„Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!“ AfD gegen Christenverfolgung

AfD-Plakat, Foto: Stefan Groß

"Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!"

Verena Hartmann (AfD) räumte in ihrer ersten Rede im Bundestag mit der Scheinheiligkeit der Altparteien auf: "Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!"

Gepostet von AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag am Freitag, 27. April 2018

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Flucht und Religion. Hintergründe – Analysen – Perspektiven

Judith Könemann/Marie-Theres Wacker (Hrsg.): Flucht und Religion. Hintergründe – Analysen – P...

Der 8. Mai erscheint Gauland (AfD) nicht zum deutschen Feiertag geeignet

Denn der 8. Mai 1945, der Tag, der das Ende des 2. Weltkrieges in Europa besiegelt – im Pazifik s...

„Merkel legt beim Lockern der Beschränkungen eine Vorsicht an den Tag, die man sich von ihr schon in der Flüchtlingskrise gewünscht hätte.“

Zum richtigen Umgang mit dem Corona-Virus Covid 19 erlaube ich mir als virologischer und allgemein-...