MAXIMAL SURREAL L’Orgue Génératif. Ein Filmtraum

3. Dezember 2022 Autor kein 0

Das audiovisuelle Experiment L’Orgue génératif ist eine zeitgenössische Reflexion des surrealistischen Stummfilms, in der Film und Musik intermedial verschmelzen. Die teilweise improvisierte Komposition für Kinoorgel, Mehrkanal-Audio und Bewegtbild überträgt dabei Motive des Surrealismus in die […]

Clasart Classic bringt die Uraufführung von Kevin Puts‘ Oper THE HOURS live aus der Met ins Kino

29. November 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Am 10. Dezember kommt es im Kino zu einer aufregenden Uraufführung: Renée Fleming kehrt mit der Oper THE HOURS des preisgekrönten Komponisten Kevin Puts zurück an die Met. Das Libretto von Greg Pierce basiert auf dem 1999 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman von Michael Cunningham, der 2002 auch als Vorlage für den gleichnamigen Oscar-prämierten Kinofilm mit Meryl Streep, Julianne Moore und Nicole Kidman diente. […]

Filmtipp – Anne Hathaway und Anthony Hopkins in: ZEITEN DES UMBRUCHS

21. November 2022 Sophie Adell 0

Filmemacher James Gray erschafft mit seinem zum Teil autobiografischen Film Zeiten des Umbruchs (Armageddon Time) ein Zeitdokument, welches den Way-of-life und das Feeling in der blue-collar Gegend Queens, New York um 1980 kaum präziser widerspiegeln könnte. Jedes Detail scheint durchdacht und bewusst platziert zu sein. Großartige Besetzung, auch in kleineren Rollen. Die Nachwuchsschauspieler Banks Repeta und Jaylin Webb als Klassenkameraden und beste Freunde, brillieren in subtilen und klaren Spielszenen. Anne Hathaway erlebt man in einem neuen Rollenfach, als angestrengte Mutter und Opfer der Konventionen, welches sie exzellent meistert. […]

Die Ehrenauszeichnung der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN geht an Klaus Doldinger

14. November 2022 die DAfF 0

In diesem Jahr wird die Ehrenauszeichnung für ein herausragendes Lebenswerk an den Musiker Klaus Doldinger verliehen. Klaus Doldinger ist „der Grand Seigneur“ der deutschen Filmmusik. Allein mit der Tatort-Titelmelodie hat er deutsche Fernsehgeschichte geschrieben. Zu seinen Werken zählen die Titelmusik zu Liebling Kreuzberg und Ein Fall für Zwei, dem Film Das Boot sowie die Filmmusik zu Die unendliche Geschichte und zahlreiche andere Produktionen für Fernsehen und Kino. […]

Pädagogischer Medienpreis 2022 für DOK.education

9. November 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Der Pädagogische Medienpreis 2022 in der Kategorie „Pädagogische Praxis“ geht an die Online-Kinosäle der Schule des Sehens von DOK.education.

Die Entwicklerinnen der Online-Kinosäle, Kathi Seemann, Maya Reichert und Anne Dietrich, nahmen den Preis entgegen und berichteten vor Publikum im Gasteig HP8 in München von der Entstehung der kostenfreien Plattform für Filmbildung und Medienpädagogik […]

Prädikat „Besonders Wertvoll“ für Kinofilm GRUMP

8. November 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Aber was verbirgt sich hinter seiner harten Schale? Seit Grumps Frau mit Alzheimer im Altersheim lebte und schließlich starb und seine beiden Söhne mit Familien aus Helsinki ihn nur sehr selten auf der runtergekommenen Farm besuchen, findet er alles sinnlos. Und dann wollte ihm sein Arzt auch noch den Führerschein entziehen … […]

