150. Jahre Malschule in Weimar

Vom 14. März bis 30. Mai 2010 präsentiert die Klassik Stiftung Weimar anlässlich des 150. Gründungsjubiläums der Weimarer Kunstschule eine hochkarätige Auswahl von rund 200 Werken im Neuen Museum Weimar, darunter Gemälde von Gustave Courbet, Camille Corot, Theodor Rousseau, Claude Monet sowie Hans Thoma, Carl Schuch, Paul Baum und Christian Rohlfs.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.