Barockoper „Achille in Sciro“in Altenburg

10. April 2024 Autor kein 0

Wer kennt sie nicht, die zauberhafte Geschichte der Alice im Wunderland. Die Erzählung bringt nun das Kinder- und Jugendballett des Theaters Altenburg Gera unter Leitung der Tanzpädagoginnen Claudia Kupsch und Dagmar Stollberg am Freitag, den 12. April und am Samstag, den 13. April jeweils um 16:00 Uhr im Großen Haus Gera auf die Bühne. Ein bunter Märchenspaß für die ganze Familie. […]

Galerie Rothamel Erfurt – Romantik im Kunstlicht

9. April 2024 Rothamel J 0

2024 feiern wir Caspar David Friedrichs 250. Geburtstag. Viele zeitgenössische Künstler haben sich mit dem wichtigsten Meister der deutschen Romantik auseinandergesetzt. Und tun das weiterhin. Wir zeigen eine außerordentlich spannende Ausstellung mit Werken von Jörg Ernert, Moritz Götze, Hiroyuki Masuyama, Nguyen Xuan Huy, Wieland Payer, Marten Schädlich, Hans-Christian Schink und Raïssa Venables. […]

Ettersburger Gespräche: Kafka und andere Erschütterungen

7. April 2024 Autor kein 0

»Ich habe kein litterarisches Interesse, sondern bestehe aus Litteratur, ich bin nichts anderes und kann nichts anderes sein«, schrieb Franz Kafka an seine Verlobte Felice Bauer. Das Schreiben war seine Existenz, die ihm mehr bedeutete als ein vollendetes Werk. Rüdiger Safranski beobachtet in seinem neuen Buch (Hanser), das Grundlage des ETTERSBUGFER GESPRÄCHS sein wird, Franz Kafka beim Schreiben, um den Geheimnissen seiner Texte näher zu kommen. In dessen Briefen liest er von den Augenblicken des Glücks, die Kafka am Schreibtisch erlebt, und von Momenten, in denen ihm die Welt vollkommen fremd erscheint. Versteht man Kafkas Bücher als Zeugnisse solcher Grenzerfahrungen, entfalten ihre Geheimnisse eine ganz unmittelbare Kraft. […]

Georg Petels Kalvarienberg – nicht länger ein Rätsel

23. März 2024 Hans Gärtner 0

„Bist du denn nicht Christus, der versprochene Retter? Dann hilf dir selbst und uns!“ So spottete, wie der Evangelist Lukas überliefert, einer der mit Jesus auf Golgatha gekreuzigten Verbrecher. Der andere wies diesen zurecht und sah ein, für seine Untat mit dem Tod am Kreuz bestraft zu werden. „Der da“, sagte er, auf Christus weisend, „ist unschuldig“. Er bat den Herrn, an ihn zu denken, wenn er seine Herrschaft antritt. Darauf Christus: „Ich versichere dich: Heute noch wirst du mit mir im Paradies sein!“ […]

Museum Brandhorst: Alex Katz: Porträts und Landschaften

22. März 2024 Autor kein 0

Alex Katz hat dem Museum Brandhorst zwei Gemälde geschenkt. Ein Frühwerk aus dem Jahr 1958, das den Maler und Bildhauer George Ortman zeigt, sowie ein aktuelles, sehr persönliches Doppelporträt seiner Frau Ada und seines Sohnes Vincent. Anlässlich dieser großzügigen Schenkung präsentiert das Museum Brandhorst die Ausstellung „Alex Katz: Porträts und Landschaften“, die neben den beiden Neuzugängen auch die reichen Bestände des Künstlers in der Sammlung Brandhorst vorstellt. Nach der großen monografischen Ausstellung „Alex Katz“ 2018/19 vereint die aktuelle Schau erneut Hauptwerke aus allen Schaffensphasen. […]

Karl Russwurm, Vorsitzender Richard Wagner Verband - Die Opernfreunde München e.V. alle Bilder (C) OMNIS TERRA MEDIA

OPUS ULTIMUM – Judentum und Christentum im Parsifal . Ein Vortrag von Marcus Schneider, Basel

