Mit diesen Methoden macht man seinen Casino-Aufenthalt noch spannender

So kann man seine Casino Besuche noch aufregender gestalten

online poker poker glücksspiel spielen kartenspiel, Quelle: besteonlinecasinos, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Online Glücksspiele werden immer beliebter und schon jetzt kann man bei verschiedenen Anbietern eine unglaubliche Auswahl an interessanten Spielen entdecken. Abgesehen von den Slots und Tischspielen gibt es aber noch andere Aspekte, die den Besuch in einem Casino ausmachen.

Viele Online Casinos bieten beispielsweise Promotionen an, durch die man eine Menge sparen kann. So kann man sich etwa im Vulkan Vegas 50 freispiele sichern. Auch andere Aktionen können erhebliche Vorteile bringen, zum Beispiel durch kostenloses Startguthaben oder Einzahlungsboni.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die man nutzen kann, um seine Erfahrung im Casino noch aufregender zu gestalten. Auf diese Wege wollen wir hier genauer eingehen, so dass man sich einen guten Überblick verschaffen kann, wie sich Casinobesuche bereichern lassen.

Promotionen und Turniere nutzen

Wie bereits erwähnt, haben die meisten Online Casinos eine Form von Willkommensbonus, den man freischaltet, wenn man sich bei dem Anbieter registriert. Meistens werden bei diesen Promotionen gleich mehrere Aktionsmodelle miteinander kombiniert. Einige Beispiele haben wir hier aufgeführt:

  • Startguthaben
  • Freispiele für ausgewählte Slots
  • Einzahlungsboni für die ersten Zahlungseingänge

Wenn man diese Aktionen nutzt, kann man sich einen kleinen Vorteil verschaffen. Durch zusätzliches Guthaben oder Freispiele ist es möglich, länger im Casino um Echtgeld zu spielen. Dadurch steigt natürlich auch die Aufregung, die man empfinden kann.

Darüber hinaus gibt es auch sogenannte Slot-Turniere. Dabei wird ein Spielautomat ausgewählt, bei dem man Punkte für jeden Gewinn sammelt. Je mehr man gewinnt, desto mehr Punkte erhält man, was in einer Rangliste festgehalten wird. Wenn das Turnier abgelaufen ist, erhält man zusätzliche Preise entsprechend seiner Platzierung. Dabei kann man sowohl Freispiele erhalten, als auch Sachpreise oder Echtgeldgewinne. Man hat also nicht nur die Chance auf größere Gewinne, man misst sich auch noch direkt mit anderen Spielern, wobei unweigerlich Spannung aufkommt.

Sich mit dem Casino vertraut machen

Wenn man in einem Online Casino spielt, gibt es relativ wenige Regeln, an die man sich halten muss. In einer klassischen Spielhalle kann das aber ganz anders aussehen. Es ist möglich, dass man nur mitspielen darf, wenn man eine Mitgliedschaft beginnt oder dass man sich an einen Dresscode halten muss. Über solche Umstände sollte man sich informieren, bevor man sich auf den Weg macht, da man sonst eine unangenehme Überraschung erleben kann.

Generell hilft es, wenn man sich zunächst etwas in einem Casino, auch Online, umschaut, ehe man mit dem Spielen beginnt. Man sollte wissen, wo sich die einzelnen Spieltische befinden, wo man Chips in Geld wechseln kann, wie man den Support kontaktiert und so weiter, ehe man voll ins Glücksspiel einsteigt. Ob nun online oder offline, es hilft enorm, sich in einem Casino wohlzufühlen, wenn man das Gefühl hat zu wissen, was man tut. In Online Casinos findet man für gewöhnlich übersichtliche Kategorien, durch die man sich schnell orientieren kann. In physischen Spielhallen gibt es üblicherweise einen Lageplan, den man auch online einsehen kann. Zudem kann einem die Rezeption beziehungsweise der Kundendienst stets weiterhelfen, wenn man sich noch nicht ganz zurechtfindet.

Das Spiel kennen

Beim Spielen in einem Casino kann es ziemlich lästig sein, wenn man die Regeln eines Spiels nicht ganz versteht und deswegen öfter nachfragen muss. Das ist nicht nur störend für andere Spieler, sondern setzt einen selbst für gewöhnlich auch unter Druck. Gerade komplexere Spiele, wie Roulette oder Blackjack, bei denen man viele Optionen zum Setzen hat, sollte man kennen, ehe man sich an den Spieltisch setzt.

Gerade in Online Casinos gibt es umfassende Erklärungen zu den einzelnen Spielen und Tischen, die man sich vorab anschauen kann. Das gilt nicht nur für Live Spiele, bei denen ein echter Dealer vorhanden ist, sondern auch für Slots und andere Automatenspiele. Man hat daher immer die Möglichkeit, die Regeln eines Spiels zu kennen, ehe man damit anfängt. Wenn man eine möglichst aufregende Casino Erfahrung machen will, ist es also zuträglich, sich im Voraus über Regeln und Besonderheiten zu informieren. So verhindert man, dass man von dem eigentlichen Spielgeschehen abgelenkt wird, weil ein Aspekt des Spiels unbekannt ist.

Sich nicht unter Druck setzen lassen

Wenn man das erste Mal in ein Casino geht, sollte man den Einstieg an den Spieltischen nicht übereilen. Es schadet nicht, wenn man sich zunächst eine Weile umschaut, sich mit der Atmosphäre vertraut macht und versucht ein Spiel zu entdecken, an dem man Spaß haben könnte.

Man sollte sich auch nicht verleiten lassen, höhere Einsätze zu machen, als man eigentlich möchte, weil andere am Tisch vielleicht mehr einsetzen. Der Besuch im Casino sollte dem eigenen Spaß gewidmet sein und ob andere Spieler mehr Geld setzen, sollte keinen Einfluss darauf haben, wie man selbst den Ausflug empfindet. Auch bei kleinen Einsätzen sollte man den Casinobesuch genießen.

 

Über Autor kein 2193 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.