Frau Merkel – gehen Sie!

31. Oktober 2018 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Nach der Wahl ist bekanntlich vor der Wahl. In Hessen wurde die CDU erneut abgestraft und kam auf der schlechteste Ergebnis seit 1966. Die Bundeskanzlerin muss jetzt endlich die Konsequenzen ziehen und auf eine erneute […]

Der Kruzifix-Vorstoß von Markus Söder

29. April 2018 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Der neue bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat mit seinem Kruzifix-Vorstoß eine Debatte angestoßen, die viel über die Deutsche Nation aussagt. Aus dem grünen Lager hagelt es Kritik. Die Religion werde instrumentalisiert, die weltanschauliche Neutralität stehe […]

Wie viel Dystopie steckt in der Utopie?

2. Februar 2018 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Dystopien haben derzeit Konjunktur. Ob George Orwells „1984“ oder die „Schöne neue Welt“ von Aldous Huxley stehen auf den Bestsellerlisten. Der Untergang des Abendlandes wird beschworen, Existenzängste werden kultiviert. Aber wie viel Dystopie steckt eigentlich […]

Was bleibt von Samuel Beckett?

6. Januar 2018 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Mit “Warten auf Godot” hat der irische Schriftsteller Samuel Beckett sein Meisterstück vorgelegt. Am 5. Januar 1953 wurde dieses vom Théâtre de Babylone in Paris uraufgeführt. Was bleibt von Samuel Beckett? Was können wir von […]

Frohe Weihnachten

25. Dezember 2017 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Seit 27 Jahren gibt es die Tabula Rasa – eine lange Zeit. Unseren Lesern wünsche ich ein frohes, friedvolles, gnadenreiches und fröhliches Weihnachten 2017. Ich danke allen, die hier Texte publizieren, die mich seit Jahren […]

Das Comeback der SPD in Niedersachsen

15. Oktober 2017 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Die Partei von Ministerpräsident Weil liegt bei der Landtagswahl vor der CDU. Die Grünen verlieren deutlich, die AfD schneidet schwächer als erwartet ab. Gesichtsverlust im Bund, aber Wahlgewinner in Niedersachsen. Während die Bundes-SPD nach Canossa […]

Europa steht vor einer Zerreißprobe

4. März 2017 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Nach einem jahrelangen Einheitskurs wird in Brüssel nun über ein Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten nachgedacht. Die Idee Europas bröckelt, das hat nun auch Jean-Claude Juncker eingesehen und plädiert für ein Europa der „konzentrischen Kreise“. Doch […]

Kein Bild

Was Lindner und Kurz richtig machen

15. September 2016 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Ob Putschversuch, Menschenrechtsverletzungen, Einschränkungen der Pressefreiheit, Folter und die Wiedereinführung der Todesstrafe – Sultan Erdogan waltet nach der ihm eigenen autoritären Gesetzmäßigkeit. Gegenüber Kritik ist er so unaufgeschlossen wie ein Dackel beim Versuch, diesem Kommandos […]

1 2 3 19