„Gorch Fock“-Berichtliegt nun endlich vor

Der Gorch-Fock-Untersuchungsbericht liegt endlich vor. Wie die Deutsche Presse Agentur berichtete, wurde dieser nun dem Marine-Inspekteur Schimpf vorgelegt. Der Bericht wird nun zunächst an den Wehrbeauftragten des Bundestags, Königshaus, und dann weiter an die Verteidigungsexperten der Parteien weitergeleitet. Nach dem Unfalltod einer Kadettin bei der Ausbildung auf dem renommierten Segelschulschiff der Marine im November vergangenen Jahres hatte es Schikane-Vorwürfe gegen die Stammbesatzung gegeben. Daraufhin war der Kapitän der Gorch Fock, Schatz, vom damaligen Verteidigungsminister zu Guttenberg ohne Verhandlung bis zum Ende der Untersuchungen suspendiert worden.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2077 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.