Auch Selbständige unter den Opfern

Nur jeder sechste Deutsche kann sich vorstellen, selbständig zu sein. Dies ist das Resulat einer Umfrage des Direktvertriebsunternehmens Amway und des Entrepreneurship Centers der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Die Umfrage zeigt, daß die Deutschen das Risiko scheuen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen. So sind unter den 17 Prozent der Befragten, die für diesen Schritt offen sind, nur drei Prozent ganz sicher, sich vorstellen, ihr eigener Chef zu sein. Dagegen antworteten 14 Prozent mit „eher schon“. Nur ein Drittel aller Befragten hält die Selbständigkeit für eine attraktive Beschäftigungsform. Für 70 Prozent bleibt sie „riskant“.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2077 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.