehr […]

Kein Bild

Reformationstag

31. Oktober 2015 Rebe Bernd 0

Am 31. Oktober 1517, mittags gegen 12 Uhr, soll Luther nach der protestantischen Überlieferung seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen haben …

Kein Bild

Das Alte Testament

10. August 2015 Nathan Warszawski 0

Religionen erkennt man daran, dass ihre Lehren aus verstaubten Büchern und zerfallenen Schriftrollen stammen. Spätestens wenn die Inhalte der Bücher wegen Widersprüchen oder unglaubwürdigen Ereignissen nicht hinterfragt werden dürfen, werden die Bücher heilig und gehören […]

Kein Bild

Arbeiten und nicht verzweifeln

14. Juli 2015 Wolfgang Ockenfels 0

Mit dieser Parole hat Thomas Carlyle im 19. Jahrhundert aus dem asketischen Geist der protestantischen Arbeitsethik etwas gegen die bloße Gewinn- und Wachstumshoffnung ausrichten wollen, damit aber zugleich zur Hypostasierung des Arbeitsbegriffs beigetragen, von dem […]

Kein Bild

Familie? Die Zeit der Entscheidung

10. Juli 2015 Horst Guido 0

Nach dem Irland-Referendum zur Einführung der Homo-„Ehe“ muss sich die Kirche des Westens entscheiden. Nicht die kommende Bischofssynode über Ehe und Familie, die den Papst zu einigen pastoralen Fragen beraten wird.

Kein Bild

Die Zeit der Entscheidung

25. Juni 2015 Horst Guido 0

Nach dem Irland-Referendum zur Einführung der Homo-„Ehe“ muss sich die Kirche des Westens entscheiden. Nicht die kommende Bischofssynode über Ehe und Familie, die den Papst zu einigen pastoralen Fragen beraten wird. Nein, irgendwie die ganze […]

1 2 3 4