Ist noch auf eine Regeneration des Landes zu hoffen?

2. Mai 2024 Herbert Ammon 0

Jegliche Betrachtung der deutschen Gegenwart weist auf den von Deutschen inszenierten „Zivilisationsbruch“ (Dan Diner) im Zweiten Weltkrieg zurück, der wiederum – von seinen tiefliegenden ideologischen Wurzeln abgesehen – aus der europäischen Urkatastophe des Ersten Weltkriegs hervorging. […]

Erinnerung an das „andere 1968“ jenseits des Eisernen Vorhangs

10. Februar 2024 Herbert Ammon 0

Am 2. Februar 2024 starb der Diplomat František Černý, dessen Name mit Verdiensten um die deutsch-tschechische Verständigung verknüpft ist. Ende Mai 1963 gehörte er zu den Teilnehmern an der legendären Kafka-Konferenz in Liblitz, die als wegweisendes Ereignis des „Prager Frühlings“ 1968 gilt. Als Redakteur am Prager Rundfunk gehörte Černý zu den Protagonisten des reformsozialistischen Aufbruchs in der damaligen ČSSR. Nach Beendigung des Reformversuchs durch sowjetische Panzer am 21. August 1968 zählte er zu den engsten Mitstreitern der Dissidentengruppe von Vaclav Havel und der „Charta ´77“. […]

27. Januar 2019 Herbert Ammon 0

Über Auschwitz zu reden – erst recht am 27. Januar, am global gemeinten, aber primär national begangenen Gedenktag -, überfordert das Vorstellungs- und Ausdrucksvermögen fast aller Zeitgenossen. Wem in Momenten des Eingedenkens die Bilder des […]

Angela Merkel ist die Mutter der Migration

16. Dezember 2018 Herbert Ammon 0

In einem Interview mit der FAZ („Der Pakt wird wirken“, in: 06.12.2018, S. 2) verteidigt der südkoreanische Diplomat Ban Ki-moon, von 2007 bis  2016 Generalsekretär der Vereinten Nationen, den nächste Woche in Marrakesch zur Unterzeichnung […]

Wann endet die Macht von Angela Merkel?

5. Oktober 2018 Herbert Ammon 0

Herbert Ammon Wir dürfen hoffen und spekulieren: Wie lange noch hält sie die Macht in ihren Händen, wann erhebt sich ein Cicero innerhalb der CDU und schleudert Merkel die Frage entgegen: ›Quo usque tandem…?‹ Zuweilen […]

Wie sieht eigentlich die Zukunft in Syrien aus?

7. September 2018 Herbert Ammon 0

Dass Hintergründe und Verlauf – bis zum endlich absehbaren Ende –  des Bürgerkriegs in Syrien vielschichtiger und widersprüchlicher sind, als in der vorherrschenden Berichterstattung, die über Jahre hin auf Verständnis für die „demokratischen Rebellen“ und […]

Historische Grundbegriffe und Zukunftsaussichten anno 2018

29. Juli 2018 Herbert Ammon 0

I. Nein, es geht in diesem Blog-Eintrag nicht um das achtbändige Geschichtslexikon, herausgegeben von  Otto Brunner, Werner Conze und Reinhart Koselleck,  erschienen 1972-2004, welches auch in Zeiten umfassender („totaler“) genderisierten Entgeistigung der Geisteswissenschaften für unideologische […]