Ulimative Kulturarrangements bei Mandarin Oriental in Barcelona & Paris Sternstunden für die Ohren und den Gaumen: Luxusarrangement für Opernfans und Gourmets im Mandarin Oriental, Barcelona!

18. August 2018 Zierer Annette 0

Speziell für Opernfans hat das Mandarin Oriental, Barcelona ein „Opera Flavours Experience“ Luxusarrangement geschnürt, das die perfekte Kombination aus den weltbesten Opernstücken, Sternegastronomie und einem luxuriösen 5 Sterne Aufenthalt bietet. Gäste können zwischen den Stücken […]

Überschwängliche „Todtenfeier“

30. Juli 2018 Hans Gärtner 0

Schon nach 20 Minuten war Pause. Der wohl weltbeste Trompetist Hakan Hardenberger hatte sich sichtlich verausgabt in der „Ouvertüre“ zu Gustav Mahlers weit ausladender „Auferstehungssinfonie“. Hochprozent-Dirigent Andris Nelsons hatte seinem Starvirtuosen alle Zeit der Welt […]

Verd#mmte Sche#ße – Lob dem Fluchen

22. April 2018 Hans-Martin Esser 0

Ausgangspunkt Matthias Hartmann ist der beste Theaterregisseur der Gegenwart. Bis 2014 leitete er das Wiener Burgtheater, zuvor das Theater Zürich und das Schauspielhaus Bochum. In Wien wie Bochum stellte er Besucherrekorde auf. Im Februar 2018 […]

Der tanzende Schwan Der neue Erler „Parsifal“

4. April 2018 Hans Gärtner 0

„Ostern in Erl“ – das ist zweierlei: Bachs „Matthäuspassion“, gerahmt von Wagners „Parsifal“. Gerahmt und kontrastiert. Hier Johann Sebastians Christus-Leid, dort Richards Amfortas-Harm. Schmerzensmänner sind sie beide, der König der Menschheit und der König eines […]

paper positions basel 12.–17. Juni 2018

26. März 2018 Autor kein 0

Paper Positions Basel: Neue Kunstmesse für Arbeiten auf Papier  Auf der Paper Positions Basel präsentieren vom 12.–17. Juni 2018 rund 30 ausgewählte internationale Galerien herausragenden Positionen zeitgenössischer und moderner Kunst mit Fokus auf dem Medium […]

NGUYEN XUAN HUY – Silence

25. März 2018 Rothamel J 0

17. März bis 21. April 2018 Galerie Rothamel Frankfurt Blick in die aktuelle Ausstellung Wenige Künstler der Gegenwart beherrschen das Medium der Ölmalerei so virtuos wie Nguyen Xuan Huy – und nur einzelne fühlen sich den europäischen Traditionen […]

Puccinis „Tosca“: Politthriller oder Psychodrama?

22. März 2018 Hans Gärtner 0

Giacomo Puccinis „Tosca“ als ein „Schwellenwerk mit Signalcharakter“. Als solches provoziere das „Melodramma“ um die römische Sängerin Floria Tosca, ihren Geliebten Cavaradossi und Roms Polizeipräsidenten Scarpia die Frage nach der „Fortschrittlichkeit“ des Star-Komponisten aus Lucca. […]

Vergessenen Künstlerinnen auf der Spur

20. März 2018 Hans Gärtner 0

Es gibt anscheinend nur ein „gültiges“ Foto von Carry Brachvogel. Und das gelang dem Münchner Fotograf Theodor Hilsdorf: „Kniestück, sitzend, Gelatineentwicklungspapier, getont, Vintage Print, 214 x 163 mm, o. J.“ – so beschreibt es die […]

Kunst-Szene vom MPE-Art-Circle begeistert

19. März 2018 Autor kein 0

Unglaublich, dass wieder über 100 Teilnehmer zum MPE-Art-Circle zusammenkamen. Dieser Event hat sich seit Jahren einen Namen gemacht. Gerade das persönliche Verbinden durch die Veranstalterin Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein / MPE […]

Jutta Koether – Tour de Madame

15. März 2018 Nehler Tine 0

Eröffnung:                               17. Mai 2018, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer:                 18. Mai 2018 – 21.Oktober 2018   Mudam Luxembourg, Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean: 09. Februar 2019 – 19. Mai 2019   Kaum eine andere Künstlerin hat unser […]

Paul Klee: Konstruktion des Geheimnisses

12. März 2018 Michael Lausberg 0

Seit kurzem ist die Ausstellung „Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses“ in der Münchener Pinakothek der Moderne vom 1.3.-10.6.2018 zu bestaunen. Der Begleitband informiert über Hintergründe der Schaffensperiode Klees in den 1920er Jahren Am 29. Oktober […]

Prachtkerl in Prachtvilla: Franz von Stuck

12. März 2018 Hans Gärtner 0

Der Müllersohn Franz Stuck aus Tettenweis, der mit 26 seinen Durchbruch als bildender Künstler erlebt hatte, war schon Akademie-Professor, als er ein Mädchen, Mary, von der Münchner Bäckerstochter Anna Maria Brandmaier bekam. Das war 1896. […]

Die „Kunst-Vernetzungskarte“

11. Februar 2018 Autor kein 0

Seit nun schon vier Jahren verbindet Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE) die Kunst-Szene in München und auch über die bayerischen Grenzen hinaus voller Leidenschaft. Zu ihren legendären Kunst-Networking-Events, welche sie „MPE-Art-Circle“ […]

