Demokratie heisst Respekt vor dem Wählerwillen, aber in Brüssel gilt das nicht

Europäische Kommission in Brüssel, Foto: Stefan Groß

Bereits in der ersten Woche des neuen EU-Parlaments ist das Demokratiedefizit der EU, das wir seit Jahren anprangern, in voller Blüte zutage getreten. Auch der Rat mühte sich nach Kräften, den mit der Wahl des Souveräns erklärten Willen zu beugen, um sich wie immer lustvoll dem Brüsseler Postengeschacher zu widmen. Im Video meine Anmerkungen.

Gepostet von Prof. Dr. Jörg Meuthen am Donnerstag, 4. Juli 2019

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Der Lockdown wird die Gesellschaft spalten und die Corona-Demos sind wider die Vernunft

Die Virologen haben vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus gewarnt. Auch die Kanzlerin warb...

Der 8. Mai erscheint Gauland (AfD) nicht zum deutschen Feiertag geeignet

Denn der 8. Mai 1945, der Tag, der das Ende des 2. Weltkrieges in Europa besiegelt – im Pazifik s...

„Merkel legt beim Lockern der Beschränkungen eine Vorsicht an den Tag, die man sich von ihr schon in der Flüchtlingskrise gewünscht hätte.“

Zum richtigen Umgang mit dem Corona-Virus Covid 19 erlaube ich mir als virologischer und allgemein-...

Avatar
Über Jörg Meuthen 2 Artikel
Jörg Hubert Meuthen ist ein deutscher Politiker und Wirtschaftswissenschaftler. Er ist seit 2015 einer von zwei Bundessprechern der AfD. Von 2015 bis 2016 war er einer von drei Landessprechern der Partei in Baden-Württemberg.