Kein Bild

Philotechnie jetzt!

24. Januar 2009 Mainberger Gonsalv K. 0

Tugend damals und heute Das griechische Wort für 'Tugend' heisst aretê. Wenn wir auf die Frage: Was heisst denn aretê? antworten: aretê ist das griechische Wort erst für Tauglichkeit allgemein, dann für Tugend im besondern, […]

Kein Bild

Über das Wesen der menschlichenFreiheit

24. Januar 2009 Danz Christian 0

F.W.J. Schelling, Über das Wesen der menschlichen Freiheit, hrsg. v. O. Höffe und A. Pieper, Berlin 1995 „1809 erschien Schellings Abhandlung über die Freiheit. Sie ist Schellings größte Leistung, und sie ist zugleich eines der […]

Kein Bild

Cyberspace

24. Januar 2009 Simanowski Roberto 0

– einige Windows zum Medium der Zukunft „Edler Freund! Wo öffnet sich dem Frieden, Wo der Freiheit sich ein Zufluchtsort? Das Jahrhundert ist im Sturm geschieden, Und das neue öffnet sich mit Mord. […] In […]

Kein Bild

Rede auf YVES CHALAND

24. Januar 2009 Villhauer Bernd 0

Prolegomena zu einer ästhetischen Theorie für die Künste des 20. Jahrhunderts, 1. Teil Vorbemerkung Hierbei handelt es sich um das Manuskript einer Rede. Das merkt man dem Text inhaltlich wie formal an vielen Stellen auch […]

Kein Bild

Die Entkleidung des Textes

24. Januar 2009 Simanowski Roberto 0

Adolf Muschg: "Nur ausziehen wollte sie sich nicht" Suhrkamp, Frankfurt/Main 1995 Ende vorigen Jahres erschien ein schmales Buch von Adolf Muschg, das nicht so sehr aufgrund seines bereits im Titel angezeigten Themas als seiner raffinierten […]

Kein Bild

Das Denklehrzimmer

Wenn Philosophen träumen Karl Christian Friedrich Krauses Vorstellung von einer kindgerechten, philosophisch inspirierten Lehrmethode. Im Denklehrzimmer werden dem Kind viele visuelle Angebote gemacht. Durch gesunde Neugier, Lerneifer, Spiel und mehrstündigen Aufenthalt im Zimmer beschäftigt sich […]

Kein Bild

„Sisyphos“

23. Januar 2009 Scheer Udo 0

Lutz Rathenows Buchdebüt im neuen Berlin Verlag Lutz Rathenow mußte nicht überzeichnen, als er in einem Gedicht schrieb: „…Dem Problemkind mache er, treu vorm Frühstück, einen Hitlergruß, dann ist der Junge lieb, erledigt alle Wege. […]

Kein Bild

Exploring Philosophy von Brenda Almond

23. Januar 2009 Villhauer Bernd 0

Die philosophische Einführung als Entwicklungsroman 'Exploring Philosophy' ist die überarbeitete Fassung von 'The Philosophical Quest', einer Einführung in die Philosophie, die 1988 erstmals erschien. Obwohl es sich um ein philosophisches Buch handelt, finden sich unterschiedliche […]

Kein Bild

Nachtrag

23. Januar 2009 Villhauer Bernd 0

zum Interview mit Brenda Almond in der letzten Nummer In der Nummer 3/95 druckten wir ein Interview mit Brenda Almond ab, das Bernd Villhauer geführt hat. Zu dessen Vervollständigung und zur Ergänzung der in dieser […]

Kein Bild

Nietzsche und die ewige Wiederkehr

23. Januar 2009 Lemar Peter 0

Nietzsches Gedanke der ewigen Wiederkehr hat längst ewig andauernde Diskussionen und Kontroversen ausgelöst, und es ist wie mit allen Dingen: Auf der einen Seite gibt es die Anhänger und Befürworter, auf der anderen die Widersacher […]

Kein Bild

Der spiegelnde Spiegel

21. Januar 2009 Danz Christian 0

Zum Problem des Absoluten in Fichtes Wissenschaftslehre von 1804, zweiter Vortrag. Das Frühjahr 1801 war in mehrfacher Hinsicht für Jena von Bedeutung. Nicht nur kam im Januar Schellings ehemaliger Studienkamerad Hegel nach Jena, sondern es […]

Kein Bild

Luziferlacht.

