Negativzins, Bargeldverbot und komplette Enteignung? – IWF Lagarde wird EZB Chefin

Europäisches Parlament in Brüssel, Foto: Dr. Dr. Stefan Groß

Mit der IWF Chefin Christine Lagarde ist zum ersten Mal kein Ökonom Chef der EZB, sondern einen Juristin. Soll sie die Insolvenz des Euros abwickeln? Mit Frau Lagarde ist leider vom schlimmsten auszugehen. Unter ihrer Riege wurde nicht nur das knallharte Sparpaket in Griechenland durchgepresst, sondern auch IWF Entwürfe zum Bargeldverbot und Durchsetzung des Negativzins geschrieben. Setzt Sie es jetzt 1:1 um? Bereiten Sie sich vor auf: DER GRÖSSTE CRASH ALLER ZEITEN!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Warum die Mittelschicht der großer Verlierer ist, erklärt Sahra Wagenknecht

Heute spreche ich mit Sahra Wagenknecht über die Krise, die Sinnhaftigkeit der Konjunkturpakete, ...

Das Ende des Euro kommt

In dieser Dikussionsrunde der Körber Stiftung mit Marc Friedrich, Prof. Dr. Thomas Straubhaar und ...

Ist Deutschland ein „Währungsmanipulator“?

Nachfolgend finden Sie einen Artikel von Professor DAVID COLLINS [1],City, University of London, de...