Kaufrausch in Monte Carlo: Mekka der Superreichen

Rolls-Royce in Monaco, Foto: Stefan Groß

FOCUS TV Reportage Am 24.05.2019 veröffentlicht Monaco – nur ein winziges Stückchen Land an der Cote Azur und doch Mekka der Schönen und Superreichen. Der Grund: das Fürstenhaus verlangt von seinen Untertanen so gut wie keine Steuern. Das lockt die Reichen, und mit ihnen kommen die legendären Geschichten für die Klatschpresse und die Superlative: Bei gerade einmal 32 000 Einwohnern weist Monaco die höchste Millionärsdichte der Welt auf. Doch reich zu sein, ist im Fürstentum weniger Luxus, sondern Grundvoraussetzung, um überhaupt hier residieren zu dürfen. Denn nur für die finanziell Erfolgreichen hat der Regent ein Plätzchen an der Sonne in seinem Steuerparadies reserviert. Darüber hinaus ist der Lebensunterhalt für Normalverdiener hier ohnehin unbezahlbar. Die Focus TV Reportage trifft Gäste und Bewohner des Fürstentums, lässt sich von ihnen exklusiv hinter die Kulissen der Millionärsenklave führen und zeigt, wie Monaco vom Piratennest zum Hotspot des internationalen Jetsets wurde.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Das Casino ohne Limit – empfehlenswert oder nicht

Nachdem die neuen Gesetze in der Branche Glücksspiele in Deutschland für den Spieler nicht sehr a...

Finanzen und Immobilien: Für wen lohnen sich Eigenheim und Eigentumswohnung?

einfamilienhaus villa rendering visualisierung, Quelle: Peggy_Marco, Pixabay Der Trend des b...

STAATSSCHULDEN IN DER KRISE: DIE PANDEMIE UND DAS KREDITRISIKO

Nachfolgend finden Sie die Zusammenfassung [1] einer Studie von DavideTomio [2], Assistant Professo...