Die Relevanz internationaler Websites im Jahr 2023

Bild von StartupStockPhotos auf Pixabay

Wer sich als Unternehmer ein wenig genauer mit der Frage „Woher kommen meine Webseitenbesucher?“ auseinandersetzt, sieht oft, dass seine Zielgruppe im Laufe der Zeit internationaler geworden ist.

Vor allem dann, wenn es eine Marke geschafft hat, einen bestimmten Bekanntheitsgrad zu erreichen, interessieren sich oft auch Menschen aus aller Welt für die Produkte und Dienstleistungen. Wichtig ist es natürlich, virtuelle Besucher bestmöglich abzuholen. Aber wie kann genau das gelingen? Warum sind Websites im Jahr 2023 überhaupt derart relevant? Und worauf sollten Betreiber achten?

Die folgenden Abschnitte liefern die Antworten auf diese und weitere Fragen.

Besonders wichtig: Die Sprache

Wer neuer Webseite einen internationalen Touch verleihen möchte, sollte es immer schaffen, Sprachbarrieren zu überwinden. Eine moderne SEO Übersetzung kann dabei helfen, hier keine Kompromisse eingehen zu müssen. Das Prinzip, das sich hinter dieser Dienstleistung verbirgt, ist schnell erklärt. Die entsprechende Seite liegt in ihrer „Ursprungssprache“, zum Beispiel auf Deutsch, vor. Die Agenturen, die die entsprechenden Übersetzungen anbieten, kümmern sich um den Rest. Sie übersetzen die Inhalte. Und zwar auf muttersprachlichem Niveau. Auf diese Weise kann bestmöglich sichergestellt werden, dass sich der Webseitenbesucher aus einem anderen Land optimal betreut und zuhause fühlt.

Damit die Vorzüge der Übersetzungen genutzt werden können, ist es natürlich wichtig, eine Sprachauswahl vorzuschalten. Am praktischsten ist es, hierzu ein Drop Down Menü anzubieten, aus dem die Sprache ausgesucht werden kann.

Markforschung – auch international

Nicht nur die Arbeitswelt, sondern auch das Einkaufen im Internet unterliegt einem kontinuierlichen Wandel. Ein Detail, das in diesem Zusammenhang immer wichtiger wird: Flexibilität.

Spätestens dann, wenn auch die Verkaufszahlen in anderen Ländern steigen, ist es an der Zeit, eingehend Marktforschung zu betreiben. Immerhin sollte es das Ziel eines jeden Unternehmers sein, seine Kunden auch fernab der Grenzen des eigenen Landes kennenzulernen.

Wer über ausreichend Zeit und die nötigen Kompetenzen verfügt, kann sich selbstverständlich selbst um die entsprechenden Umfragen und deren Auswertung kümmern. Ansonsten ist es auch möglich, eine externe Agentur mit dieser Aufgabe zu betrauen. Ziel sollte es sein, das Sortiment für Kunden aus dem Ausland so anzupassen, dass das internationale Angebot dem nationalen Angebot in nichts nachsteht. Dennoch ist es möglich – basierend auf den Ergebnissen der Marktforschung – gezielt Schwerpunkte zu setzen.

Eine internationale Kundenbetreuung

Was wäre ein Online Shop ohne einen funktionierenden und gut erreichbaren Kundensupport? Auch hier sollten Sprachbarrieren nicht dafür sorgen, dass die Kommunikation leidet und die Möglichkeiten, online Geld zu verdienen, nicht optimal genutzt werden können.

Da viele Betreuungsangebote dieser Art auf Chats beruhen, ist es am einfachsten, Muttersprachler als Mitarbeiter im Kundensupport einzustellen. Sollte dies – aus welchen Gründen auch immer – nicht möglich sein, ist es natürlich auch möglich, auf Englisch zu setzen. In den meisten Fällen sollte dies im Rahmen der persönlichen Beratung kein Problem darstellen. Wenn es jedoch (wie bereits oben erwähnt) um Produktbeschreibungen, Firmenphilosophie und Über Uns Sektionen geht, wirkt es meist immer sympathischer, auf die SEO Übersetzungen zurückzugreifen.

Fazit: Internationale Webseiten sind im Jahr 2023 gefragter denn je

Das Potenzial, das im Jahr 2023 mit internationalen Webseiten verbunden ist, ist extrem hoch. Auf der Basis von Inhalten, die exakt an die Erwartungen und die Bedürfnisse der virtuellen Besucher angepasst sind, ist es möglich, sich auf ansprechende Weise vom Rest der Mitbewerber abzuheben.

Vor allem mit Hinblick auf die Qualität der Inhalte sollte kein Unternehmen Kompromisse eingehen. Oder anders ausgedrückt: Menschen aus anderen Ländern bemerken meist genau, ob ein Computer oder ein Muttersprachler mit der Übersetzung eines Textes betraut wurde. Auch die psychologische Wirkung sollte bei solchen Szenarien auf keinen Fall unterschätzt werden.

Der Bereich der Suchmaschinenoptimierung spielt in diesem Zusammenhang natürlich auch eine große Rolle. Durch die entsprechenden Maßnahmen wird sichergestellt, dass sich die Texte nicht nur flüssig und authentisch lesen lassen, sondern auch leichter von Suchmaschinen gefunden werden können.

Finanzen

Über Autor kein 2780 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.