12. März 2024 Angelika Weber 0

Und Hermann Levi (1839-1900), Dirigent der Uraufführung in Bayreuth, hat zu diesem Erfolg Essentielles beigetragen. Ein relativ unbekanntes Phänomen ist dieser jüdische Dirigent, Kulturmanager und Drehscheibe des kulturellen Lebens in München und darüberhinaus. Und doch spiegelt sich in seinem Schicksal ein über Jahrhunderte wiederkehrendes Spektrum von Polaritäten.  […]

100 Jahre „Häschenschule“ – eigentlich ein Grund zum Feiern

1. März 2024 Hans Gärtner 0

Gibt`s eigentlich noch eine(n) deutsche(n) Comedian, der/die kein Buch geschrieben hat? Hape Kerkeling verdiente schon vor Jahren ein hübsches  Sümmchen mit seinem Reisebericht gen Santiago de Compostela. Willi Astor ist dabei, mit dem Kochbuch „Wir sehn uns vorm Gericht!“ zu reüssieren. Und: Anke Engelke nahm sich kürzlich mal ihre alte, als Kind geliebte „Häschenschule“ vor, um sie im 100. Jubiläumsjahr ihrer Existenz frisch aufgemöbelt den kleinen und großen Kindern von heute und morgen anzubieten. […]

„Menschenstunden“ | Essay der ukrainischen Autorin Kateryna Mishchenko zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffs in der Blog-Reihe „Krieg und Sprache“

Zum zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine veröffentlicht die Klassik Stiftung Weimar einen neuen Beitrag der ukrainischen Autorin, Verlegerin und Übersetzerin Kateryna Mishchenko. Es ist der siebte Teil ihrer vor zwei Jahren gestarteten Gast-Kolumne Krieg und Sprache auf dem Blog der Stiftung, die sie in diesem Jahr fortsetzt. Sie reflektiert darin die Nachrichten, Bilder und Informationen, die aus ihrer ukrainischen Heimat zu ihr dringen und setzt sie in Beziehung zu ihrer persönlichen Situation im deutschen Exil. […]

Theaterball nach Wiener Art

22. Februar 2024 Autor kein 0

Die Metropole der Kaffeehäuser, der Operette und des Walzerkönigs Johann Strauß kommt für eine lange Nacht nach Gera. Nach vier Jahren Zwangspause gibt es wieder einen Ball am 5-Spartenhaus. Der Kartenvorverkauf beginnt ab 23. Februar. […]

Liebe, Leidenschaft und Eifersucht à la Rachmaninow

1. Februar 2024 Hans Gärtner 0

19 Jahre war er alt, und in 17 Tagen brachte er sie zu Papier: die Kurz-Oper „Aleko“: Sergei Rachmaninow, gerne „Herr cis-Moll“ genannt, Klaviervirtuose und Hollywood-Filmkarrierist. Die Welt kannte ihn, wusste aber nicht, dass er zwei Beiträge zur Opernliteratur lieferte, „Aleko“ 1893 und „Francesca da Rimini“ 13 Jahre später, beide am Moskauer Bolschoi-Theater uraufgeführt – um dann vergessen zu werden. […]

Pinakothek der Moderne | Sigurd Bronger. Trag-Objekte I

24. Januar 2024 Tine Nehler 0

Hohle Gänse-Eier, Naturschwämme, Verpackungen und Luftballone mit einem Smiley – Schuhsohlen, wissenschaftliche Messinstrumente und die Gallensteine seiner Mutter – das Repertoire der zum Schmuckobjekt erhobenen Dinge kennt keine Grenzen für den norwegischen Künstler Sigurd Bronger. Kunstvolle Aufhängungsmechanismen machen sie tragbar. […]

Ettersburger Gespräche mit Henryk M. Broder und Joachim Gauck

12. Januar 2024 Autor kein 0

Das Friedrich-Bild „Fischer auf Rügen“ aus der Sammlung Bernd Heinichen wird präsentiert. 19. Januar, 19 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten.Hans-Dieter Mück: „Warum Caspar David Friedrich nur bis Jena kam“ (Vortrag mit Lichtbildern);Musik Matthias Eichhorn (Kontrabass);Begrüßung Peter Krause: „Ettersburg. In Goethes mythologischer Landschaft“ […]

