Negativzins, Bargeldverbot und komplette Enteignung? – IWF Lagarde wird EZB Chefin

Europäisches Parlament in Brüssel, Foto: Dr. Dr. Stefan Groß

Mit der IWF Chefin Christine Lagarde ist zum ersten Mal kein Ökonom Chef der EZB, sondern einen Juristin. Soll sie die Insolvenz des Euros abwickeln? Mit Frau Lagarde ist leider vom schlimmsten auszugehen. Unter ihrer Riege wurde nicht nur das knallharte Sparpaket in Griechenland durchgepresst, sondern auch IWF Entwürfe zum Bargeldverbot und Durchsetzung des Negativzins geschrieben. Setzt Sie es jetzt 1:1 um? Bereiten Sie sich vor auf: DER GRÖSSTE CRASH ALLER ZEITEN!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

GameStop, RobinHood, Reddit, Hedgefonds, Shortsqueeze

GameStop könnte ein Gamechanger sein und einen nachhaltigen Paradigmenwechsel einläuten. Wir sehe...

Andreas Beck: Wann kommt der Crash?

Oft kam der Vorschlag auch Kritiker oder Gäste mit einer gegensätzlichen Meinung einzuladen. Dem ...

Insolvenzverschleppung der EZB geht weiter

Pünktlich zum harten Lockdown ist auch die EZB wieder aktiv geworden. Weitere 500 Milliarden € w...