DISNEY+ VERÖFFENTLICHT BESETZUNG ZUR ORIGINAL STAR WARS SERIE „THE ACOLYTE“ VON LUCASFILM

7. November 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Disney+ hat heute die Besetzung für „The Acolyte“, die neue Original Star Wars Serie von Lucasfilm veröffentlicht. Neben der bereits angekündigten Amandla Stenberg („The Hate U Give“) schließen sich Emmy Award-Gewinner Lee Jung-jae („Squid Game”), Manny Jacinto („Nine Perfect Strangers”), Dafne Keen („His Dark Materials”), Jodie Turner-Smith („Queen & Slim”), Rebecca Henderson („Inventing Anna”), Charlie Barnett („Matrjoschka”), Dean-Charles Chapman („1917”) and Carrie-Anne Moss („The Matrix”) dem Cast an. […]

Der Günter Rohrbach Filmpreis 2022 geht an „Die Wannseekonferenz“

6. November 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Der zwölfte Günter Rohrbach Filmpreis, den die Günter Rohrbach Filmpreis Stiftung in Zusammenarbeit mit der Kreisstadt Neunkirchen alljährlich vergibt, geht an das Drama „Die Wannseekonferenz“. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am Freitag, 4. November in der Industriekultur-Kulisse der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen im Rahmen einer festlichen Gala verliehen. […]

Filmtipp: MENSCHLICHE DINGE mit Charlotte Gainsbourg

3. November 2022 Sophie Adell 0

In MENSCHLICHE DINGE wird der Zuschauer über Subplots, die die sympathischen Figuren des Films vorstellen, langsam an die eigentliche Crux der Geschichte herangeführt: Eine Vergewaltigung oder vielleicht doch nicht? Was sich tatsächlich abgespielt hat, bleibt dem Publikum bis zum Schluss vorenthalten. Es werden nur die unterschiedlichen Perspektiven der Charaktere transportiert, und somit steigt die Spannung immer weiter. – Sophie Adell […]

FILMSCHOOLFEST MUNICH: Jurys und Rahmenprogramm

28. Oktober 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Die Jurypräsidentschaft der Festivaljury übernimmt die Regisseurin Ildikó Enyedi. Ein kostenloses Rahmenprogramm rundet die Festivalwoche ab. Von Montag, den 14.11. bis Freitag, den 18.11. werden die 40 Kurzfilme des internationalen Wettbewerbs aus 21 Ländern in zehn Programmblöcken im Audimax der HFF gezeigt. […]

FILMSCHOOLFEST MUNICH: Connected by culture!

24. Oktober 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Das 41. FILMSCHOOLFEST MUNICH präsentiert 40 Kurzfilme aus 21 Ländern im internationalen Wettbewerb. Die Filmemacher:innen aus aller Welt kommen nach München, um ihre Filme persönlich vorzustellen. Darüber hinaus gibt es drei Specials mit aktuellen HFF-Produktionen und einer Filmauswahl zum 50. Jubiläum der Steve Tisch School, Tel Aviv University. […]

GIRL GANG – Ein Film von Susanne Regina Meures

22. Oktober 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

RISE AND SHINE CINEMA wirft mit GIRL GANG der preisgekrönten Schweizer Regisseurin Susanne Regina Meures („Saudi Runaway“, „Raving Iran“) einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Influencer-Szene, die so bislang noch nicht dokumentiert wurde. Am 20. Oktober 2022 kommt der Film bundesweit in die Kinos. GIRL GANG hat beim diesjährigen DOK.fest München den Publikumspreis gewonnen.   […]

ALMOST HOME gewinnt Gold bei den Student Academy Awards in L.A.

