Gartenkunst meets Neo Rauch

Nun setzen einige Meisterschüler von Neo Rauch auf der Landesgartenschau in Aschersleben künstlerische Akzente. „Von vorn“ heißt die Ausstellung mit rund 80 Arbeiten aus der Meisterklasse des berühmten Malers, der 1960 in Leipzig geboren wurde. Bis zum 10. Oktober werden 17 ehemalige und derzeitige Schüler ihre Werke präsentieren. Rauch, der bei seinen Großeltern in Aschersleben aufwuchs, nachdem seine Eltern bei einem Zugunglück ums Leben kamen, hat für die Schau die Rolle des Kurators übernommen. Rauch war Meisterschüler bei Bernhard Heisig. Von 2004 bis 2009 hatte er eine Professor an der Hochschule für Grafik und Buchkunst inne.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2076 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.