Chile: Chaos nach dem Beben

Immer mehr regiert das Chaos in Chiles Erdbebengebieten. So werden aus Vororten der besonders schwer vom Beben gezeichneten Stadt Concepción Schießereien gemeldet, bei denen es auch Tote gab. An den Zusammenstößen sind bewaffnete Bürgerwehren, Plünderer und das Militär beteiligt. Allein in Concepción sollen bis zu 20 Menschen ums Leben gekommen sein. Präsidentin Michelle Bachelet (Foto) hat weitere 5000 Soldaten ins Katastrophengebiet gesendet.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2079 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.