21. Oktober 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Der Sci-Fi Kurzfilm Film ALMOST HOME von Nils Keller gewinnt Gold bei den Student Academy Awards und ist nun im Rennen für die Oscars 2023 in der Kategorie Live Action Short. Der junge Produzent JonasLembeck drehte mit der neu gegründeten Produktionsfirma lehof den HFF-Abschlussfilm, der in einem Science-Fiction Setting spielt. ALMOST HOME (Regie & Buch Nils Keller) spielt in einem Raumschiff und erzählt die Coming-of-Age Geschichte des immunkranken Jakobs (Jeremias Meyer) und seiner Mutter Nico (Susanne Wolff). Aufgrund eines Virus Ausbruchs auf der Erde stehen beide vor der Entscheidung auf unbestimmte Zeit in den Weltraum zurückzukehren. […]

Der Bundesverband Regie, die Produzentenallianz und der Produzentenverband schließen erfolgreich neue Kino-Vergütungsregelung (GVR) ab

14. Oktober 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Bis zu achtundzwanzig Prozent Steigerung bei der Grundvergütung, niedrigere Schwellen bei der Folgevergütung und Ausnahmen für Debütfilme – das ist das Ergebnis der zweijährigen Verhandlungen zwischen dem Bundesverband Regie e.V. (BVR) und der Allianz Deutscher Produzenten – Film und Fernsehen e.V. (Produzentenallianz) sowie dem Produzentenverband e.V.  […]

Kinotipp: TRIANGLE OF SADNESS mit Woody Harrelson

5. Oktober 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Mit sorgsam inszenierten Instagramfotos nehmen die Models Carl (Harris Dickinson) und Yaya (Charlbi Dean) ihre Follower auf eine Reise durch ihre perfekte (Mode-)Welt mit – und zwar rund um die Uhr. Als das junge Paar die Einladung zu einer Luxuskreuzfahrt annimmt, treffen sie an Bord der Megayacht auf russische Oligarchen, skandinavische IT-Milliardäre, britische Waffenhändler, gelangweilte Ehefrauen und einen Kapitän (Woody Harrelson), der im Alkoholrausch Marx zitiert. Zunächst verläuft der Törn zwischen Sonnenbaden, Smalltalk und Champagnerfrühstück absolut selfietauglich. […]

Nach der erfolgreichen Festivalpremiere 2021 starten die  2. Filmtage Oberschwaben

28. September 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

An vier Tagen präsentieren wir aktuelle Lang- und Kurzfilmproduktionen, die in Deutschland noch nicht regulär im Kino zu sehen sind oder im Fernsehen ausgestrahlt wurden. Zu allen Filmen sind die Filmschaffenden eingeladen, um nach der Vorstellung mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. Die knapp 50 Veranstaltungen finden im Ravensburger Kinozentrum am Frauentor und erstmals auch im Kulturzentrum Linse in Weingarten statt. Am Sonntagabend werden bei der Preisverleihung die besten Filme in sechs Wettbewerbskategorien prämiert, vergeben wird u.a. der Hans W. Geißendörfer Preis für den besten Spielfilm. Begleitet wird der Abend von der Ravensburger Sängerin Willa Weber.
[…]

Moonwatcher: A Personal Odyssey. DAN RICHTER – SEIN LEBENSWERK

25. August 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Der Film beschreibt die Lebensgeschichte von Dan Richter, einem Mann mit vielen Eigenschaften: Schauspieler, Erzähler, Künstler, Abenteurer und Rumtreiber. Er arbeitete mit den kreativsten und einflussreichsten Köpfen seiner Zeit wie Stanley Kubrick, John Lennon, Yoko Ono und Allen Ginsberg. Stanley Kubrick gab ihm den Job als Choreographen für die Eröffnungsszene von 2001: Reise im Weltall. Der Film wurde ein Riesenerfolg und sprach damals wegen seiner visuellen Ausdruckskraft und existenziellen Philosophie besonders die junge Generation an. […]

Kinostart in Bayern: 7 YEARS OF LUKAS GRAHAM

12. August 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Als Lukas Forchhammer mit seiner Band “Lukas Graham” über Nacht zum internationalen Star wird, erfüllt sich ein Traum, der seine kühnsten Vorstellungen übersteigt. Doch Erfolg kann auch zur Last werden. Besonders, wenn man Vater wird und versucht, zwischen einer Familie zu Hause und einer Welt, die immer mehr will, zu jonglieren… […]

