Wirecard – die deutsche ENRON? (Versagen von BaFin und Ernst&Young?)

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Riesenskandal bei Wirecard: Der Jahresabschluss wurde erneut verschoben und es fehlen 1,9 Milliarden Euro! Die Aktie stürzt darauf hin um 80 % ein und der halbe Vorstand tritt zurück. Hat das Dax Unternehmen betrogen und Geldwäsche betrieben oder ist es Opfer eines gigantischen Betrugs? Geht Wirecard pleite? Wie geht es weiter, sollte man die Aktie jetzt kaufen oder verkaufen – falls man sie besitzt? All diese Fragen werden heute beantwortet.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Bargeld soll verschwinden

BARGELDVERBOT geplant durch Regierung und BaFin! (Bargeldobergrenze kommt)Die Bundesregierung finan...

Wie Du vom größten Vermögenstransfer der Menschheit profitieren kannst (Goldene Strategie)

Wir sind inmitten einer historischen Zeitenwende – weltweit! Wirtschaft, Politik, Arbeit, Gesells...

Korruption in der Politik – nur die Spitze des Eisbergs (Maskendeals)

Immer mehr Skandale um Provisionen für Maskendeals kommen heraus. Ist das nur die Spitze des Eisbe...