Altes Kulturgut neu interpretiert

Wie das Glücksspiel sich dem Zeitgeist anpasst

Bild von PayPal.me/FelixMittermeier auf Pixabay

Der Besuch von Museen, Theatern und Konzerten wird allgemein als kulturelle Aktivität angesehen. Doch wie steht es um das Glücksspiel? Wird es ebenfalls als eine künstlerische oder gestaltende Leistung unserer Gemeinschaft betrachtet? Das Phänomen des Glücksspiels ist weltweit verbreitet und geht auf die Antike und das alte Rom zurück. In nahezu allen Kulturen und Gesellschaftsschichten ist das Glücksspiel nichts Neues, sondern hat eine lange Tradition. Archäologische Ausgrabungen haben gezeigt, dass nicht nur antike Vasen und Werkzeuge, sondern auch Würfel häufig gefunden wurden. Das Wetten bei sportlichen Ereignissen hat ebenfalls eine lange Tradition und ist vermutlich so alt wie der sportliche Wettkampf selbst. Allerdings variiert die gesellschaftliche Akzeptanz des Glücksspiels stark von Kultur zu Kultur und hängt davon ab, ob es erlaubt oder verboten ist. Außerdem spielt die Wahrnehmung der Gesellschaft für dieses Thema eine große Rolle.

Das Glücksspiel heute

Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Glücksspielen, die nach wie vor in landbasierten Casinos angeboten werden. Allerdings hat sich auch das Glücksspiel weiterentwickelt und so wie fast jeder Bereich in unserem Leben wurde auch das Glücksspiel zunehmend digitalisiert. Online Spielbanken boomen und mit der sich schnell entwickelnden Smartphone Technologie wurde auch der Zugang massiv erleichtert. Fast alles, was es analog gibt, kann man mittlerweile auch online spielen:

  • Spielautomaten
  • Tischspiele wie Roulette und Blackjack, Poker, Bingo
  • Lotterien
  • Sportwetten

Eine besonders lange Tradition im deutschsprachigen Bereich hat das Glücksspiel in der Schweiz. Vor allem die Casinos haben einen sehr hohen Stellenwert und auch sie haben den Schritt in die Digitalisierung mit den renommierten Schweizer Online Casinos gewagt. Sie sind als Glücksspiel reguliert und setzen eine bestehende Spielbank voraus. Nicht nur in der Schweiz gibt es Gesetze und Regulierungen, die das Glücksspiel betreffen. Wer sich für eine Online Spielbank entscheidet, sollte seriöse Anbieter wählen und was noch wichtiger ist – auch immer die Ausgaben im Blick haben. Verantwortungsvolles Spielen ist in landbasierten Spielbanken genauso wichtig wie in den neuen und sehr beliebten Online Casinos. Fest steht eines: Der Erfolg gibt dem Konzept der Online Spielbanken recht. Die iGaming Branche scheint den Zeitgeist zu treffen, denn das digitale Glücksspiel boomt.

Spielen als traditionelles Kulturgut

Oft wird das Spielen als traditionelles Kulturgut angesehen. Während Brettspiele bereits als anerkanntes Kulturgut gelten, haben es Computerspiele bisweilen noch schwerer. Ähnlich verhält es sich auch bei Glücksspielen, obwohl sie schon seit Jahrzehnten oder sogar Jahrhunderten betrieben werden. Kulturell wird oft argumentiert, dass Glücksspiele Geschichten erzählen. Das beginnt bei den Ursprüngen und Entwicklungen bis hin zu den Emotionen, die am Spieltisch entstehen. Jedes Spiel ist einzigartig und kann sich selbst bei denselben Spielern immer wieder unterscheiden. Es geht sogar so weit, dass Glücksspiel von manchen Befürwortern als eine Art Improvisationstheater betrachtet wird, bei dem die Spieler die Möglichkeit haben, die Geschichte aktiv mitzugestalten. Des Weiteren wird Glücksspiel häufig mit einem gewissen Lifestyle in Verbindung gebracht. Oft wird es als Freizeitaktivität betrachtet und damit ein Teil von einem bestimmten Lebensstil. Für manche Menschen kann das Spielen also eine Art soziales Ereignis sein, bei dem sie mit Freunden oder anderen Spielern zusammenkommen und Zeit verbringen. Auch Lifestyle-Aspekte wie die Vorliebe für Luxus und Glamour werden häufig mit dem Glücksspiel in Verbindung gebracht. Ebenso betrachten einige Personen das Spielen von Glücksspielen als eine Art Herausforderung oder als Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen auf den Prüfstand zu stellen. Der Nervenkitzel wird immer der Faktor „Glück“ sein, den man nicht beeinflussen kann. Das ist langfristig auch bestimmt der Grund dafür, warum sich das Glücksspiel über die Jahrhunderte so standhaft als Kulturgut in den verschiedenen Gesellschaften gehalten hat.

Welche Entwicklungen kann man künftig erwarten?

Die künftigen Entwicklungen des Glücksspiels hängen stark mit der technologischen Entwicklung, der Gesetzgebung und der Nachfrage der Kunden zusammen. Generell kann angenommen werden, dass vor allem die Online Casinos weiter wachsen werden. Das wird begründet durch den zunehmenden Ausbau von Breitband-Internet und immer leistungsfähigeren mobilen Geräten. Zudem kann die iGaming Branche ein sehr viel breiteres Spektrum an Spielen abdecken als die stationären Casinos. Virtual Reality und Augmented Reality werden außerdem künftig im Spielerlebnis integriert und so haben die Spieler auch die Möglichkeit, echtes Casino Flair zu Hauser oder auch unterwegs zu erleben. Einige Anbieter haben diese Innovationen bereits umgesetzt und schaffen so ein immersives Spielerlebnis für die Nutzer. Diese Technologien werden in den kommenden Jahren bestimmt weiter ausgebaut und im Gaming generell häufiger eingesetzt. Zusätzlich wird die Künstliche Intelligenz zum Einsatz kommen, was bereits von einigen Anbietern umgesetzt wird. Einige Casinos nutzen zudem Big Data, um das Verhalten der Spieler zu analysieren und personalisierte Angebote zu erstellen. In den nächsten Jahren werden diese Technologien wahrscheinlich noch weiter verbreitet und ausgefeilter werden. Neben diesen technischen Neuerungen wird allerdings auch das Thema Nachhaltigkeit und verantwortungsvolles Spielen immer wichtiger. In einer Zeit, in der der Klimawandel eine immer größere Bedrohung darstellt, gibt es bereits jetzt schon erste Ansätze, die zeigen, dass die Gaming-Branche mehr Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz legt. Vor allem das Stromsparen und erneuerbare Energien sind hier wichtige Kernthemen, damit Anbieter wie auch Nutzer ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren können. Durch die Digitalisierung erreicht das Glücksspiel mehr Menschen und deshalb ist auch der Spielerschutz ein wichtiges Thema. Hier müssen Online Casinos künftig wohl mehr Ressourcen in Maßnahmen zur Prävention und Behandlung von Spielsucht investieren. Eines ist jedenfalls eine langanhaltende Entwicklung, die nicht abzusprechen ist: Die Zukunft des Glücksspiels ist zu einem großen Teil digital.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Über Autor kein 2876 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.