PIN. Benefizauktion 2021 mit erneutem Rekord

Katharina von Perfall, Robert Ketterer, Dorothée Wahl PIN. Benefizauktion unter dem Motto „Kunst Küsst Wach“, zugunsten der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst, München am 20.11.2021 Foto: BrauerPhotos / G.Nitschke

Endlich konnte die PIN. Benefizauktion am Samstag, den 20. November ein
Comeback in der Rotunde der Pinakothek erleben und so gemäß dem
diesjährigen Motto nicht nur die Kunst, sondern auch das bewährte
Konzept wieder wachküssen. Unter strengen Corona-Auflagen trafen sich
allerdings weniger Gäste als sonst üblich. Die deutlich reduzierte
Gästezahl minderte aber keineswegs die Bieterlaune:

Allein bei der Live-Auktion wurde ein Erlös von 2,8 Millionen erzielt.
In der sehr erfolgreichen Online Only-Auktion kamen zusätzlich fast
600.000 Euro zusammen. Damit wurde das Rekordergebnis des letzten Jahres um etwa eine halbe Million übertroffen. PIN., die Pinakothek der Moderne und das Museum Brandhorst freuen sich über einen Gesamterlös von 3,4 Millionen.

PM: Ketterer Kunst GmbH & Co. KG
Joseph-Wild-Str. 18
81829 München
Tel.: +49-(0)89-55244-152
Fax: +49-(0)89-55244-177
E-Mail: m.derra@kettererkunst.de
www.kettererkunst.de