„Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!“ AfD gegen Christenverfolgung

AfD-Plakat, Foto: Stefan Groß

"Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!"

Verena Hartmann (AfD) räumte in ihrer ersten Rede im Bundestag mit der Scheinheiligkeit der Altparteien auf: "Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!"

Gepostet von AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag am Freitag, 27. April 2018

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ludwig Feuerbach: Das Wesen des Christentums

In der von Otfried Höffe herausgegebenen Reihe Klassiker auslegen werden die bedeutendsten Werke d...

Sex und Kunst – Eros, Sexualität und Erotik in der Welt der Kunst im Wandel der Zeit

Sexualität, Aktmalerei und Erotik sind heute fester Bestandteil der Kunstwelt. Das war längst nic...

Corona und das katholische Christentum

Das Buch des Papstes wird für die nach-Covid-Zukunft geschrieben. Es beschreibt die Theologie des ...