Der Valentinstag in verschiedenen Teilen der Welt

freude freiheit freigeben glücklich glück mädchen, Quelle: TheVirtualDenise, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Jedes Jahr zum Valentinstag sind die Geschäfte überschwemmt mit herzförmigen Süßigkeiten, Plüschtieren, Luftballons, Kleidung und verschiedenen Schokoladen und Leckereien. Nicht selten muss man einen Kredit aufnehmen oder bei den Oddset Sportwetten abräumen, um mit jedem Trend mitzuhalten. Wir wollen eine Verschnaufpause von diesem Marketing-Wirbel verschaffen und werfen einen Blick auf die Valentinskultur in verschiedenen Teilen der Erden.

So feiern beispielsweise Paare in Bulgarien ihre Liebe mit einem Glas des ausgezeichneten einheimischen Weins, Turteltauben in Wales tauschen spezielle und kunstvoll gefertigte Holzlöffel aus, rumänische Paare gehen in den Wald, um Blumen zu pflücken und ihr Gesicht als Zeichen des Glücks im Schnee zu waschen, und Verliebte in Nigeria machen einen besonderen Anlass daraus, um ihre Zuneigung zueinander zu zeigen. Diese Feiern zum Valentinstag spiegeln die lokalen Vorstellungen von der Liebe wider. Werfen wir also nun einen Blick darauf, wie einige Länder oder Gegenden ihren Valentinstag feiern.

Frankreich

Es wird angenommen, dass die allererste Valentinstagskarte ihren Ursprung in Frankreich hat, als Karl, der Herzog von Orleans, 1415 einen Liebesbrief an seine Frau aus dem Gefängnis schickte. Diese Tat führte dazu, dass ein französisches Dorf im Loire-Tal nach „St. Valentin“ benannt wurde, das sich später zum Epizentrum der Romantik zwischen dem 12. und 14. Februar entwickelte. Mit roten Rosen, die selbst die härtesten Herzen zum Verlieben bringen, kann man die schönen Höfe und Bäume sehen, einen Kuss im Garten der Liebe teilen und mit Liebeskarten, Rosen und Heiratsanträgen geschmückte Häuser sehen, was diesen Tag zu einer der schönsten Valentinstagstraditionen der Welt macht.

Argentinien

Die Argentinier feiern den Valentinstag nicht im Februar. Vielmehr feiern sie im Juli das, was sie „die Woche der Süße“ nennen. An diesem Tag tauschen die Liebenden Küsse aus und erhalten Schokolade und andere Süßigkeiten. Der Tag war ursprünglich eine kommerzielle Erfindung, wurde aber später zu einer Valentinstradition. Die besten Orte für ein romantisches Valentinsdinner in Argentinien sind Puerto Madero, Rosedal, die Iguaza-Wasserfälle, der Tierra del Feugo-Nationalpark und Ushuaia.
Südkorea

In Südkorea feiern romantische Paare am 14. eines jeden Monats den Tag der Liebe. Der „Tag der Rosen“ wird im Mai gefeiert, der „Tag der Küsse“ im Juni, der „Tag der Umarmungen im Dezember“ und Singles feiern den „schwarzen Tag“ im April, indem sie schwarze Nudeln essen.

Philippinen

Auf den Philippinen ist der Valentinstag die Zeit, in der viele junge Paare im Rahmen einer von der Regierung gesponserten Veranstaltung heiraten, die eine Form des öffentlichen Dienstes darstellt. Dies ist eine der beeindruckendsten Valentinstagsfeiern auf der ganzen Welt. Es ist eine Galaveranstaltung im Land und ein besonderer Tag für junge Menschen.

Wales

Das Land feiert seinen Tag der Liebe am 25. Januar, der „Tag des Dydd Santes Dwynwen“ genannt wird. An diesem Tag tauschen die Liebenden einzigartige und wunderschön handgefertigte Holzlöffel miteinander aus.

Ghana

Ghana ist eines der größten Kakaoanbauländer der Welt. Daher wird der 14. Februar als „Nationaler Schokoladentag“ gefeiert. Diese Maßnahme hat die ghanaische Regierung im Jahr 2007 ergriffen, um den Tourismus im Land zu fördern. Am 14. Februar kann man Aufführungen, Musikveranstaltungen und Restaurants besuchen, die zur Feier des Tages Themenmenüs anbieten.

Nigeria

In Nigeria wird der Valentinstag fest ins Herz geschlossen. An diesem besonderen Tag ist das erste, was jemand am Morgen sagt, ein „Happy Valentine“. Die Farbe Rot ist das inoffizielle Thema des Tages, da sie leicht zu erkennen ist. An diesem Tag gewinnt das teuerste Geschenk, denn die Menschen geben einen großen Teil ihrer Ersparnisse aus dem neuen Jahr aus.   Ja, der Valentinstag wird weltweit gefeiert, egal woher er kommt.

 

Finanzen

Über Autor kein 2948 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.