21. Januar 2009 Simanowski Roberto 0

Philosophische Betrachtungen von Nietzsche bis Tabori hg. v. Steffen Dietzsch, Leipzig 1993, 256 S.‚ 20, 00 DM Wann eigentlich trat das lachen in die Welt? Als der HERR Luzifer aus dem Himmel warf, diesen Geist, […]

Kein Bild

Bedarf die Religion der Philosophie?

21. Januar 2009 Danz Christian 0

Bemerkungen zu Schellings Programm einer ‘philosophischen Religion‘ “Die philosophische Religion, wie sie von uns gefordert ist, existiert nicht.“ (XI 255; Zitate aus Schelling werden nach der von K.F.A. Schelling veranstalteten Ausgabe der Werke Schellings durch […]

Kein Bild

Museale Gestik und Phänomenologie

21. Januar 2009 Villhauer Bernd 0

Das Bild vom Intellektuellen in Susan Sontags Essays und Romanen Die Kunst des essayistischen Schreibens erfordert, daß der Schreiber sich selbst unkenntlich genug macht, um durch Formen und Themen immer wieder verblüffen zu können. Der […]

Kein Bild

Zur ersten Ausgabe von TABULA RASA

21. Januar 2009 Villhauer Bernd 0

Wir, die wir dieses Blatt herausgeben wollen, versuchen mit ihm an Traditionen anzu­knüpfen, die abgerissen zu sein scheinen. Wir wollen ein Forum für Kritik und Reflexion bieten, das nicht von den Aufgeregtheiten des Tagesgeschehens und […]

Kein Bild

Handreichungen zu Charles Taylor

21. Januar 2009 Villhauer Bernd 0

TODES ERFAHRUNG Wir wissen nichts von diesem Hingehn, dasnicht mit uns teilt. Wir haben keinen Grund,Bewunderung und Liebe oder Haßdem Tod zu zeigen, den ein Maskenmund tragischer Klage wunderlich entstellt.Noch ist die Welt voll Rollen, […]

Kein Bild

Über die Schutzwürdigkeit des Lebens

20. Januar 2009 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Die Diskussionen über Würde und Schutzbedürftigkeit des Embryos, die Fragen nach den Grenzen molekularer Forschung, die Pro- und Contradiskussionen sowohl um Erlaubnis und Verbot der Präimplantationsdiagnostik (PID oder PGD) als auch Diskussionen über die pränatale […]

Kein Bild

Die Gefahr aus dem Iran

20. Januar 2009 Schwarz Egidius 0

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hält die internationale Politik in Atem. Kaum ein Politiker provoziert so stark; kaum einer schürt mehr Hass; kaum einer polarisiert mehr zwischen Orient und Okzident. Der Hetztiraden gen Israel schmetternde […]

Kein Bild

Was kann Barack Obama?

19. Januar 2009 Zachmann Ewald 0

Obama hat 2 Jahre lang mit der Abkehr vom Washingtoner politischen Establishment für sich geworben. Er hat damit gegen Hillary Clinton gesiegt, der er u.a. die Zustimmung zum Irakkrieg vorwarf. Letztlich hat er mit seiner […]

Kein Bild

Samuel von Pufendorfs politische Philosophie

19. Januar 2009 Michael Lausberg 0

1. Einleitung Samuel von Pufendorf war der führende Staatstheoretiker im Deut­sch­land des aufgeklärten Absolutismus. Neben staats- und völker­rechtlichen Schriften verfasste er als Historiograph für die Regenten von Brandenburg und Schweden geschichtliche Werke. Seine Schrift­en zum […]

Kein Bild

Probleme der Induktion und Deduktion

19. Januar 2009 Wankow Borislaw 0

Zusammenfassung: Es werden Induktion und Deduktion bzw. Verifikation und Falsifikation als vermeintlich grundlegende Verfahren für die Begründung der Wissenschaft und damit den Erkenntnisgewinn untersucht. Der Schwerpunkt liegt auf der Kritik von Karl Poppers wissenschaftstheoretischen Ansichten. […]

Kein Bild

Literatur: sozial, demokratisch

17. Januar 2009 Krause Daniel 0

Edmund Nierlich: Literarische Gemeinschaftshandlungen. Konstruktion einer empirisch-literaturwissenschaftlichen Erklärungstheorie. Frankfurt (Peter Lang): 2008. 183 S. Kart. EUR (D) 36.90. ISBN – 978-3-631-56419-6. Hinführung Hinter dem spröden Titel und einem ebenso asketischen Layout verbirgt sich ein durchaus […]

Kein Bild

Der neue und der alte Glaube

17. Januar 2009 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Norbert Bolz hatte ganz recht, als er das Spiel mit den Ängsten seiner kritischen Zeitdiagnose voranstellte. Die Konsumreligion ist in der Krise, ihr allgegenwärtiger Gott, das Finanzkapital, entzieht sich auf unbestimmte Zeit. Der Skandal ist […]

Kein Bild

Mal wieder eine Mauer sehen?

