Nordkorea: Wie Cyberoperationen das staatliche System stützen

Nordkorea, Pjöngjang, Quelle: gfs_mizuta, Pixabay License, Freie kommerzielle Nutzung, Kein Bildnachweis nötig

Die Demokratische Volksrepublik Korea hat in den letzten Jahren den Cyber- und Informationsraum zunehmend zur Umsetzung der staatspolitischen Agenda instrumentalisiert und schöpft hierbei das gesamte Spektrum möglicher Operationsziele aus. Was das bedeutet und wie Deutschland sich schützen kann, analysiert die aktuelle Studie.
Hier kommen SIe zur Studie

Über Autor kein 2876 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.