In einer Rede an der US-Eliteuniversität Harvard hat Kanzlerin Merkel für internationale Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekt geworben.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, © Foto: CDU/Laurence Chaperon

In einer Rede an der US-Eliteuniversität Harvard hat Kanzlerin Merkel für internationale Zusammenarbeit und gegenseitigen Respekt geworben.

Gepostet von tagesschau am Donnerstag, 30. Mai 2019

Quelle: Facebook

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Die nächste und baldige Präsidentin der USA soll Kamala Devi Harris heißen

Zum ersten Mal in seiner 175-jährigen Geschichte gibt das US-Magazin Scientific American ...

ZUR LAGE DER EU – POP UP mit Ursula von der Leyen im Salon des Café Luitpold

Brüssel ist ums Eck rum, Kaffee und Croissants gibt es hier wie dort, aber Ursula von der Leyen fa...

EU muss realistische Rahmenbedingungen für den Klimaschutz schaffen

Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. bewertet den Vorschlag der Europäischen K...

Avatar
Über Angela Merkel 12 Artikel
Dr. Angela Dorothea Merkel, geboren 1954, ist seit dem 22. November 2005 deutsche Bundeskanzlerin und seit April 2000 Bundesvorsitzende der CDU. Von 1990 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend und von 1994 bis 1998 als Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett von Dr. Helmut Kohl. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU.