Der tragische Tod der Pop-Ikone

Vor Jahren war er noch der gefeierte Superstar, der einen Hit nach dem anderen in Hitparaden landete. Nun ist die Pop-Ikone Michael Jackson, der am 29. August 1958 in Gary, im Bundesstatt Indiana geboren wurde, tot. Der Ausnahmekünstler, der in den letzten Jahren immer wieder wegen pädophiler Neigungen, obskuren ästhetischen Eingriffen und nicht zuletzt wegen finanziellen Schwierigkeiten in die Schlagzeilen kam, verstarb am 25. Juni völlig überraschend an einem Herzstillstand. Mit schätzungsweise 750 Millionen verkauften Tonträgern gilt er als einer der kommerziell erfolgreichsten Musiker in der Geschichte der Popmusik.

Stefan Groß
Über Stefan Groß 2024 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa, Jenenser Zeitschrift für kritisches Denken und 2007 die Tabula Rasa, Die Kulturzeitung aus Mitteldeutschland, 2011 Zeitung für Gesellschaft und Kultur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.