Schmidt contra Merkel

Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat die Führungslosigkeit der Europäischen Union angeprangert und insbesondere Bundeskanzlerin Angela Merkel und den französischen Saatschef Nicolas Sarkozy angegriffen. Wie Schmidt betonte, haben die beiden Politiker durch ihr Zögern in der Griechenlandkrise die Währungskrise verursacht. Nur deshalb seien die Kurse von Staatsanleihen und Euro so dramatisch unter Druck geraten. In der Tabula Rasa denkt der SPD-Politiker über das Altwerden nach.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.