„Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!“ AfD gegen Christenverfolgung

AfD-Plakat, Foto: Stefan Groß

"Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!"

Verena Hartmann (AfD) räumte in ihrer ersten Rede im Bundestag mit der Scheinheiligkeit der Altparteien auf: "Sie sind zu feige, für ihr eigenes Land einzustehen!"

Gepostet von AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag am Freitag, 27. April 2018

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Die nukleare Gefahr in Europa ist so hoch wie nie zuvor

Es gibt Friedensaktivisten, die malen gerne den Teufel an die Wand. 20 US-Atombomben in Büchel in...

Medienmurks

Es ist noch keine Woche her, da frohlockten unsere Mainstream-Medien unisono: “Die Deutschen we...

Die Notwendigkeit des Christentums

Ein schwieriger Titel mit zwei unklaren Begriffen gleich in der Überschrift… Die „Not-wendigke...