„Burnout“ – Die neue Volkskrankheit der Moderne

Das Thema „Burnout“ bewegt sich inzwischen auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Treffer im dreistelligen Millionenbereich landet man beim Googeln. Deutlich über Hundert liegen die Zahlen bei (Selbsthilfe-)Büchern, die dieses Thema beinhalten. Radio und Fernsehen stehen gleichfalls nicht nach. Nun also noch eine weitere Abhandlung über die anwachsende, durch diverse Medien befeuerte öffentliche Diskussion, der sich anscheinend epidemieartig ausbreitenden neuen Volkskrankheit. Schmal ist das Büchlein des ehemaligen ärztlichen Leiters der Fliedner-Klinik Düsseldorf Prof. Theo R. Payk. Kann der Autor, der bereits eine achtbare Anzahl von Fach- und Sachbüchern (u. a. zum Thema Depression) vorgelegt hat, dem interessierten Leser und/oder Betroffenen auf rund 80 DIN-A5 Seiten wirklich etwas Neues vermitteln? Nein, das kann er nicht. Doch bevor der geneigte Leser dieser Rezension enttäuscht abwinkt sei vermerkt, dass dies mit Sicherheit auch nicht Anliegen des 1938 geborenen und mittlerweile in der Aus- und Weiterbildung sowie Hospizarbeit engagierten Psychiaters und Psychotherapeuten ist.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Über Heike Geilen 597 Artikel
Heike Geilen, geboren 1963, studierte Bauingenieurswesen an der Technischen Universität Cottbus. Sie arbeitet als freie Autorin und Rezensentin für verschiedene Literaturportale. Von ihr ist eine Vielzahl von Rezensionen zu unterschiedlichsten Themen im Internet zu finden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.