Ex-Ministerpräsident Lothar Späth ist im Alter von 78 Jahren gestorben

Lothar Späth, der einstige Regierungschef von Baden-Württemberg, ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren. Späth (Foto), der nach seiner aktiven Laufbahn die „Jenoptik“ in Jena nach der Wende leitete, konnte in den 1980er Jahren dreimal hintereinander die absolute Mehrheit der CDU im Südwesten Deutschlands verteidigen. Spät scheiterte damals über die „Traumschiff-Affäre“. Die letzten Monate seines Lebens litt er unter Demenz.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2077 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.