Emily Allchurch – Gloria Mundi

11. Februar 2018 Rothamel J 0

Emily Allchurch, Sic Transit Gloria Mundi (after Piranesi), 2016, ed. 15 + 2 ap Die Stadtlandschaften von Emily Allchurch sind spektakulär. Ihre digitalen Collagen verhandeln viel mehr als Architektur; sie treten als Metaphern menschlichen Seins und […]

Peter Lindbergh: Shadows on the Wall

11. Februar 2018 Michael Lausberg 0

Der deutsche Fotograf und Filmemacher Peter Lindbergh ist einer der renommiertesten seiner Zunft und prägte die Modefotografie der letzten Jahrzehnte. Er arbeitete zunächst für die Zeitschrift Vogue und später für den The New Yorker, Vanity […]

Prunkstücke im Palais Leuchtenberg

2. Februar 2018 Hans Gärtner 0

Die Leuchtenberg 1: eine massige, trutzige Burgruine auf einer Bergkuppe im Oberpfälzer Wald, ehemals Sitz mächtiger Landgrafen, die dem Pariser Stiefsohn Napoleons Eugène de Beauharnais (1781 – 1824) ihren Namen gaben. Die Leuchtenberg 2: bayerische […]

Vier mit Nesthäkchen: „Cellissimo“!

2. Januar 2018 Hans Gärtner 0

Sagte Brahms zum Verleger Fritz Simrock: „Der Dvorák ist ein Hund!“ Simrock war begeistert von dessen Slawischem Tanz und wollte gleich mehr davon. Darauf Dvorák: „Mein Herr, das braucht Inspiration.“ So erkläre sich die lange […]

„Il trittico“ – Triumph der Oper

27. Dezember 2017 Hans Gärtner 0

Durchgeschüttelt, durchgerüttelt, gebadet und gesalbt verlässt man diesen Opernabend. Er ist dreiteilig: Giacomo Puccinis „Il trittico“, vor haarscharf 99 Jahren in New York uraufgeführt, und in München nach kaum glaubhafter Vakanz endlich in der Originalsprache […]

FAUST FESTIVAL MÜNCHEN 2018 VOR DEM START

13. Dezember 2017 Anna Zanco-Prestel 0

Mit einem Weihnachts-Cocktail in der gemütlichen Atmosphäre der im Areal vom Münchner Gasteig aufgestellten „Winteralm“ begrüßten die Organisatoren vom FAUST FESTIVAL MÜNCHEN 2018 die vielen Veranstalter, die bereits Anfang 2017 ihrer Einladung gefolgt waren, sich […]

Zum Niederknien: Jonas Kaufmann

11. Dezember 2017 Hans Gärtner 0

Den Cutaway aus dem Schrank, das lange Schwarze vom Bügel! Am 2. Adventsonntag-Abend galt`s fürs Bayerische Staatsorchester, normal im Graben, nun aber auf der Bühne des Nationaltheaters gebraucht, einer Welt-Größe: dem Münchner Star-Tenor Jonas Kaufmann. […]

125 Jahre Münchener Secession

7. Dezember 2017 Anna Zanco-Prestel 0

Wie  vielschichtige Horizonte an der Grenzlinie zwischen  Erde und Himmel  in verschiedenen Farbabstufungen wirken die  aneinander gestapelten Streifen des großformatigen Ölgemäldes an der zentralen Wand im „Hans-Reiffenstuel-Haus“ in Pfarrkirchen, das der letzten Ausstellung des Jahres […]

Schräg, schrill und schelmenhaft

18. November 2017 Hans Gärtner 0

Dem Namen nach könnte Martin Parr Deutscher sein. Doch er bleibt sich seiner Herkunft (Epsom, Surrey, 1952) als durchtriebener, grundehrlich kommentierender Engländer in allen Bildern treu, die er (sich und uns) mit der Kamera von […]

Wirtschaft trifft Kunst

9. Oktober 2017 Hans Gärtner 0

Das Buch, um das es hier geht: Ulrike Lehmann (Hg.): „Wirtschaft trifft Kunst“. Warum Kunst Unternehmen gut tut, 581 Seiten, illustriert, Verlag Springer Gabler, Wiesbaden 2017, ISBN 978-3-658-17298-5 Auch wenn – fünf Jahre ist es […]

Klappmaulpuppenexperimente mit Webers „Oberon“

26. Juli 2017 Hans Gärtner 0

Opernregisseure haben sich wohl derzeit auf humanmedizinisch Experimentelles eingeschworen. Wiens neuer „Parsifal“ steckte Gurnemanz und Klingsor in weiße Ärztekittel. Salzburgs neuen „Jedermann“ steckte man samt seiner schwachen „Werke“ ins Krankenbett zur EKG-Überprüfung. Damit Münchens Opernfestspiel-„Oberon“, […]

Salvador Dalis „BIBLIA SACRA“ in München

21. Juli 2017 Hans Gärtner 0

Man traut seinen Augen nicht, aber es sind „echte“ Dalis, die dem Kunstkabinett des Künstlerhauses am Lenbachplatz einen Ehrfurcht gebietenden Anstrich geben. Vom Bamberger Kunstkontor Richard H. Mayer entlieh Hausherrin Maja Grassinger den vollständigen Zyklus […]

August Macke – Aus der Nähe

12. Juli 2017 Anna Zanco-Prestel 0

Nach dem Höhenflug in die mystische Welt von Alexej Jawlensky im vergangenen Jahr lädt die Galerie Thomas Modern dazu ein, sich wieder dem Irdischen zuzuwenden mittels einer Auswahl von Werken eines anderen großen unter den […]

1 2 3 13