Das Fünf Seen Filmfestival vom 24. August bis 4. September

9. August 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Beim Fünf Seen Filmfestival laufen 130 der besten mitteleuropäischen Filme der Saison. Viele Filme feiern Premiere, sind in Bayern ausschließlich hier zu sehen oder laufen viele Wochen vor ihrem offiziellen Kinostart. In vielen Fällen können die Zuschauer auch die Menschen hinter den Filmen kennenlernen. Darunter sind zwei der berühmtesten deutschen Schauspielerinnen: Iris Berben kommt am 27. und 28. August als Ehrengast zum Fünf Seen Filmfestival und stellt drei ihrer Werke vor. Die diesjährige Hannelore-Elsner-Preisträgerin ist Sandra Hüller: Sie nimmt den Preis am 4. September in Starnberg entgegen. […]

VER.DI IN DER FALLE VON NETFLIX – ZWISCHEN ANMASSUNG UND STAGNATION

27. Juli 2022 Autor kein 0

ver.di und die US-amerikanische Produktionseinheit von Netflix, Netflix IO, vereinbaren einen Vertrag für Serien und versuchen die fiktionalen Regisseure/innen in Deutschland damit zu überrumpeln. Dabei steht ver.di in ihrem Kerngeschäft – den öffentlich-rechtlichen Sendern – gar nicht gut da. Sie brauchen offenbar dringend Erfolge.
[…]

Die besten Schritte zum perfekten Imagefilm

27. Juli 2022 Autor kein 0

Es handelt sich durchaus um ein komplexes und herausforderndes Vorhaben, wenn Unternehmen die Entscheidung treffen, einen Imagefilm zu produzieren – sogar, wenn dabei die Unterstützung einer professionellen Agentur in Anspruch genommen wird. […]

FIRST STEPS: Hassan Akkouch moderiert die Verleihung des Nachwuchsfilmpreises am 26. September!

21. Juli 2022 Autor kein 0

Er liebt die Bühne und die Bühne liebt ihn – damit erfüllt Hassan Akkouch die wichtigste Voraussetzung, um am 26. September die herausragendsten filmischen Nachwuchstalente zu feiern. Durch seine Rollen in Erfolgsserien wie „Hindafing“, „4 Blocks“ und zuletzt in dem Kinofilm CONTRA ist der 34-jährige Berliner mittlerweile einem breiten Publikum bekannt. Seinen Facettenreichtum zeigt Hassan Akkouch auch regelmäßig in den unterschiedlichsten Theaterrollen. Mit seiner Leidenschaft fürs Entertainment, seiner Vielseitigkeit und seinem Charme wird er am 26. September die 800 Gäste im Motorwerk Berlin als Gastgeber der FIRST STEPS Awards durch den Abend führen. […]

Das FILMFEST MÜNCHEN freut sich über ein erfolgreiches Festival

8. Juli 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

50.000 Zuschauer:innen besuchten das FILMFEST MÜNCHEN dieses Jahr und lösten Tickets für die Filmvorführungen in den Kinosälen und an den Sonderlocations. Bei den zahlreichen „Filmmakers Live!“-Gesprächen, Panels und Veranstaltungen rund um das Filmfest, bei Empfängen und Premierenpartys trafen sich rund 10.000 Gäste. Dabei verhandelte das Festival wichtige Themen – nicht nur in den Filmen, sondern auch auf den Podien. […]

Die Preisträger:innen beim 39. FILMFEST MÜNCHEN

7. Juli 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Mit einer feierlichen Preisverleihung ging das 39. Internationale FILMFEST MÜNCHEN am Samstag, den 2. Juli 2022, zu Ende. „Broker“ von Hirokazu Kore-eda wurde mit dem ARRI Award für den besten internationalen Film im CineMasters-Wettbewerb ausgezeichnet, Charlotte Wells erhielt für „Aftersun“ den CineVision Award für den besten internationalen Nachwuchsfilm. Der erstmals verliehene CineRebels Award ging an „Cook F**k Kill“ von Mira Fornay. Zum Abschluss des Filmfests wurde nach der Preisverleihung „Der perfekte Chef“ mit Javier Bardem in der Hauptrolle als Deutschlandpremiere in der ausverkauften ASTOR Film Lounge im ARRI gezeigt. […]

