Aufbau Ost kostete 1,3 Billionen Euro

Auch 20 Jahre nach dem Mauerfall ist die ostdeutsche Wirtschaft weiter auf Finanzhilfe angewiesen. Zuletzt stiegen die Transferzahlungen sogar noch – laut einer Studie auf insgesamt 1,3 Billionen Euro. Die Regierung hofft nun auf das Jahr 2019, denn dann sollen sich die Lebensverhältnisse endlich angeglichen haben. Constantin Graf von Hoensbroech fragt: Wer rettet die Soziale Marktwirtschaft?

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2079 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.