BOMBSHELL – DAS ENDE DES SCHWEIGENS ab 4. Juni auf DVD, Blu-ray und digital

Ein Skandal, der den mächtigsten Medienmanager der USA zu Fall brachte und als ein erster Meilenstein der #MeToo-Bewegung gilt

Megyn Kelly (Charlize Theron), Gretchen Carlson (Nicole Kidman) und Kayla Pospisil (Margot Robbie) im Aufzug von FOX NEWS. © Wild Bunch Germany

„Der richtige Film zur richtigen Zeit.“ – Stern

„Intensive, bewegende Verfilmung wahrer Ereignisse. Sehenswert!“ – TV Digital

„Mitreißendes Drama um Macht und sexuelle Selbstbestimmung, das lange nachhält.“ – Cinema

„Trotz #metoo Debatten ist es nach wie vor ein unbequemes Thema – die Objektivierung von Frauen und der sexuelle Missbrauch nicht nur im TV-Geschäft. BOMBSHELL – DAS ENDE DES SCHWEIGENS ist ein mutiger Film über mutige und erfolgreiche Frauen der hartumkämpften Nachrichtenbranche, die die Verhältnisse und das Bewusstsein in ihrem Geschäft revolutioniert haben. Ein spannungsgeladener Film, äusserst sehenswert, sozialkritisch, ironisch und aufschlussreich. Großartig besetzt und präzise gespielt von Margot Robbie, Nicole Kidman als Gretchen Carlson, Charlize Theron als Megyn Kelly und John Lithgow als Roger Ailes. Nicht nur das oscarprämierte Maskenbild überzeugt den Zuschauer sondern auch ein, auf einer wahren Geschichte basierendes, fesselndes Drehbuch und eine gelungene szenische Umsetzung.“ – Sophie Adell

Inhalt: Megyn Kelly (Charlize Theron) ist das Aushängeschild von Fox News: blond, attraktiv und sexy. Schöne Beine sind bei Senderchef Roger Ailes (John Lithgow) gefragter als investigativer Journalismus. Als ihre gestandene Kollegin Gretchen Carlson (Nicole Kidman) sich weigert, länger die TV-Barbie zu geben, wird ihr gekündigt, woraufhin sie Ailes wegen sexueller Belästigung verklagt. Megyn bleibt zunächst verdächtig neutral und die ehrgeizige Redakteurin Kayla Pospisil (Margot Robbie), die hinter Rogers Bürotür aufgestiegen ist, schweigt. Aber wie lange noch?

Schon in „Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt“ widmete sich Regisseur Jay Roach („Meine Braut, ihr Vater und ich“) dem US-Politzirkus und arbeitete in „Trumbo“ ein dunkles Kapitel der Hollywood-Geschichte auf. In BOMBSHELL – DAS ENDE DES SCHWEIGENS rekonstruiert Roach nun mit Biss und Tempo den Skandal, der den mächtigsten Medienmanager der USA zu Fall brachte und als ein erster Meilenstein der #MeToo-Bewegung gelten darf. Für das Drehbuch zeichnet Charles Randolph, Oscar®-prämiert für „The Big Short“, verantwortlich.

Als die drei gegensätzlichen Frauen, die das große Schweigen brechen, brillieren die Oscar®-Preisträgerinnen Charlize Theron („Long Shot“, „Mad Max: Fury Road“) und Nicole Kidman („Destroyer“, „Lion: Der lange Weg nach Hause“) sowie die Oscar®-nominierte Margot Robbie („Once Upon a Time in Hollywood“, „I, Tonya“). Charakterdarsteller John Lithgow („The Crown“, „Die Erfindung der Wahrheit“) stellt als Egomane Roger Ailes erneut seine Vielseitigkeit unter Beweis. Zum hochkarätigen Ensemble zählen des Weiteren Kate McKinnon („Yesterday“, „Bad Spies“), Oscar®-Gewinnerin Allison Janney („I, Tonya“, „The Help“) und Kultstar Malcolm McDowell („Uhrwerk Orange“) als Medienmogul Rupert Murdoch.

„Mir war es wichtig, die persönlichen Geschichten dieser Frauen zu zeigen, die der Auslöser für eine stetig wachsende Bewegung waren“, sagt Charlize Theron. „Dies war eine der ersten Klagen wegen Belästigung am Arbeitsplatz. Es dauerte noch über ein Jahr, bis der Fall Harvey Weinstein bekannt wurde, insofern war der Fall Roger Ailes tatsächlich der Wegbereiter. Und Charles Randolph hat das alles zu einem Film verarbeitet, der wütend macht, ans Eingemachte geht, uns aber auch über die Absurdität des Ganzen lachen lässt. Ich sehe in BOMBSHELL eine sehr menschliche Geschichte, die äußerst komplex und ausgewogen ist.“

2016 musste Roger Ailes abdanken, Gretchen Carlson erhielt Schadensersatz in Millionenhöhe und eine offizielle Entschuldigung von Fox News. „Wir bedauern, dass Gretchen nicht mit dem Respekt und der Würde behandelt wurde, den sie und andere Mitarbeiterinnen verdienen.“

BOMBSHELL – DAS ENDE DES SCHWEIGENS ist ab 4. Juni als DVD, Blu-ray und digital erhältlich, mit fast 100 Minuten Bonusmaterial!

Hier der Trailer:

Technische Daten (unter Vorbehalt ):

Regie: Jay Roach (Trumbo; Meine Braut, ihr Vater und ich)

Darsteller: Charlize Theron (Atomic Blonde; Mas Max Fury Road; Long Shot) Nicole Kidman (Rabbit Hole, Deatroyer, der verlorene Sohn) Margot Robbie (Once upon a Time in Hollywood; I, Tonya) John Lithgow (The Accountant; Die Erfundung der Wahrheit; Late Night)

Originaltitel: BOMBSHELL

Produktionsjahr/Land: USA/CDN 2019

Genre: Drama

Filmlänge: DVD ca. 105 Minuten / BD ca. 110 Minuten

Tonformat: DVD: Deutsch & Englisch DD 5.1 / BD: Deutsch & Englisch DTS-HD MA 5.1

Bildformat: DVD: 2,39:1 (16:9) / BD: HD 1080p/24 (2,39:1)

Bonusmaterial: Fast 100 Minuten Making-of „Bombshell“, Deutsche UT & Englische UT für Hörgeschädigte

FSK: 12

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

CORONA: FILMBRANCHENINFO 66

Viel Geld soll jetzt in die Kulturbranche fließen – allein 50 Millionen Euro sollen Drehausfäll...

CORONA Filmbrancheninfos #63

Nach dem Drehstart gab’s auch schon eine Unterbrechung. Die „Bekenntnisse des Hochstaplers Fel...

CORONA Filmbrancheninfos #62

Statt eines Vorworts: Erinnern Sie sich noch an die Wochen, als wirklich so ziemlich alles abgescha...