Berlin feiert LIEBESDINGS-Premiere

1. Juli 2022 Constantin Film Presse 0

Traumhaftes Sommerwetter,blauer Teppich, Scheinwerferlicht, jubelnde Fans und ganz viel Premierendings:Gestern fand im Berliner Zoo-Palast die Weltpremiere von LIEBESDINGS statt – in Anwesenheit von Erfolgsautorin und Regisseurin Anika Decker, den Darsteller*innen Elyas M’Barek, Lucie Heinze, Peri […]

Feierliche Eröffnung: Das 39. FILMFEST MÜNCHEN hat begonnen

24. Juni 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Im Mittelpunkt des Openings stand das Filmteam des Eröffnungsfilms „Corsage“ um Regisseurin Marie Kreutzerund ihre charismatische Hauptdarstellerin Vicky Krieps. Die Luxemburgerin, die nicht erst seit ihrem Preis für die beste schauspielerische Leistung vor wenigen Wochen in Cannes zu den derzeit gefragtesten internationalen Schauspielerinnen zählt, hatte für die Eröffnung kurzfristig ihre Dreharbeiten in den USA unterbrochen.
[…]

Unified Filmmakers auf dem 39. Internationalen Filmfest München

24. Juni 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Die diesjährige Ausgabe des UNIFIED FILMMAKERS FESTIVAL nähert sich ihrem Höhepunkt. Im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN werden am 28. Juni bei KINO AM OLYMPIASEE die Preise vergeben. Nun stehen die Gewinner fest. Mit der BR-Koproduktion „Climate Change“ von Lukas Baier und des WWF finanzierten „Love“ von Anne Thoma sind außerdem zwei deutsche Kurzfilme unter den Preisträgern. Alle Gewinnerfilme werden im Rahmen des UFM Events zu sehen sein. […]

Die 72. Verleihung des Deutschen Filmpreises: 1.700 Gäste feiern die Lola!

22. Juni 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Bereits zum 72. Mal werden in Berlin die begehrten Filmpreise vergeben. Neben den diesjährigen Nominierten werden rund 1.700 tagesaktuell getestete Gäste zur großen Show im Berliner Palais am Funkturm erwartet. Als Gastgeberin führt erstmals die vielseitige Entertainerin, Schauspielerin und Autorin Katrin Bauerfeind durch die Verleihung, die künstlerische Leitung der Show hat der Regisseur der Eberhofer-Krimis Ed Herzog übernommen. […]

DAS PROGRAMM DES FILMFEST MÜNCHEN 23. Juni – 2. Juli 2022

21. Juni 2022 Tabula Rasa Redaktion 0

Das 39. FILMFEST MÜNCHEN kehrt mit 120 Filmpremieren und vielen internationalen Gästen in die Kinos der Stadt zurück. Alba Rohrwacher erhält den CineMerit Award, Doris Dörrie wird mit einer Hommage geehrt. Der neu eingeführte internationale Wettbewerb CineRebels wird zur Plattform für filmische Innovation und entfesselte Kreativität. Und auch sonst sind Aufbruch und Ausbruch, das Sich-Ausleben-Wollen die Impulsgeber eines aufregenden Filmjahrgangs. Das komplette Programm ist nun online.
[…]

Der neue Film von Barry Levinson – THE SURVIVOR

18. Juni 2022 Autor kein 0

Packend und bewegend: Das eindringliche Meisterwerk THE SURVIVOR von Oscar©-Preisträger Barry Levinson schildert die Geschichte eines jüdischen Boxers in New York. The Survivor mit Ben Foster, Vicky Krieps, Billy Magnussen, Peter Sarsgaard, Dar Zuzovski, mit John Leguizamo und Danny DeVito. […]

