Ein exklusives Buch über die deutsch-französischeFreundschaft – Die Bedeutung der Deutsch-Französischen Freundschaft

55 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags am 22. Januar 1963 durch Charles de Gaulle und Konrad Adenauer bilden Frankreich und Deutschland heute das Rückgrat der Europäischen Union – gerade einmal 100 Jahre, nachdem man sich in Verdun & Co in grausamen Stellungskriegen über vier Jahre hinweg regelrecht abgeschlachtet hat. In Zeiten, in denen eine ganze Generation auf den Schlachtfeldern elendiglich krepierte und daraus der Hass gesät wurde, der die Welt schließlich in den Zweiten Weltkrieg stürzte.

Tatsächlich stellt der Élysée-Vertrag rückblickend den Meilenstein in den Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern dar – und damit auch den Anstoß für das Miteinander zu allen anderen (Nachbar)Ländern.

Von den ehemaligen „Erbfeinden“ also zur unzertrennlichen Einheit! Manifestiert u.a. durch Städtepartnerschaften, Austauschprogramme, dem Aufbau des Eurokorps… Selbst innerhalb der Europäischen Union gilt die Beziehung zwischen Frankreich und Deutschland als eine Ausnahmeerscheinung.

Eine Ausnahmeerscheinung, die dieses Buch würdigen und in Bild und Text neu interpretieren möchte. Denn der Blick in den Alltag beider Länder verdeutlicht, wie sehr sich Frankreich und Deutschland tatsächlich aneinander orientieren, welchen Einfluss das jeweils andere Land auf die individuelle Entwicklung, aber auch auf die Entwicklung von ganz Europa hat. Moderne Jeanne d’Arcs, erobern die Welt, Vercingetorix hat nicht nur zu Asterix und Obelix inspiriert, genau wie Otto der Große schon zu seiner Zeit bewies, was eine Allianz Gleichgesinnter bewirken konnte.

Europas Herz vereint 28 Mitgliedsstaaten – das Rückgrat aber sitzt in der tiefen Verbindung zwischen Frankreich und Deutschland.

Vive l’amitié franco-allemande!

Das Projekt

Das Buch Herzensfreunde: Vive l’amitié franco-allemande! wird in Kunstdruck Qualität veröffentlicht.

Vorstellung : Paris 2021

Zwölf der herausragenden Werke werden 2021 als Kunstkalender erscheinen.

Vorstellung: Paris 2021. Zur Vorstellung des Buches und des Kalenders werden aktuelle Events wie z.B. die Frankfurter

Buchmesse genutzt. Eine Vernissage in Paris 2021 mit Ausstellung von einzelnen Werken ist

mit Gästen aus Politik und Lifestyle ebenfalls geplant.

Das exklusive Buch und die darin enthaltenen fotografischen Werke und Interviews werden mithilfe einer professionellen Media-Strategie in verschiedenen internationalen Medien der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Buch – Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort
  • Einleitung
  • Nachbarn, Gegner Freunde: Die Historie und Entwicklung der Deutsch-Französischen Verbindungen.
  • Herzensfreunde: Wie aus Gegnern Freunde wurden
  • Das Rückgrat Europas: Der Einfluss der Deutsch-Französischen Freundschaft auf das Konstrukt Europäische Union
  • Interviews: Deutsche Politiker/Personen des Öffentlichen Lebens mit Bezug zu Frankreich.
  • Von Croissants, Jeanne d’Arc, St. Martin und Handball: Der alltägliche Einfluss der beiden Länder aufeinander
  • Bildserie Moderne Jeanne d’Arcs
  • Die moderne Jeanne D’Arc erobern die Welt.
  • Fazit
  • Nachwort

Werden Sie exklusiver Kooperationspartner!

Für Personen oder Unternehmen, die dieses exklusive Projekt unterstützen, bietet sich die einmalige Chance, sich zu verewigen und als Kunstförderer zu positionieren.

Mit Fragen zum einer Kooperation wenden Sie sich bitte an:

Markus Hofmann/White Photo

Full Service production: consulting, concept, strategy, implementation, network

http://www.white-photo.com/

http://www.white-photo.com/