Europatag 2020 – Europa lebt Solidarität!

Am 9. Mai 2020 jährt sich die Rede des französischen Außenministers Robert Schuman zur Gründung der Montanunion zum 70. Mal. Die „Schuman-Erklärung“ ist die Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union, die uns die längste Friedensperiode des Kontinents beschert. Aufgrund der Covid19-Pandemie können wir den 70. Geburtstag der EU und 75 Jahre Frieden leider nicht wie gewohnt feiern. Doch in jeder Krise steckt auch eine Chance…

… und da Sie heuer den Europatag nicht auf den vielen Marktplätzen feiern können, bringen wir Europa einfach zu Ihnen nach Hause, mit zahlreichen Online-Angeboten rund um die EU.

virtueller Europatag am 9. Mai

Die Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments zusammen mit den Vertretungen der Europäischen Kommission in Deutschland

laden Sie ein, den Europatag unter dem Motto „Europa lebt Solidarität“ digital zu feiern.

Der virtuelle Europatag hält viele Angebote und Aktionspunkte bereit:

  • ein EU-Quiz, bei dem es EU-Hoodies und andere schöne Preise zu gewinnen gibt
  • eine interaktive Online-Abstimmung zu den politischen Prioritäten der EU
  • ein Webinar zum Thema „In Zukunft besser zusammen – Wege der EU aus der Corona-Krise!“
    Rede und Antwort stehen Gabriele Bischoff, MdEP und Dr. Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der EU-Kommission in Deutschland
  • ein Live-Konzert mit Musikern aus 27 Mitgliedstaaten
  • Klartext Europa – Clips mit kurzen Antworten von Mitgliedern des Europäischen Parlaments auf Bürgerfragen zur Covid-19-Pandemie

Seien Sie am Samstag, den 9. Mai 2020 online dabei und lassen Sie uns den Europatag gebührend feiern.

virtueller Europatag
einfach hier klicken

Europawoche des Landes Baden-Württemberg

Anlässlich der Europawoche 2020 bietet das Land Baden-Württemberg ein umfangreiches digitales Programm mit Mitmachaktionen, online-Bürgergesprächen, Wettbewerben und Diskussionen.

Der Europaminister des Landes Baden-Württemberg Guido Wolf MdL betont in seinem Grußwort: „Gerade in solchen Zeiten suchen die Menschen Stabilität. Die Europäische Union vermag, diese Stabilität zu vermitteln. Wir brauchen jetzt den Zusammenhalt in Europa und wir brauchen ihn mehr denn je. Nur gemeinsam sind wir stark.“

​Das Programm und alle Links zu den digitalen Angeboten gibt es hier:

Europamonat Mai

cid:image003.jpg@01D6239B.D34250D0

Gemeinsam mit der Landeshauptstadt München setzen wir mit dem Europa-Mai ein sichtbares Zeichen für Europas Freundschaft. Unter www.europa-mai.de wollen alle in München für Europa aktiven Organisationen, Vereine und Akteure auf Europa aufmerksam machen und Ihnen einen Monat lang möglichst viele europäische Mitmachaktionen und Austauschmöglichkeiten bieten. Ob im Europa-Quiz, bei Webinaren zu Europas Zukunft, in Videos, Podcasts oder digitalen Grußbotschaften – lassen Sie sich von der Vielfalt des Angebots inspirieren und machen Sie mit! Es geht um Politik und Demokratie, genauso wie um Kunst und Kultur sowie das Leben und Arbeiten in der Europäischen Union.

Gerade jetzt in Zeiten der physischen Distanz rücken wir zumindest digital näher zusammen und machen Europas Vielfalt gemeinsam sichtbar.

Das Programm und alle Links zu den digitalen Angeboten gibt es hier:

Münchner Europa-Mai einfach hier klicken

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Atommüll statt Windräder – bevorzugt in Grenzgebieten

Die belgische Regierung lässt Standorte für ein belgisches Atommüll-Endlager prüfen. Bevorz...

Der 8. Mai erscheint Gauland (AfD) nicht zum deutschen Feiertag geeignet

Denn der 8. Mai 1945, der Tag, der das Ende des 2. Weltkrieges in Europa besiegelt – im Pazifik s...

Aus der Asche. Eine neue Geschichte Europas im 20. Jahrhundert

Konrad H. Jarausch: Aus der Asche. Eine neue Geschichte Europas im 20. Jahrhundert, Reclam, Ditzing...