Deutscher Filmpreis 2022: Jürgen Jürges erhält den Ehrenpreis für seine herausragenden Verdienste um den Deutschen Film

13. Mai 2022 Autor kein 0

Vor der Bekanntgabe der Nominierungen am 12. Mai gibt die Deutsche Filmakademie einen ersten Preisträger bekannt: Der Kameramann Jürgen Jürges wird bei der diesjährigen Verleihung des Deutschen Filmpreises mit dem Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den Deutschen Film ausgezeichnet. Der große Abend des deutschen Films findet am 24. Juni 2022 im Palais am Funkturm in Berlin statt. Das Erste überträgt die Gala am gleichen Abend. […]

Ukrainische Regisseurin gewinnt beim DOK.fest München den megaherz Student Award 

12. Mai 2022 Autor kein 0

Die ukrainische Regisseurin Lesia Kordonets wird beim DOK.fest München für PUSHING BOUNDARIES mit dem megaherz Student Award ausgezeichnet. Der Film folgt fünf ukrainischen Sportler.innen, die sich auf die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro vorbereiten, als plötzlich Putins Russland die Halbinsel Krim annektiert, auf der sich das neue Trainingszentrum der ukrainischen Mannschaft befindet. Doch die Sportler.innen wollen ihren Traum nicht aufgeben, trainieren an anderen Orten unter widrigsten Bedingungen weiter und versuchen sich trotz allem für die nächsten paralympischen Spiele zu qualifizieren. […]

1001 NIGHTS APART gewinnt den VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis

22. April 2022 Autor kein 0

Bereits zum fünften Mal wird beim DOK.fest München der VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis verliehen. Der mit 7.500 Euro dotierte Preis wird von der VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten mbH gestiftet und würdigt die besondere Rolle von Produzent.innen bei Dokumentarfilmen. In diesem Jahr geht der Preis an die internationale Koproduktion 1001 NIGHTS APART. Der Film wurde von Stefan Tolz und Thomas Riedelsheimer (Filmpunkt GmbH) produziert, […]

Die 35. Ausgabe des Bolzano Film Festival Bozen

1. April 2022 Autor kein 0

#bffb35: Eröffnung mit drei Kurzfilmen und einer Fotoausstellung
Der Eröffnungsabend des Festivals

Die 35. Ausgabe des Bolzano Film Festival Bozen wird am Dienstag, 5. April um 19.30 eröffnet, nach zwei Jahren pandemiebedingter Kinopause. Über 70 Spielfilme und Dokumentarfilme werden bis zum 10. April gezeigt, anschließend laufen 10 ausgewählte Filme aus dem Festivalprogramm online weiter. […]

GEDANKEN IN DER PANDEMIE 147: DER ZUFALL MÖGLICHERWEISE …

30. März 2022 Rüdiger Suchsland 0

Heute sehnen wir uns zurück nach dieser lauen Zeit des Posthistoire, den Jahren des „Endes der Geschichte“. Mit der Pandemie spätestens ist sie zurückgekommen. Schon damals, erst recht jetzt im Ukraine-Krieg, der uns so nahe kommt, wie zuletzt der Bürgerkrieg in Jugoslawien – egal ob diese Feststellung jetzt sehr pc und sehr nett gegenüber den Syrern und Afghanen, den Israelis und Palästinensern ist, und allen anderen, noch ferneren, an deren fatales Schicksal wir uns schon längst gewöhnt haben. 
Die Pandemie hat uns bereits etwas gelehrt, was uns jetzt, im Angesicht des Krieges nicht mehr überrascht:  unsere Gleichgültigkeit, unsere Gewöhnungsbereitschaft.  […]

MORD IN SAINT-TROPEZ von und mit Christian Clavier

26. Februar 2022 Autor kein 0

Mit MORD IN SAINT-TROPEZ kommt eine irrwitzig komische französische Komödie in die Kinos. Nach dem Kinohit „Monsieur Claude und seine Töchter“ ist Frankreichs Superstar und Publikumsliebling Christian Clavier nun in einer Hauptrolle als tollpatschiger Inspektor zu sehen, der in der Welt des französischen Jetsets für Unruhe und Verwirrung sorgt. […]

