Martin Thieme-Hack (Hrsg.): Handbuch Rasen

Grüne Wiese, Foto: Stefan Groß

Martin Thieme-Hack (Hrsg.): Handbuch Rasen, Ulmer Verlag, Stuttgart 2018, ISBN 978-3-8001-0852-7. € 69,90

In diesem Handbuch legen fünfzehn Experten ihr umfangreiches Wissen zu den unterschiedlichen Typen von Rasen und dessen Pflege vor. Auch der falsche Umgang mit dem Rasen und dessen Folgen werden aufgezeigt: Auslöser von Rasenkrankheiten sind häufig mangelnde oder falsche Nährstoffversorgung (Düngung), falsches Wässern (zu kurz und zu häufig), mangelnde Belüftung, verfestigter Untergrund, falscher Rasenschnitt (zu kurz und zu häufig). Das Handbuch enthält neben einem umfangreichen Text 76 Farbfotos, 57-Zeichnungen und 51 Tabellen.

Im ersten Kapitel geht es um die Rasentypen und Blumenwiesen in historischen Parkanlagen und in der heutigen Zeit. Dann folgen rechtliche und fachliche Ausführungen zum Saatgut und zur richtigen Bestimmung von Rasengräserarten. Ein besonderer Blickwinkel wird dabei auf die Herstellung und Artenzusammensetzung von Fertigrasen gelegt. Die bodenphysikalischen Anforderungen an den Rasenboden, die Bodenbiologie sowie der Bodenaufbau von Rasensportplätzen sowie Golfplätzen folgen danach.

Die Vorbereitung, das Herstellen und die Fertigstellung der Rasenflächen sowie die Pflege bei Fertigrasen stehen danach im Mittelpunkt. Anschließend geht es um die Grundpflege (Nährstoffversorgung, Biostimulanzen, Bewässerung, Mähen, Pflanzenkrankheiten, Pflanzenschutz) der Rasenflächen. Die Erhaltungspflege wie das Grooming, das Vertikutieren, das Aerifizieren und das Besanden wird danach vorgestellt. Die verschiedenen Arten der Regenerationspflege wie die Tiefenlockerung, die Nachsaat, die Wurzelaktivierung und spezielle Pflegekonzepte für Rasen mit hoher Beanspruchung werden anschließend präsentiert. Die Pflege naturnah begrünter Flächen (Fertigstellung-, Entwicklungs- und Unterhaltungspflege) steht dann im Mittelpunkt. Die Renovation von Zier- und Gebrauchsrasenflächen, von Strapazierrasenflächen sowie die Sonderbauweisen von Rasensportplätzen werden im letzten Kapitel vorgestellt. Im Serviceteil findet man noch ein Literaturverzeichnis, der Nachweis der Bildquellen und ein umfangreiches Register.

 

Dieses Handbuch über die verschiedenen Rasentypen und die richtige Pflege enthält alles Wissenswerte, was man als Fachmann beachten muss. Es ist besonders als Grundlagenwerk für Garten- und Landschaftsbauer geeignet, um auf dem aktuellsten Stand des Wissens zu bleiben.

 

Michael Lausberg
Über Michael Lausberg 309 Artikel
Dr. phil. Michael Lausberg, studierte Philosophie, Mittlere und Neuere Geschichte an den Universitäten Köln, Aachen und Amsterdam. Derzeit promoviert er sich mit dem Thema „Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen 1946-1971“. Er schrieb u. a. Monographien zu Kurt Hahn, zu den Hugenotten, zu Bakunin und zu Kant. Zuletzt erschien „DDR 1946-1961“ im tecum-Verlag.