„Berliner, wollt ihr mal wieder eine Mauer sehen?“ Was sich wie ein verunglückter Scherz aus einer karnevalistischen Büttenrede liest, entspricht leider bitterer Realität. Mit diesem Spruch werben nämlich die Berliner Flughäfen in dicken Lettern auf […]

Kein Bild

Umsetzung des „Klingersockels“

15. Januar 2009 Leipzig Pressestelle 0

Der 1924 im damaligen Palmengarten aufgestellte und von Max Klinger angefertigte Denkmalsockel wurde heute durch einen Schwerlasttransport in die Große Fleischergasse gebracht. Der 36 Tonnen schwere Marmorsockel wird dort solange zwischengelagert, bis eine in den […]

Kein Bild

Stefano Bacin, Fichtein Schulpforta (1774-1780), in: Spekulation und Erfahrung, Texte undUntersuchungen zum Deutschen Idealismus, Abteilung II:Untersuchungen, Band 42, Frommann-Holzboog, Stuttgart-Bad Cannstatt2007, 425 Seiten (ISBN 978-3-7728-2422-7).

14. Januar 2009 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Johann Gottlieb Fichte wurde lange als Kantnachfolger gehandelt, bevor er seine Wissenschaftslehren veröffentlichte, die mit dem Dualismus der Kantischen Vernunftkritik radikal aufräumten. Gerade in den Wissenschaftslehren, von ihren Anfängen bis in die späten Berliner Jahre […]

Kein Bild

Die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel

14. Januar 2009 Fehling D 0

Seit der Eröffnung im Herbst 1997 ist die Fondation Beyeler im kleinen Basler Vorort Riehen eine beständige Attraktion, die wie kaum ein Museum für Kunst einen stets steigenden Besucherstrom zu verzeichnen hat. Allein im Milleniumsjahr […]

Kein Bild

Manet bis Renoir im Stadtmuseum Jena

13. Januar 2009 Schwarz Egidius 0

Unter dem Titel Von Manet bis Renoir zeigt das Stadtmuseum Jena bis zum 22. Februar 2009 eine umfangreiche Ausstellung mit Werken französischer Malerei vom Impressionismus bis zum Kubismus. Die Gemälde stammen aus dem Musée du […]

Kein Bild

Die DDR als Dauerwitz

7. Januar 2009 Simanowski Roberto 0

Thomas Brussigs Roman Helden wie wir (Verlag Volk & Welt, Berlin 1995) Zu den Büchern, die jetzt gelesen werden, gehört Thomas Brussigs Roman „Helden wie wir“. Der „heißersehnte Wenderoman“, wie Christoph Dickmann bescheinigt. Anfang September […]

Kein Bild

Was ist Pilates?

4. Januar 2009 o. V. 0

Das Pilates-Training ist heute eine wichtige Facette des Fitness- und Gesundheitstraining und dient der Prävention von alltagsbedingten Beschwerden des Skelett- und Muskelapparates. In Europa ist das Training seit ca. 20 Jahren bekannt, die Methode wurde […]

Kein Bild

Benedikt XVI., DieKirchenväter – frühe Lehrer der Christenheit, VerlagFriedrich Pustet, Regensburg 2008, 232 Seiten, Preis: 16,90 Euro. Und: Benedikt XVI., Kirchenväterund Glaubenslehrer, Die Großen der frühen Kirche, SanktUlrich Verlag, Augsburg 2008, 207 Seiten, Preis: 16, 90 Euro

4. Januar 2009 Stefan Groß-Lobkowicz 0

Mit gleich zwei Neuerscheinungen wartet das Oberhaupt der katholischen Kirche, Benedikt XVI., im Buchherbst 2008 auf. Nach seinem Weltbestseller Jesus von Nazareth, der heftig in die Kritik geriet, weil für viele Theologen die historisch-kritische Bibelauslegung […]

Lebenswelt und Wissenschaft

31. Dezember 2008 Rojas Jiménez Alejandro 0

Das Streben des Szientismus nach Abgrenzung Es hat neulich eine Sitzung in Heidelberg stattgefunden, wo besprochen wurde, worin das wissenschaftliche Phänomen spezifisch besteht. Sollte die Intuition des Wiener Kreises richtig sein, dann würde die Suche […]

1 51 52 53