STASIKOMÖDIE / Kinostart am 19. Mai 2022

25. Februar 2022 Constantin Film Presse 0

Mit der glänzend besetzten STASIKOMÖDIE präsentiert Regisseur Leander Haußmann den Abschluss seiner DDR-Trilogie. Nach den Kinoerfolgen SONNENALLEE und NVA taucht der Erfolgsregisseur nun in die damalige Bohème des Prenzlauer Bergs ein. Hintergründig, abgründig und voller […]

BVR „docs for democracy“ – Eine gefährliche Utopie

19. Februar 2022 Autor kein 0

Pressemitteilung – Der Bundesverband Regie, unterstützt durch den Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD), den Bundesverband Kinematografie (BVK) und den Verband der Szenen- und Kostümbildner/innen (VSK) lehnt den Vorschlag einer Vergesellschaftung des Bereichs Dokumentarfilm durch docs for […]

10 Thesen der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN e.V. zur Zukunft der Medienordnung

9. Februar 2022 die DAfF 0

Bürgerräte, Räte-Akademie und Medieninnovationsfonds? Ein zeitgemäßes öffentlich-rechtliches Rundfunksystem ist unverzichtbar für das Gelingen der Demokratie. Lebhaft wird aktuell der „Diskussionsentwurf zu Auftrag und Strukturoptimierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks“ der Rundfunkkommission der Länder vom November 2021 diskutiert, bis zum 14. Januar 2022 bestand die Möglichkeit diesen zu kommentieren. […]

GEDANKEN IN DER PANDEMIE 144: MORGENS UM 7 IST DIE WELT NOCH IN ORDNUNG…

1. Februar 2022 Rüdiger Suchsland 0

Aber auch in den letzten fünf Wochen hat sich – seien wir ehrlich! – nichts wesentlich geändert. Die Themen, die öffentlich im Zusammenhang mit der Pandemie diskutiert werden, sind die gleichen geblieben: Impfpflicht, der Umgang mit Impfgegnern, die Frage der Gefährlichkeit von Omikron, der sozialpsychologische Zustand der Republik, der Vergleich mit England (die natürlich alles schlechter machen, als wir), der Vergleich mit Österreich (wo man nichts schlechter macht, manches vielleicht sogar besser, es aber bei uns nicht wahrhaben will), vielleicht noch der Blick nach Schweden (wo sowieso alles ganz schlimm ist, oder?). […]

EFFIGIE – Das Gift und die Stadt

13. Januar 2022 Autor kein 0

Ab 20. Januar im Kino! Ein Film von Udo Flohr mit Suzan Anbeh, Elisa Thiemann, Christoph Gottschalch, Uwe Bohm, Roland Jankowsky u.v.m. Eine Produktion von GeekFrog Media  KURZINHALT – Bremen 1828: Cato Böhmer tritt eine neue Stelle als Gerichtsschreiberin für […]

SORGE UM DIE ÖSTERREICHISCHEN REGIEKOLLEGEN

28. November 2021 Autor kein 0

Der in Österreich vom BMJ vorgelegte Entwurf zur Umsetzung des EU-DSM-RL unterschreitet bei weitem die internationalen Maßstäbe und unterwandert die Zielsetzungen der EU-DSM-RL zum Nachteil der Urheber. Der Bundesverband Regie Deutschland blickt mit Sorge nach Österreich. […]

FRANCE bei der FRANZÖSISCHEN FILMWOCHE in Berlin

17. November 2021 Autor kein 0

Eine deutsch-französische Koproduktion mit einem Weltstar in der Titelrolle: Léa Seydoux spielt France de Meurs Am 27. und 28. November wird FRANCE bei der Französischen Filmwoche 21 in Berlin präsentiert in Anwesenheit von Regisseur Bruno Dumont. France de Meurs ist der […]

1 2 3 8