Streitbarer Kirchenbau in Leipzig

St. Trinitatis, ein neues Kirchenbauprojekt in Leipzig, soll mit 600 Plätzen der größte Kirchenneubau nach der Wiedervereinigung in den neuen Bundesländern werden. Doch der Entwurf des Architektenbüros schulz & schulz stößt in der Heldenstadt auf wenig Gegenliebe, die Architektur überzeugt viele Bürger der Messe- und Buchstadt nicht. Die Tabula Rasa fragt: Warum sind wir so säkular? Eine Antwort aus dem deutschen Osten.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2077 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.