DIE NUMMER EINS – DEUTSCHLANDS GROSSE TORHÜTER – Premiere auf dem DOK.fest München 2018

Die sensiblen Seiten der Torhüter der Fußball Bundesliga

Bildrechte: DOK.fest München, DIE NUMMER EINS – DEUTSCHLANDS GROSSE TORHÜTER

DIE NUMMER EINS – DEUTSCHLANDS GROSSE TORHÜTER

Pressemitteilung: Die Fußballwelt beneidet Deutschland seit Jahrzehnten um seine Torhüter. Oliver Kahn, Manuel Neuer, Sepp Meier, Toni Schumacher, Jens Lehmann – bewundert und gefürchtet auf der ganzen Welt. Was wäre Fußball-Deutschland ohne seine Torhüter? Held oder Buhmann – darüber entscheiden bei der Nummer Eins Zehntel- sekunden. Ein Stürmer darf sich schon einmal „wundlegen“, ein Torwart nie. Nur wenige können dem immensen Druck standhalten. Das zeigt auch eines der traurigsten Kapitel deutscher Torwart- geschichte – der Freitod Robert Enkes. Amüsant sind dagegen die kleinen Zufälle, die am Anfang der großen Karrieren stan- den. Im Zentrum von Gerhard Schicks Film stehen weniger die taktischen Entwicklun- gen des zuletzt von Manuel Neuer revolutio- nierten Torwartspiels als vielmehr die großen Momente und Skandale, die diese Torhüter unsterblich gemacht haben. DIE NUMMER EINS lässt uns noch einmal die unvergesslichen Momente und Skandale erleben, durch die Oliver Kahn, Sepp Maier, Toni Schumacher, Jens Lehmann und Manuel Neuer zu lebenden Legenden wurden.

Gerhard Schick, Deutschland 2017, 90 Min.

Vielleicht interessiert Sie auch Eröffnungsfilm des DOK.fest München 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Philipp Lahm: Ein Könner erklärt die Welt des Fußballs

Ein Buch über den Fußball, die schönste Nebensache der Welt, sollte nicht allzu ernsthaft, allzu...

RB Leipzig: ein Segen für die Bundesliga

Kaum ein Team ist im deutschen Fußball so verschrien wie RB Leipzig. Bei Auswärtsspielen gibt es ...

Die Bayern ziehen wieder davon

Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga hat begonnen und an der Tabellenspitze ergibt sich das gewoh...