MPE-Visit in der faszinierenden BMW Welt

12. Januar 2024 Autor kein 0

Zum Auftakt des neuen Jahres 2024 beginnt Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE) ihre Veranstaltungen mit einem absoluten Event-Highlight bei der BMW AG in der faszinierenden BMW Welt in München.
Schon seit 28 Jahren zieht MPE zahlreiche, exklusive Kontakte zu ihren vielseitigen MPE-Events an – und die Event Locations sind jedes Mal aufs Neue etwas Besonderes. […]

MPE – die Kunst des persönlichen Vernetzens

5. Dezember 2023 Autor kein 0

Großartige MPE-Veranstaltungen, ob im Werksviertel Mitte Kunst, auf der ARTMUC Kunstmesse, im Cafe Luitpold, bei Microsoft, in der FASANERIE oder auch bei der Münchner Bank eG liegen in diesem Jahr sehr erfolgreich hinter der Veranstalterin Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein (MPE). […]

Zugaben zum wahrhaft aufschlussreichen Programmheft: Sandra Thens Szenen-Karten. Foto: Hans Gärtner

Traumtänzers Liebesleid

28. November 2023 Hans Gärtner 0

Halt! Nicht auf jeden Werbetext reinfallen! „Für alle Menschen ab 10 Jahren. Schüler*innen und Studierende zahlen nur 8 Euro.“ Schon recht, liebes Residenztheater. „Andersens Erzählungen“, das neueste Stück „Musiktheater, Tanz und Schauspiel“ legt es nahe, die Kinder anzusprechen. Hans Christian Andersen – der Märchendichter. […]

KI Kunst – Mehr als ein Hype

5. November 2023 Autor kein 0

Die Welt der KI hat sich in den letzten Jahren stark verändert und vor allem verbessert. KI kommt heute in vielen Bereichen zum Einsatz und wird als hilfreiches Tool angesehen. Lange Zeit kam Künstliche Intelligenz vor allem in Unternehmen zum Einsatz, die Systeme und Roboter automatisieren wollten. […]

Selbstportrait, Der wanderer über dem nebelmeer, Caspar david friedrich, Quelle: WikiImages

Caspar David Friedrich – „Die einzig wahre Quelle ist unser Herz“

3. November 2023 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Die Aufklärung und die Klassik hatten Vernunft, Schönheit, Harmonie sowie die Neubelebung der griechisch-römischen Antike in die Seelen der Menschen gelegt. Die Romantik ihrerseits erstritt sich gegen das Objektive, gegen die Logik des sezierenden Verstandes, das Subjektive zurück. Die Natur, das Gefühl, das Religiöse und das Erhabene waren es nun, die die Menschen fesselten. […]

Brandhorst Flag Commission: Philipp Gufler

23. September 2023 Autor kein 0

Das Museum Brandhorst präsentiert neue Fahnen von Philipp Gufler Im Rahmen der „Brandhorst Flag Commission“ werden vier von Philipp Gufler gestaltete Fahnen vor dem Museum präsentiert. In „Urning“ befasst sich der Künstler mit der Sichtbarmachung […]

Lebensfrohes neues Album von milou & flint

9. September 2023 Tabula Rasa Redaktion 0

milou & flint, zwei Multiinstrumentalisten mit Gespür für mitnehmende Melodien und phantasievolle Texte, reicht ein sechs Quadratmeter kleiner Keller aus, um ein lebensfrohes neues Album einzuspielen. Es heißt „zwischen gold, grün & pink“ und vereint das Beste aus Singer-Songwriter, Pop, Chanson und Folk. […]

Architekturikonen, Prunkbauten, Dichterstätten | Neuer Podcast „klassisch modern“ lädt ab dem 31. August zu einem auditiven Rundgang durch das Haus Am Horn

>>> https://1.ard.de/klassischmodern >>> www.klassik-stiftung.de/podcast Die Klassik Stiftung Weimar startet in Zusammenarbeit mit den Kulturpartnern ARD Kultur und MDR Thüringen am 31. August 2023 den Podcast „klassisch modern“. Das Audioprojekt erkundet die einzigartige Wohntopographie Weimars von […]

Ein New Yorker in Traunreut

3. August 2023 Hans Gärtner 0

Etwas verwundert stellt man fest, dass auf der doch so respektabel langen und mit Berühmtheiten moderner Kunst bestückten Liste „Kunstbegegnung für Kinder 2023“ des Museums DASMAXIMUM der Name fehlt, der auf dessen Werbe-Broschüre als erster […]

1 2 3 20